KFZ Einfuhr aus der Schweiz

Matthias Bähr

Neues Mitglied
03.04.2006
38
0
#1
Hallo Gemeinde,

auf speziellen Wunsch eines einzelnen Herren, hier unsere Odyssee beim Transfer unseres 1. Elektromobils (VOLTA) aus der Schweiz:

Man braucht 2 Formulare zur Einfuhr und die Originalrechnung:

1. Nr.0060 „Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Zulassung eines Kraftfahrzeuges oder Kraftfahrzeuganhängers“ (bekommt man mit viel Glück auf dem Zoll)

2. Nr.0737 „Einheitspapier (Bestimmung -Eingang/Einfuhr), bekommt man bei einer Spedition, die internationale Transporte ausführt. Am besten die Spedition füllt dieses Formular gleich aus, da ein Normalbürger da kaum durch sieht.

Wir hatten Glück, das uns der Verkäufer das Formular Nr. 2 als beauftragter Versender ausgefüllt hat. Das sparte bares Geld beim Zoll.

Vor dem Grenzübertritt von der Schweiz nach Deutschland muß man sich an eine Spedition wenden, die bestätigen die Papiere für den Grenzübertritt. Die sitzen direkt am Grenzübergang. Achtung am Wochenende sind die Büros an kleineren Grenzübergängen zu !

Am Grenzübergang wurden die Papiere durch den Zoll bestätigt (der Grenzübertritt) – Die wollten nicht mal das Auto sehen !?

In Deutschland angelangt muß man sich bei der zuständigen Zollstelle melden (da reicht auch 1Tag später).

Die bestätigen die Einfuhr und man muß die Mehrwertsteuer bezahlen. Achtung: Die fragen auch nach den Aufwendungen für die Einfuhr, denn die werden zur Kaufsumme dazu gerechnet und auf die dann entstehende Gesamtsumme muß die Mehrwertsteuer entrichtet werden !

Den Einfuhrzoll konnten wir uns sparen, da wir die Transportbeauftragung (in Formular 2) durch den Verkäufer hatten.

Unser Zoll hat dann die Fahrgestellnummer erstmalig kontrolliert.

Beim TÜV:

Ging problemlos, sogar in unserer freien KFZ Werkstatt, aber von einem speziell autorisiertem Prüfer.

Großer Vorteil: Wir hatten die Kopie von einem schon in Deutschland zugelassenen VOLTA und das dazugehörige TÜV-Gutachten.

Noch einmal vielen Dank an Herrn Mittnacht !

Ich hoffe ich hab nichts vergessen und die Bestimmungen haben sich nicht geändert.

Viele Grüße

Matthias aus Dresden

PS: Ich hab noch einige Formulare da .................