Kapazitätsanzeige auf 100% setzen

Dirk H.

Neues Mitglied
05.04.2006
19
Hallo Elektromobilisten,

um die Kapazitätsanzeige beim El auf 80% oder 100% zu setzen habe ich für Testzwecke Pin 3 (Masse) der Diagnosebuchse mit Pin 10 (80%) bzw. Pin 9 (100%) verbunden. Es tat sich aber gar nichts. Nachdem ich den Trafolader angeschaltet hatte, kam die 80% Anzeige, eine 100% Anzeige habe ich nicht hinbekommen.

Was muß man denn ganz genau der Reihe nach tun, um die Anzeige auf 80% bzw. 100% (wahlweise) stellen zu können. Es ist geplant, nur noch extern zu laden und den Trafolader auszubauen. Dehalb würde ich gern die Rückstellung über einen Schalter vornehmen.

Ich weiß, daß dieses Thema vor längerer Zeit schon einmal behandelt wurde, kann es aber mit der Suchfunktion nicht finden.

Danke im Voraus!

Viele Grüße

Dirk
 
I

Ingo Paulisch

Guest
Moin Dirk,

anhand der Kapa-Beschreibung würde ich sagen: Zündung aus, dann Masse (<0,7V) an 82% und danach zusätzlich Masse an 100%.
Ich kann aber nicht erkennen, ob dabei auch ein Strom durch den Messshunt fließen muß, ich vermute mal ja, sonst werden die Signale wohl nicht beachtet.


Ansonsten habe ich noch einen alten Eintrag im Forum gefunden.
http://forum.myphorum.de/read.php?f=363&i=409&t=273

Gruß aus dem Norden
Ingo
 

Alan Lyman

Mitglied
22.04.2006
141
Dear Dirk
If I understand you correct,you have an outboard charger,and wants the display to go to either 82% or 100%.
To do this,the kapamesser needs do measure more than 3amps charging,and at the same time in about 5seconds,you put the 82 or 100% inputs to ground.
Then when turning on the key,it will go up to what you wanted.
It should be explained in the workshopmanual,under the tesbox section.
The original testbox had this funktion.

regards
Alan Lyman
Dänemark
 

Dirk H.

Neues Mitglied
05.04.2006
19
Hallo Ingo und Alan,

Ich hatte vergessen, daß man das 80% und das 100% Signal gleichzeitig anlegen muß, um auf 100% Anzeige zu kommen.

Danke für die Information!

Viele Grüße

Dirk
 

Jens Hakken

Neues Mitglied
20.04.2006
37
Hallöchen,
wie kann ich beim mini -el baujahr 88 die anzeige auf hundert prozent stellen?
Möchte jetzt nur noch extern laden. Habe mir bei westfalia für 80 euronen ein schweissgerät gekauft ( einstellbar von 30 bis 100 amp).
Danke im vorraus für eure andworten.
Mit Niedereinischen Grüssen
Jens Hakken
 
R

R. Reichel

Guest
Ich hatte seinerzeit bei meinem mini-El Serie 1 etwas anderes gemacht, was allerdings in der Wirkung später ähnlich ist.

Da es mich nervte, dass die Batterieüberwachtung den Strom einfach abschaltete, wenn eine gewisse Menge an Ah entnommen war, habe ich die A-Erfassung totgelegt. Ich hatte einen kleinen Schalter, und wenn die Batteriekapazität zur Neige ging und Abschalten drohte, konnte ich per Schalter einfach die Ah-Zählung unterbrechen. Die Kapa-Anzeige blieb dann wie festgenagelt auf dem Wert stehen, und ich konnte die Batterie munter runter fahren, z.B. auf 26 Volt (damals die Schlussetappe der 89-Rally Lübeck-Hamburg, wo ich nicht ein paar km vor dem Ziel mitten in Hamburg stehen bleiben wollte).

Also: Batterie einmal vollladen mit Kapa-Erkennung, dann abschalten. Was immer geladen oder entladen wird, interessiert die Kappa-Erkennung gar nicht mehr, weil sie nichts davon mitbekommt.

Klingt das gut? Interesse? Dann müßte ich in den Unterlagen wühlen und es kopieren und schicken. Ob es noch vor der Solarparade am 20.7. in München was wird, weiss ich nicht, ich fahr schon am Samstag, den 19. mit hin, um Thomic mit der Stromtankstelle zu unterstützen.

Gruss, Roland Reichel, bsm
 

Anmelden

Neue Themen