Kapazität/Reichweiten - Elektroauto Forum

Kapazität/Reichweiten

Responsive Image

Uwe.J

Neues Mitglied
30.11.2004
12
Guten Morgen,

es wird hier immer von maximalen Reichweiten gesprochen. Wie sieht es den mit der Kapazität von den verschieden Akkus nach einem halben/Jahr aus.
Kann mir jemand seine Erfahrungen Berichten.
Mich würde folgendes Interessieren und hab dies in einer Art Matrix dargestellt:
Typ: Vliesbatterien NiCD Akkus

Reichweite nach
einem Monat

Reichweite
nach einem Jahr


Länge der
Tägl. Strecke

Flache/
Ebene

36/48V
Variante

Riemen/
Ketten/
Scheibenläufer

Besten Dank im voraus

Gruß
Uwe
Aus Mittelfranken
 

Gregor

Neues Mitglied
05.05.2006
3
Nix für ungut, aber hört doch mal mit diesem Gelaber auf!
Ernsthafte Reichweitenvergleiche verbieten sich nahezu; zu viele Faktoren (beschreib doch mal sinnvoll einen Fahrstil) sind zu berücksichtigen.

Und wenn ich dann immer solche "professionellen" Beschreibungen wie "kartmäßiger Abzug" höre, kriege ich einfach nur nen dicken Hals!

Ist Euch eigentlich klar, dass der alte Tacho rund 10% zuviel angezeigt hat. Die Leute sind immer stolz, dass ihr El 50 km/h läuft. Sorry, hat es nie getan!!!

So, nicht böse sein - viel Spaß beim Diskutieren!
 

Uwe.J

Neues Mitglied
30.11.2004
12
Sorry,

wollte niemanden mit meinem Gelaber stören.
Fakt ist das ich mir einen cityel zulegen möchte und
hier im elweb sehr hilfreiche Informationen gefunden habe.
Mich interessiert auch nicht ob jemand 45 KM/h oder 50 KM/h (10%) fährt.
Da ich eine Strecke von 2x33Km (2xBerg je 1 KM, derzeit keine Zwischenlademöglichkeit) zu fahren hätte, ist es mir sehr wohl wichtig ob ich diese Strecke nach einem halben/Jahr noch fahren kann.

Gruß
Uwe
 

Gregor

Neues Mitglied
05.05.2006
3
Prognose:
Die Hälfte erzählt Dir, es passt.
Die Andere, dass es nicht passt.

Unabhängig von Deinem eigentlich Problem :)

Übrigens nicht zu persönlich nehmen, sorry!
 
F

fidi

Guest
Hallo Uwe,

ich denke das wird sehr knapp werden mit 66 km am Stück,
jedenfalls mit 100 Ah Akus!
Ich hab jetzt 4 neue 120 Ah (20C) Vliess-Batts von Effekta drin (Sondergröße, die in den Batteriekorb reinpasst).
Damit bin ich kürzlich bei Minusgraden und mit Licht 40 km gefahren (Bergrauf - Bergrunter), das ging gut, es wären sicher noch 10 km (Ebene) oder mehr drin gewesen, das hab ich mit früheren Batteriesätzen (nasse Bleibatts, 90-108 Ah) nie geschafft (jedenfalls nicht im Winter), aber 66 km kann ich mir nicht vorstellen!

Bin mal gespannt, wielang die Effekta halten!

Gruß aus Blaubeuren,
fidi

El Bj 1991, 48V, Riemenantrieb
 
H

Harald

Guest
Hallo Uwe
ich kann mir die Reichweiten nicht nur vorstellen,
48V, Scheibenläufer, Dampfrad, Akkuheizung, 120Ah Vliesakkus
und 66km sind auch im Winter kein Problem
Such dir ein gescheiten Händler in deiner Nähe und leih dir einen El , ausprobieren.
Gruß Harald
 
A

Arnd

Guest
Na, na. Welcher "gescheite" Händler verkauft ein EL mit diesen Spezifikationen?

Ich habe ein normales EL gekauft, ohne Modifikationen, ohne Scheibenläufer, mit 100Ah Vliesakkus, und es ist auch in den besten Zeiten nie mehr als 48 km am Stück gelaufen (die letzten km mit Strombegrenzung, arrrgh!

Für mich hiess das, nach drei Tagen aufladen (36km).

Als die Temperatur aber auf 5 Grad runter ging, und ich bin 1500 km gefahren, da stellte ich fest, das nunmehr bei 38 km Sense war. Also lade ich jeden zweiten Tag auf. An kalten Tagen sogar täglich - ich habe keine Lust, irgendwo stehen zu bleiben. Vielleicht ist das deshalb, weil ich mal die Akkus tiefentladen hab. Aber das kann auch jedem passieren. Andererseits lade ich meistens mit Einzelladern (=besser für die Akkus).

Mit anderen Worten: Ich muss leider vom Kauf abraten, solange nicht die angegebene Reichweite mindestens doppelt, wenn nicht dreimal so gross ist wie die täglich zu fahrende Strecke. Und ganz ehrlich, ich würde mir überhaupt nicht 30 km mit dem EL antun wollen. Maximal 10 km ein Weg macht Spass, darüber kaum noch.

Liebe Grüsse,
Arnd
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Hallo Uwe!

Meine Erfahrung mit einem einjährigen FactFour-Targa, der jetzt bald 4000 Kilometer gefahren ist:
Ich fahre fast täglich zweimal 17 Kilometer (manchmal mehr) ohne Zwischenladung und das auch bei einstelligen Temperaturen.
Das Gelände ist flach und es geht durch ein paar kleinere Orte.
Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 60 - 70 km/h.
Als Batterien sind die Champions (90 Ah ?) eingebaut (48 Volt für Scheibenläufer).

EL-Grüße,
Michael R.
 

peter

Neues Mitglied
12.08.2015
0
Hallo Leute,
ich fahre mit Lithium-Ionen-Batterien und bin zuletzt 83 Km gefahren. Zu Hause angekommen, zeigte die Batteriezustandsanzeige noch 36 Volt an. Die Li - Los
müssen ständig beheizt werden, dafür sorgt zu Hause das eingebaute Batterieheizgerät.Unterwegs zum Einkaufen und 30 minütigem Parken müssen die Li - Los mit einem Akkupaket warmgehalten werden, dann kommt man auch wieder nach Hause.

Gruß
Peter
 

Uwe.J

Neues Mitglied
30.11.2004
12
Hallo Peter,
währe genau das Richtig für mich. Wie lange fährst du schon diese Batterien? Wie hoch ist deine tägl. Strecke und mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit wird diese gefahren.
Wie hoch ist der Preis der LI Ionen Batterien.

Gruß
Uwe
 
K

Klaus

Guest
Hallo in die Runde,

fahre mit einem doppelten Satz DETA Solar, 2 mal 36 V parallel. Müßten etwa 150 Ah sein. Ein Streckentest mit einem Berg (ca. 10%, 2 km) und folgendem Flachland ergab bei sparsamer Fahrt im Sommer eine Reichweite von 108 km. Der Satz ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und hat 3.000 km gelaufen. Bei diesen tiefen Temperaturen geht die Reichweite ohne Batterieheizung natürlich in die Knie. Einen Test im Winter habe ich noch nicht gemacht. Ohne Steigungen waren letztens vollgeladen problemlos 60 km drin. Es wären nach meinem Dafürhalten auch noch weitere 15-20 möglich gewesen. Aber um genaue Aussagen zu machen, müßte man das testen.

Viel Freude bei der Entscheidung, :)

Klaus
aus dem Sauerland
 
H

Hans-Georg

Guest
Ho-ho,
ich fahre jeden Tag 100 km (2x50) mit Zwischenladung - ich möchte nicht mehr tauschen - höchstens bei Orkanböen :)
Habe alledings NC-Akkus drin und keinerlei Probeleme.

Gr.
HG
 
D

Dieter Seeliger

Guest
Hallo Hans-Georg,
Du schreibst, dass Du NC Zellen fährst.
Aus der Liste sehe ich, dass Du auch ein EL hast.
Ich will gerade meinen gebraucht erworbenen MiniEl auch mit NC Zellen ausrüsten.
Was hast Du für eine Bestückung?
Was hast Du als Ladetechnik?

Gruss Dieter Seeliger
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge