Kewet



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

E-manuel

Neues Mitglied
03.11.2022
20
Südburgenland
Die Seite hab ich gesehen, hat mir schon geholfen die Heckscheiben Dämpfer zu bestellen.


Eigentlich fehlt oben Rum power, ich hab mir schon ein anderes Steuergerät in Aussicht.
Motor kann angeblich 50kw+ für eine Minute😲 will aber jetzt nicht das Getriebe Schrotten.

Die Bremsschläuche machen mir zurzeit am meisten sorgen. Sind sicher über 10 Jahre alt wenn nicht noch die originalen.


Hab einige Details dokumentiert in einen Restaurierungs Post, aber es scheint das es von den kewet Forum gelöscht worden ist.🤔
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
377
Berlin, DE
will aber jetzt nicht das Getriebe Schrotten
Kann sicher nicht schaden, eine Strombegrenzung in den Controller zu programmieren. Im 4er und 5er gibts dafür ja den ECO Regler, aber der originale 3er hat das noch nicht.
Die Bremsschläuche machen mir zurzeit am meisten sorgen.
Zum Thema vordere Bremssättel habe ich gerade etwas recherchiert und auf der Site nachgetragen. Ich könnte mir vorstellen, das auch die Schläuche vom Renault 5 oder Renault 9 bzw. 11 sind. Zumindest passt dann das Gewinde. Auf jeden Fall nicht mit dem Maulschlüssel rangehen, denn dann vermurkst du die Aluanschlüsse.
Die werden nicht nur 10 Jahre alt, sondern noch die originalen von 1993 sein.

Hab einige Details dokumentiert in einen Restaurierungs Post, aber es scheint das es von den kewet Forum gelöscht worden ist.🤔
Das klingt komisch. Wer sollte das tun? Vllt. dauerts nur ein wenig.
 

E-manuel

Neues Mitglied
03.11.2022
20
Südburgenland
Der jetzige Kelly ist alt und kann nur mit ein PC programmiert werden. Der hat auch nicht viel zum Einstellen.
Ich will einen neueren mit sinus welcher mit Bluetooth programmierbar ist.
Die fahren auch viel sanfter an und Bremsen sehr geschmeidig, man kann auch alles fein einstellen.

Das mit den Getriebe Schrotten war nur ein Witz, da ich ja eh nicht ein 57kw Steuergerät einbaue.
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
377
Berlin, DE
Der jetzige Kelly ist alt und kann nur mit ein PC programmiert werden.
Haha, die gute alte Kelly Software. Die hat mich trotz englischer Einstellung immer mit einem knackigen Spruch auf Chinesisch begrüsst. Allerdings habe ich damit nur moderne Sinuscontroller programmiert und da gabs dann schon so zwei, drei Seiten mit Parametern.
Mit einem HC-05 Bluetooth Modul wird übrigens praktisch jeder Kelly zum Bluetooth Klienten.
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
377
Berlin, DE
Keine sorge da kenn ich mich gut aus.😁
Sehr gut.
Bis zu 124v und 150A DC.
Das sollte bei dir dicke reichen, wenn du 48V hast. Mein Thrige zieht beim Anfahren schon mal gerne über 120A, aber das geht mit dem Motenergy und 48V nicht. Aber du solltest überlegen, ob du nicht gleich auf 72V aufrüstest, sofern noch nicht geschehen. Dann relativiert sich das auch mit dem Akkugewicht und der Federung.