Kinder mitnehmen

  • Themenstarter Ewald Harms
  • Datum Start

E

Ewald Harms

Guest
Hallo Freunde des Stroms! :D

Ich möchte in meinem El in Zukunft mal meine Tochter mitnehmen :)jetzt neun
Monate alt:),dafür brauch ich eine Rückenlehne und ein Vierpunktgurt oder?
Was kostet sowas neu, wie alt sollte meine Tochter sein zum mitnehmen oder
geht das dann auch mit Kindersitz.
Hat jemand vielleicht noch was gebrauchtes "rumliegen".
Muß ich da noch was vom TÜV abnehmen lassen?

Mit sonnigen Grüßen von Ewald aus Wittmund!
 
S

Siegfried Kötzle

Guest
Hallo Ewald,
ich nehme meine Kinder mit seit sie sitzten können. Das City EL ist
als 1 1/2 Sitzer zugelassen. Fahrer plus Kind bis max. 9 Jahre.
Ich habe den Kindersitzt gleich bei beim Erwerb mitgekauft, was der jetzt
Kostet weis ich nicht. Der Einbau ist kein Problem.
Den Kindern macht es toll Spaß mitzufahren.

Viele grüße vom Fuße der schwäbischen Alb
Siegfried Kötzle
 
H

Harald Meyer

Guest
Hallo Ihr,
die Preise gibts z.B. bei Claus Broja auf der Homepage. Da gibt es auch eine kpl. Ersatzteilliste mit allen Preisen drin.
www.city-el.de oder bei www.cityel.com (das ist die Page von CityCom) und da unter Preisen f. City El-Neufahrzeuge suchen.
Gruß
Harald
 
G

Georg Schütz

Guest
Für kleine Kinder bis 3 Jahren ist der ab Werk angebotene Sitz nicht geeignet. Dann empfiehlt es sich einen handelsüblichen Kindersitz für Kinder im Alter von 9Monaten-4Jahren zu installieren (z.B. mit Spanngurten am Überrollbügel fixieren). Man muss vor allem beim Schließen der Oberhaube darauf achten, die Füße nicht einzuklemmen.
 

ZINNEKE

Aktives Mitglied
03.04.2006
434
Bitte denkt immer an den Überdruck der beim Schliessen der Cabine entsteht. Das ist meist zuviel für das Trommelfell der kleinen Pagagiere. Also immer schön die Fenster öffnen und dann erst die Haube schliessen.
Zinneke ;)
 
F

Frank Jamrowski

Guest
Hi Ewald,
Achtung die Zulassungsstelle hat mir den EL (trotz meines Protestes) nur als Einsitzer zugelassen (Im Fahrzeugschein).
Im Fahrzeugbrief steht gar keine Personenzahl!?
Ich habe aber von Citycom ein Schreiben (wird von der Polizei anerkannt!) das dass mitnehmen von einem Kind unter folgenden Vorraussetzungen zuläst:

- Anschlallmöglichkeit muß gegeben sein.
- Das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden.
- Der Fahrer darf in seinem Freiraum nicht begrenzt werden.

Ich habe den 4-Punkt-Gurt eingebaut. Die Kosten hielten sich in Grenzen. Meine Kids (2 und 4 Jahre alt) brauchen dabei keinen weiteren Kindersitz, da sich der 4-Punkt-Gurt optimal einstellen läßt!

Grüße in die EL-Runde
Frank
 
25.06.2003
138
Hallo Ottmar,
auch ich habe 2 Kinder ( 2 und 4 ) die im El hinten mitfahren.
Der Gurt wird oben an dem Überrollbügel und unten an den hinteren Befestigungsschrauben den Ü-Bügels befestigt und ist als Sicherung sehr vertrauenserweckend. Ich habe keine Sorge, meine Zwerge so zu transportieren.

Rudi - der rote Flitzer
 
E

Ewald Harms

Guest
Hallo Georg!

Einen Handelsüblichen Kindersitz hab ich in unserem Stinker (Golf4),
und den dann mit Spanngurten im El am Überrollbügel festmachen,
ist das denn so erlaubt?

Schöne Grüße und vielen vielen Dank für die Antworten!
Ewald aus Wittmund
 

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
Hallo,

habe noch gebrauchten gut erhaltenen Gurt und Rückenlehne rumliegen.

Bei Bedarf bei mir melden.

Grüße
Claus
 
G

Georg Schütz

Guest
Ob die Lösung mit dem Kleinkindersitz erlaubt ist, ist eine schwierige Frage. Mein Fahrzeug ist als Kleinkraftrad zugelassen, dort sind die Regelungen mit Beifahrern ohnehin nicht so streng. Mit kleinen Kindern ist diese Lösung aber allemal sicherer, als eine Mitnahme in dem für sie noch nicht geeigneten werksseitigen Sitz.
 

Wolfgang Siebert

Mitglied
26.06.2003
248
Hallo! Meine "Süße" ist 3,5 Jahre alt und passt sehr gut (und sicher) mit der CityCom-Lehne und 4-Punktgurt auf den "Rücksitz". Bequemer sitzt sie jedoch mit so einer stoffbezogenen Styropor-Auflage, die man im OBI (oder sonstwo) für ein paar-Euro-fünfzig als "Kindersitz erstehen kann.
Gruß Wolfgang aus Fulda
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren