Klopfgeräusch beim Anfahren und Gaswegnehmen

  • Themenstarter Heinrich Kromrey
  • Beginndatum
H

Heinrich Kromrey

Guest
#1
Hallo Saxianer,

bin seit Anfang Mai auch stolzer Besitzer eines Citroen Saxo electrique. Meine Frau und ich sind begeistert. Haben bis heute schon 2800 km gefahren. Leider tritt in der letzten Zeit ein Klopfgeräusch beim Gasgeben aus dem Stand und beim Gaswegnehmen auf. Unserer Meinung nach war dieses Geräusch zu Anfang nicht oder zumindest nicht so laut hörbar. Es hört sich ungefähr so an, wie das Relais, wenn der Zündschlüssel beim "Anlassen" bis zum Endanschlag gedreht wird. Wer kann hierzu was sagen, bzw. kann ein Feedback geben, ob das Geräusch möglicherweise doch normal ist?
 

EModerator

Neues Mitglied
13.04.2004
11
0
#2
Hallo Heinrich,

auch ich stelle diesen Effekt bei mir fest, er ist aber sehr leise - definitiv nicht so laut wie das Haupt Relais. Bei solch einem "lauten" Geräusch würde ich mal bei einer Werkstatt prüfen lassen, ob die Motorverankerung noch OK ist (das war beim Hotzenblitz immer ein Problem). Anonsten fallen mir noch 1000 andere Sachen ein :eek: , die dieses Problem verursachen könnten, aber das wäre doch zuviel an Spekulation :)

Gruß Ralf
 
J

Jörg Bohlen

Guest
#3
Hallo Heinrich,

ich habe mal bei meiner Citroen-Werkstatt angerufen, die meinten, dass die erste Inspektion (zwischen 1500 und 2500 km) dafür sehr wichtig sei, wobei eigentlich nur normale Dinge am Auto kontrolliert werden; aber sehr wichtig seien bei dieser Durchsicht die Verschraubungen an der Vorderachse (Motoraufhängung pp.). Hier soll es in der Vergangenheit immer wieder gelöste Schrauben gegeben haben, die natürlich ungesunde Geräusche verursachen.

Gruß

Jörg
 
H

Heinrich Kromrey

Guest
#4
Hallo Saxofahrer,

also meine Frau war letzte Woche bei der Citroen-Niederlassung in Nürnberg. Hier wurde speziell nach dém geschilderten Geräusch gefahndet. Es ist nichts Besorgnis erregendes. Die gummigepufferten Motorlagerungen verursachen bei Lastwechseln Geräusche. Diese sollen bei einer in den nächsten Wochen stattfindenden Durchsicht gefettet werden. (Die Durchsicht soll übrigens wie schon unter anderen Beiträgen geschrieben wurde, bei ca. 2500 bis 3000 km gemacht werden). Unsere wird jetzt wg. Personalmangel (speziell für E-Saxos) etwas später durchgeführt. Trotzdem vielen Dank für Eure Tipps.
 

EModerator

Neues Mitglied
13.04.2004
11
0
#5
Hallo Heinrich,

das beruhigt mich - ich lag schon unter meinem Saxo und habe nach losen Schrauben gesucht :rolleyes: (aber ohne Hebebühne kommt man da eh kaum dran).

Gruß Ralf