Kennt jemand EL BOOT?

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.100
Heidenrod
Hi nochmal,

ein netter Forumskollege (der seiner Aussage kaum noch aktiv ist) hat mir zwei Bodenwannen und eine Haube überlassen.

Bei der Abholung am Wochenende dann eine Überraschung: Eine der Wannen wurde von einem GFK-Nutzer zum Boot umgewandelt:

el_boot-jpg.7346



Ich hatte einen solchen Umbau schonmal auf einer dänischen EL-Seite gesehen.

Jetzt stellt sich mir sdie Frage: War das ein einmaliger Umbau? Weil wenn das sozusagen ein 'bekanntes Einzelstück' ist, wäre es ja quasi ein Zeuge der EL-Historie und sollte erhalten werden. Andererseits ist es eine Typ1-Wanne, wenn bei meinem anderen Thread herauskommen sollte dass die 'alten' Wannen tatsächlich am besten sind, wäre das meine älteste Wanne...

Ich bin gespannt auf Rückmeldungen.

Gruß,

Werner
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.146
Der daenische Umbau war damals extra fuer ein Ellert-Traef. Ich glaub Roman war dabei.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.100
Heidenrod
Ich glaub ich teste mal ob das DIng noch dicht ist - wollte mir ja eigentlich noch ein Kanu kaufen, vielleicht tuts das EL-Unterteil ja gut genug?

In den Dom vorne würde super ein Schraubenantrieb passen, Akkus dazu in den bei mir unten verschlossenen Motorraum... *grübel

Schon wieder ein Projekt :-/ Irgendwie werden die nicht weniger.

An Infos zwecks Herkunft und Geschichte dieses Umbaus wäre ich aber sehr interessiert. Hat jemand Kontake zu den Dänen? Ich habe es ja im Norden abgeholt, vielleicht kennen die das ja?



Gruß,

Werner
 

AnirbasRe1234

Mitglied
11.05.2018
200
Hallo Ihr Lieben,

Werni, wenn Du es geschafft hast, ein solches Boot bzw Kanu zu bauen wie auf dem Bild könntest Du ( wenn Du möchtest ) hier ein Bild einsetzen. Das Teil auf dem Bild da oben sieht schon ziemlich originell aus und zieht sicher alle Blicke auf sich. ;) (y) :D

Liebe Grüße

Sonja
 
Zuletzt bearbeitet:

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.100
Heidenrod
Sonja,

das habe ich doch schon. *auf Bild ganz am Anfang des Threads deut
Die Teile auf dem Anhänger stehen bei mir.

Ich habe es allerdings nicht gebaut, sondern nur im hohen Norden Deutschlands abgeholt - und das war so auch nicht geplant, eigentlich ging es mir um eine leere EL-Hülle.

Ich denke aber, man sollte dieses Einzelstück erhalten... Daher interessiert mich seine Geschichte.

@Sascha Meyer Danke für den Link, aber ich habe (aus gutem Grund) keinen Account bei der Datenkrake. Das ist bei mir als ITler etwa so das Gleiche wie du als medizinisch an der Front stehender wahrscheinlich zur Zeit nicht freiwillig zum EM-Finale gehen würdest ;-)



Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: AnirbasRe1234

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.146
Hi Werni,
versteh ich, bin ja auch Informatiker (universitas saraviensis). Hab den Account auch nur wegen des daenischen Ellert-Træfs aufgemacht.

Is gut, ich frag fuer dich nach..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.146
Soo, aaaalso,
die Wanne stammt noch aus daenischer Randers-Produktion und hatte nie ne Strasse gesehen. Wurde von Kjeld zum Boot umgebaut und bei dem jaehrlichen EL-Treffen 2003 vorgefuehrt.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.146
Anfrage bei den Daenen laeuft..

Bislang scheint das weisse Boot unbekannt zu sein.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.100
Heidenrod
Am 29. hat da jemand ne Frage zum Tacho gestellt. Den könntest bei Gelegenheit mal auf


verweisen, da sollte er sich die Infos holen können, was er austauschen muss.

Aus dem Tachoplatinenthread könnte ich am WE auch mal nen Wiki-Eintrag machen ;-)

Gruß,

Werner
 

k2op

Mitglied
23.03.2009
221
el-team-muensterland.de
Anfrage bei den Daenen laeuft..

Bislang scheint das weisse Boot unbekannt zu sein.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
Ne. Aber ich habe Gerüchte gehört, dass einmal jemand ein Segel wie ein Boot in den Silkeborger Seen gesehen hat. Es könnte gut zu dem Text auf der Seite passen, der ursprünglich lautete: „Ich habe auch MINI-EL von Jørgen Jakobsen gekauft“ (… damals Händler in Silkeborg…)

Facebook Gruppe aus dem Dänischen mit Google Übersetzer

Nej. Men jeg har hørt rygter om, at der engang er nogen, der har set en sejle som en båd i Silkeborg-søerne. Det kan godt passe med teksten på siden, som oprindeligt har været: “Jeg har også købt MINI-EL hos Jørgen Jakobsen” (…daværende forhandler i Silkeborg…)
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.146
Hier in der daenischen Facebook-Gruppe noch einige Photos zum roten EL-Boot-Event.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.100
Heidenrod
Danke Sascha für die Verbindung. Leider habe ich nicht genug Ladekapazität frei, sonst würd ich meins ja mal zur Waldmühle mitbringen, dann könnten wir neue Fotos machen.

Genug Wasser zum testen wär da ja...

Aber dieses Jahr hab ich ein anderes Projekt - vielleicht ist das dann ja was für nächstes Jahr :)) Genug Auftrieb für zwei Personen scheint ja da zu sein - also eine Person plus kleiner Antrieb und Akku geht auch auf jeden Fall.


Gruß,

Werner
 

AnirbasRe1234

Mitglied
11.05.2018
200
Sonja,

das habe ich doch schon. *auf Bild ganz am Anfang des Threads deut
Die Teile auf dem Anhänger stehen bei mir.

Ich habe es allerdings nicht gebaut, sondern nur im hohen Norden Deutschlands abgeholt - und das war so auch nicht geplant, eigentlich ging es mir um eine leere EL-Hülle.

Ich denke aber, man sollte dieses Einzelstück erhalten... Daher interessiert mich seine Geschichte.

@Sascha Meyer Danke für den Link, aber ich habe (aus gutem Grund) keinen Account bei der Datenkrake. Das ist bei mir als ITler etwa so das Gleiche wie du als medizinisch an der Front stehender wahrscheinlich zur Zeit nicht freiwillig zum EM-Finale gehen würdest ;-)



Gruß,

Werner



Hallo Werni,

ja, da bin ich ganz bei Dir, dass man dieses Stück Geschichte erhalten sollte (besser als wenn es in einem Museum einstaubt und es ist auch etwas, was man nicht alle Tage zu sehen bekommt). Ich wünsche Dir mit Deinem El - Boot ganz viel Freude und immer eine Handbreit Wasser unterm El - Kiel ;)

Liebe Grüße

Sonja
 

Norbert

Mitglied
19.08.2018
144
79771 Klettgau
In den Dom vorne würde super ein Schraubenantrieb passen,
..... das wäre das erste Boot mit Frontantrieb ? also ein Uni-Unikat müsstest Du nicht rückwärts fahren wie die ganz großen wen sie aus der Werft über die Elbe ins Meer wollen, im Falle es mal ( wieder ) niedrig Wasser hat. schaufelst Dir einfach selbst Wasser unter den Kiel..... kommst Du höher, weniger Widerstand, wirst schneller kommst dadurch noch höher..... warum ist das noch nicht erfuden ? schönes WE Euch
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.419
91365 Reifenberg
Außenborder elektrisch liegt hier bei mir auf Lager. Wär doch mal ein Projekt. Ich würd ihn hinten dran machen, damit die schöne Kabine vorne bleiben könnte.

Vielleicht noch ein Segel dran. Ein Hauptsegel würde ja reichen. Wie bei den kleinen "Laser" Segelbooten. Hab in den 70er Jahren des vorigen Jahrtausends einen Laser gehabt, daher kenne ich es noch. Sowas könnte größenmäßig passen. Oder Segel von einem kleinen Dinghy.

Crowdfunding Projekt draus machen? Lohnt wohl nicht, die Kosten sind überschaubar.

Mit solarmobilen Grüßen, Roland
Und ein 100 Watt Solarmodul speziell für CityEl passend habe ich auch noch irgendwo auf Lager. Muss echt mal aufräumen.
 

Anmelden

Neue Themen