Konzeptstudie: Lexus präsentiert LF-30 Electrified


Auf der Tokyo Motor Show präsentiert Lexus das eher futuristisch wirkende LF-30 Electrified Concept und damit eine eigene Sicht der next generation von elektrifizierten Autos. Bei dieser Gelegenheit hat die Luxusmarke des japanischen Toyota-Konzerns angemerkt, dass im November das erste rein elektrische Fahrzeug von Lexus vorgestellt werden soll. Allerdings wird das Serienmodell vermutlich nicht viel mit der aktuellen Konzeptstudie gemeinsam haben.

Ein Elektroauto wie aus einem Blockbuster

Flügeltüren, mehr als fünf Meter Länge und zwei Meter Breite, ein Radnabenmotor, induktive Ladetechnik und ein Innenleben, das aus einem Sci-Fi-Film stammen könnte. So stellt sich das vollelektrische Auto LF-30 Electrified von Lexus dar, das nicht nur vollelektrisch, sondern auch autonom fahren kann. Das Modell liefert eine Leistung von 400 kW, lässt sich mit bis zu 150 kW schnellaufladen und erzielt nach WLTP bis zu 500 Kilometer Reichweite.

lf-30-electrified-2019-jpg.5944


lf-30-electrified-jpg.5945


lf-30-electrified-2019-1-jpg.5946


Als Höchstgeschwindigkeit gibt das Unternehmen 200 km/h an. Der Sprint ist zudem von 0 auf 100 km/h innerhalb von 3,8 Sekunden möglich; das max. Drehmoment liegt bei 700 Nm. Das luxuriöse Elektroauto ist eine Vision der Erfahrungen, die Lexus in den vergangenen Jahren sammeln konnte. Vor allem die Fahrleistung, das Handling und nicht zuletzt der Fahrspaß sollten dabei im Fokus stehen. Mit diesen Möglichkeiten möchte der Konzern "einen fundamentalen Schritt" weiter in Richtung Zukunft wagen.


Zudem kündigt das Autounternehmen an, dass im kommenden Monat ein erstes vollelektrisches Fahrzeug erscheinen soll, welches in Serie gehen wird. Allerdings dürfte das serienmäßige BEV eindeutig einfacher gestrickt sein. Explizite Informationen sind derzeit aber noch nicht bekannt.

Weiterhin soll bis 2025 jedes Modell aus dem Hause Lexus auch als Elektrovariante erhältlich sein. Dazu soll eine neue Plattform für die elektrischen Versionen zur Verfügung stehen. Insgesamt soll hernach der Absatz für die elektrifizierten Modelle den der klassischen Verbrennervarianten deutlich übersteigen.

Bilder: Lexus
Quelle:
electrive.net
golem.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.494
bei 2m Breite 5m Länge u 200kmh geht die Elektromobilität in die ökologisch völlig falsche Richtung . Platz -u Resourcenverbrauch und Waffe in den falschen Händen
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
2.972
91365 Reifenberg
Wieder so ein Auto, das die Welt nicht wirklich braucht. Ich erwarte (oder erhoffe) nur kleine Stückzahlen.

... und für meine Begriffe siehts furchtbar aus. Wie zum Schneeschieben gedacht oder als rollender Müllschlucker. Sorry für soviel Subjektivität.
 
  • Like
Wertungen: Andreas106

Neue Themen

Anmelden

Neue Themen