Kangoo RE Verfügbarkeit


18.12.2003
225
0
#1
Hallöchen,

damit Roland es nicht wieder für Krumm nimmt hier ein neuer Thread:

Den Kangoo kannst du in Frankreich kaufen, meine Freundin hatte auch mit einem Händler in Colmar Kontakt gehabt
http://forum.myphorum.de/read.php?f=10510&i=491&t=404, der uns das Fahrzeug verkaufen wollte.
Desweiteren gehe ich davon aus, dass du es in der Schweiz kaufen kannst.
Denn dort wird es zum Beispiel vom Heinrich Holinger gefahren http://forum.myphorum.de/read.php?f=10510&i=412&t=404.

Wir sind nur erstmal vom dem Kangoo abgekommen, da wir mit dem SAM und Twike unsere Bedürfnisse abdecken können,
die zum einen günstiger sind und zum anderen Umwelttechnisch bessere Bilanz bei uns hat.

Bis denne

Berny
P.S.: Bei den Schreibfehlern vom Roland in seinen Publikationen, da würde ich eher der Schweizer-Seite glauben ;)
(Hallo Roland nicht böse sein wie immer, aber der Hieb hat schon lange gewartet :rolleyes:
Ausserdem fehlt mir noch eine Antwort auf die Bildanfrage für die Solarmitteilung per Email)


Zitat:

Autor: Manfred (84.150.116.---)
Datum: 22.08.2005 15:02

Hallo Berny

Das mit den Schweizer seiten hab ich auch schon gefunden.
Nur da steht halts anders wie auf der BSM Seite wen soll ich glauben?

Dich interessiert nur das Dein Fahrzeug fährt? Welch Benzinerische Gedanken

Das mit dem Kangoo RE als Neufahrzeug zu bekommen ist aber ein Witz von Dir.
Von den Telephonkosten wo und wie hätt ich ein Halbes gebrauchtes Twike bekommen
(was fängt man mit einen halben Twike an? man verwendet einstweilen den Motor in einer Säge )

Auf eine erhellende Antwort bin ich gespannt Manfred
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#2
Er ist auch gern bereit einen in Seinen Auto Probefahren zu lassen.
auch gibt Er einenen gern sämtliche Telephonnummern die Er zum
Kauf Seines Autos gebraucht hat, Inclusive den Tip Bar in Frankreich anzuzahlen.

Nur das Autohaus von dem Er es bekommen hatt will sich nicht daran errinnern
je ein solches Auto verkauft zu haben. Alle andern Gespräche hier zu beschreiben
würde jeder Beschreibung spotten (Herbst bis Januar 2004-05)

Irgendwann gibt auch ein Mann aus den Bergen auf.

Das Twike erfüllt leider die Anforderung meinerseits an Transport von Zementsäcken nicht,
die bei mir eher die Regel sind als die Gedanken um *die* Regel.
( http://forum.myphorum.de/read.php?f=568&i=6522&t=6513&v=t alter *Thread* )

Sollte Jemand aber doch Jemand kennen der aktuell einen Kangoo RE Vertrag hat,
würde mein Interesse wieder zunehmen. Aber Herrn Holinger und Seiner
äusserst höfflichen (keinesfalls Ironisch gemeint sondern wirklich hilfsbereit)
Sekreterin möchte ich in dieser leidigen Sache nicht mehr belästigen. Sondern
mich höchstens auf diesen Weg nochmal bedanken.

Also doch warten auf das Unitwik?

Ich Soll also den Schweizern Kasmachern mehr trauen als Roland?
Und Seins für Käse halten?
Du gibst aber hier herzhafte Ratschläge, hoffentlich bekomme ich nicht wieder
Schläge dafür?

Ein der Dinge harrender Manfred
 

Matthias Bähr

Neues Mitglied
03.04.2006
38
0
#3
Hallo Ihr Kangoo RE - Besessenen !

Vieleicht packt Ihr die Sache von der falschen Seite an !

Vorige Woche war unser Renault - Verkäufer bei uns in der Firma. Ich hab ihm auf der französischen Renault Website erst mal gezeigt, dass es den Kangoo RE gibt ! Da war er baff !

Also müßten wir hier in Deutschland die Renault - Händler nerven, dass wir einen Kangoo RE kaufen wollen !

Ähnlich habe ich vorigen Monat unseren OPEL - Händler verblüfft. Er stand in der Tür mit seinen Erdgas - Autos. Als erstes hab ich ihn zu einer Probefahrt im Berlingo Electrique eingeladen und er durfte gleich selbst fahren !

Er hörte gar nicht wieder auf. Ich dachte er fährt mir die ganze Batterieladung leer !

Das Opel auch schon mal drann war zeigte ich mit den IRMSCHER Projekten Corsa und Combo.

Ganz kleinlaut fragte er zum Schluß, ob ich nicht doch mal seine Gas-Autos sehen will - Nein Danke !

Also Leute ! Auf zu den Renault - Händlern !

Viele Grüße

Matthias aus Dresden

P.S.: Die Citroen - Händler wissen nicht vom aktuellen Elektro - Berlingo, wie in den Solarmitteilungen vom EVS - 21 berichtet worden ist.
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#4
Renault Händler die hier im Oberland (Bayrisches Oberland natürlich) nicht von mir ein Kangoo RE Datenblatt
bekommen haben gibt es nicht (manche laufen heut noch durch die Hintertür wen sie einen A2 auf den Hof fahren sehen)
auch Leasingfirmen wurden abgeklappert (ich hab doch geschrieben von denn aufwand denn ich betrieben hab könnte man ein halbes Twike kaufen).

Also nachdem Audihändler im letzten Jahrtausend bei meinen Anblick Nervenzusammenbrüche Bekamen (AudiDuo).
Letztes Jahr die Renaulthändler sich die Nummer von der Nervenheilanstalt in griffweite legten,
würde ich doch mal gern in ein Autohaus gehen und ganz normal über den Rabatt verhandeln und mit einen
Vertrag nachhause gehen der mich für die nächsten 400.000 Km ruhig schlafen läßt
(ökologisch und ökonomisch logischer weise) ach die Mercedeshändler hatte ich vergessen Hybridsprinter.

Also Kangoo RE Interessenten im Oberland falls Ihr zu Renaulthändler geht, auf ungewöhnliche Reaktionen
vorbereitet sein.

Grüße nach Dresden ich glaub diesesmal sollen Wir Schröder retten es hört nicht zu Regnen auf.
Manfred aus den versinkenden Bergen
 
03.04.2006
131
0
#5
unsere Renault Händler in der Westschweiz haben noch nie was von einem solchen Renault Kangoo gehört. Ich habe nämlich auch schon mal nachgefragt, wieviel der kosten würde.....obwohl ich mir den ja nie kaufen würde, weil ich ja schon bald wieder meinen Zebra SAM fahren werde (Frust)

JPK
 
18.12.2003
225
0
#6
Hallöchen JPK,

aber dafür wirst du fast ein neuen SAM haben, nachdem was alles getauscht werden sollte oder wo man dran experementiert :-(

Aber du kannst doch mal Dany fragen, wenn du deinen SAM mal wieder besuchen gehst, wie es mit dem Kangoo aussieht.
Vielleicht möchte er dem Manfred einen verkaufen.

Also wir haben auch unsere ganzen Renault Händler genervt. Der einzigste der davon was wußte, war bei uns im Ort in Bruchsal. Aber er kann uns den nicht verkaufen aufgrund der Aussage der Renault Zentrale. In Deutschland wird der Kangoo eleqtrique nicht verkauft, die einzigen Fahrzeugen mit alternativen Antrieben sind die Bivalenten Gasfahrzeuge....offizielle Aussage von den Zentrale auch nach direkter Nachfrage von uns. Also werde ich doch die nächste Tour in Richtung Frankreich planen. Hat jemand Erfahrung mit dem Nachladen in Frankreich? (Hilfsbereitschaft bzw. auch Steckdosen-Absicherung?)

Bis denne

Berny
 
#7
Hallo Bernie, hallo Manfred,
ich denke, bei den Schreibfehlern bin ich noch um Größenordnungen besser als Bernie und Manfred. Sorry, mußte mal gesagt werden.

Konkret aber: der allgemeine Hinweis, dass irgendwo in bsm Publikationen Fehler sind, ist nicht wirklich hilfreich. Glaubt ihr im Erst, ich durchforste jetzt auf eure leider sehr unspezifischen Hinweise alle die Publikationen der letzten 15 Jahre oder so auf Fehler?
Ich darf euch daher bitten, konkret zu sagen, wo was verkehrt ist. Ich bin gerne bereit, dass dann zu verbessern.
Das gilt insbesondere für Manfred, der immer wieder allgemeine Hinweise auf Fehler losläßt, und dann selbst bei mehrmaliger Nachfrage nicht konkret wird. Manfred, Du weißt schon: NiMh ???

In diesem Sinne, euer Schlitzohr Roland
P.S. Ich habe das Recht, mich Schlitzohr zu nennen, Manfred nicht. Bitte bleib bei der Sache, und antworte wenigstens auf meine konkreten Fragen. Nicht schon wieder mit "Ja ja, ich weiß, da war noch was".
Und zu Fehlern: Schaut in eure eigenen Beiträge, ehe ihr meine Beiräge kritisiert, ohne konkreten Bezug auf wo und was zu nehmen. Das ist mittlerweile auch oft genug in den

Und noch was zum Thema: Heini Holinger hat in seinen Beiträgen, die ich auch in der Solarmobil Mitteilung Nr. 50 vom Juli 2003 auf Seite 28 abgedruckt hatte, ganz konkret auf die Beschaffungsschwierigkeiten mit dem Kangoo electrique in der Schweiz hingewiesen. Da Liestal (sein Wohnort) nicht so weit weg von Frankreich ist, hat er den Wagen dann in Frankreich beschafft. Das ist mittlerweile auch oft genug in den Foren erwähnt.
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#8
Uns auch nicht

Hat Ja nicht mal Gummistiefel dabei.

Roland viel Zeit hab ich nicht aber 1. Pumpenfront im Einsatz (C Rohre) 2. Pumpenfront in Stellung (B Rohr)
jetzt warten wir ab was alles noch Ran muß. Eschenlohe hat sich momentan für uns geopfert das bricht
die Hochwasserwelle die auf uns zukommt:

Also mit den NiMh schuldig die Strafe hab ich schon dafür Hochwasser (soll größer werden als 1999)
Ausgekochtes Schlitzohr in Zusammenhang mit Firebird klingelts da nicht (Burt Raynolds http://www.lycos.de/entertainment/kino/dvd_infos.html,,a_burt+reynolds__ASIN_B0007RO4V2__t_Ein+ausgekochtes+Schlitzohr+1-3+(2+DVDs)/Ein-ausgekochtes-Schlitzohr-1-3-(2-DVDs)-dvd-mit-Burt-Reynolds-filme-mit-Burt-Reynolds.html ) Gut war eigentlich als Kompliment gemeint, aber wenn nicht Entschuldigung.

Deine Intimen Kentnise von Herrn Holinger (Heini statt Heinrich) helfen mir im bezug Kangoo RE nicht weiter.

Ich habe und werde nicht mit Dir um Rechtschreibfehler streiten, warum Du das mir an den Kopf wirfst ist mir nicht ganz klar aber ich hab ja schon geschrieben letztendlich bin ich wieder Schuld.

Berny hat wahrscheinlich bei dem Saxo einen Fehler weil der in anderen Foren die Kohlen wechselt.
Ich hab geschrieben das nach den BSM Listen mehr Gleichstromautos gibt als Drehstrom (beim Twike hab ich mich geirrt das hab ich aber schon geschrieben, mehr als meinen Fehler berichtigen kann ich nicht oder
möchtest Du mich dafür Steinigen?

Der Rest soll Dir Berny erklären warum Er die Antriebe anders sieht als Du.


Ich muß wieder an die Wasserfront hoffentlich kommt nicht noch der Schröder
 
K

Karl

Guest
#9
Hallo Manfred !

Du schiebst aber eine ruhige Kugel !
Ich dachte schon, du seist nicht erreichbar!
http://forum.myphorum.de/read.php?f=569&i=2969&t=2969

Karl
p.s. werde mal vorbeikommen wenn das Wasser abgeflossen ist.
 
R

Rainer Partikel

Guest
#10
Ist das die Rache eines wasserwoodoowütigen OSSIS? Ich bin in Gedanken bei Dir und hoffe das die so angepriesenen Intelligenz auch zu etwas führt. Trotzdem, der Stoiber kann keinem das Wasser reichen.
Rainer
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#11
Also Rainer

Warum sollen die uns Hochwasser wünschen
(Wir sind vor Ort der Stoiber hat sich schon wieder aus den Staub gemacht)

Morgen soll Schilly uns im Hubschrauber überfliegen (CO² las nach) des hilft uns
ungemein (der alte Bader/Meinhof Bazi)

Im Keller vom alten Haus 70 cm nochkontrollierte Flutung ca. 150 cbm/m pumpen
wir raus.

Der Rest heist warten in 2-3 Stunden soll der Scheitel da sein.

mal schauen wo er uns eine über den Scheitel brät
 
R

Rainer Partikel

Guest
#12
Mein lieber Manfred,
verfolge aufmerksam die Sonderberichterstattung in Bayern 3. Ich bin in Gedanken bei Euch. Mia Kulpa für meine vorhergehenden Zeilen. Ich konnte es mir nicht verkneifen, aber wir alle zahlen die Zeche die infolge der Klimaveränderung noch auf uns zu kommt.
Wann endlich werden die Menschen einsehen das es so nicht weitergeht. Die Minderung der CO 2 Belastung muss oberstes Ziel sein. Absolute Prioität. Dramatisch was sich da abspielt.
Rainer
 
R

Rainer Partikel

Guest
#14
Und Manfred schläft tief und fest den Schlaf des Gerechten. Möge er schnell wieder zu Kräften und Sinnen kommen. Seine brilianten Beiträge möchte ich nicht missen.
Rainer
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#15
Morgen Miteinander

Die Sonne scheint, die Lage scheint stabil zu sein (mehr als 1999) leider
ist inzwischen durch ausfall einer Pumpe die reserve im Einsatz und folglich keine mehr in Reserve.

Es gibt bessere Gefühle als ein See der auf Besuch ist http://www.wwa-wm.bayern.de/ebene2/daten/seenportraets/kochelsee/wm_seenportraets_kochelsee.htm und nichts für den Besuch in Reserve zu haben.

Michael ich Kann das H²O nicht nutzen zur Zeit. Da die Turbine sonst gegen die Pumpen arbeiten würde (Erklären tu ichs dir bei bedarf Offtopic und nicht jetzt)

Grüße von Manfred der die Berge zur zeit mehr als Einzugsgebiet sieht.

p.s. Soweit die Augen offen sind

Zum Thema am Wasser bauen (auch Offtopic) der Standort ist seit 400 Jahren an der Stelle und das Ohne Stoiber, Schilly, Schnappauf und Schröder (wieso haben die alle ein S?) 80% von der Hochwassergeschicht ist vom Mensch hauptsächlich
von Preißen die an Bayrische Gewässer wollen :D
 

bastelwastel24

Aktives Mitglied
30.03.2005
878
0
#16
Hallo Manfred

Mein Beileid.
Wenn Du nicht so weit im Süden wohnen würdest, hätte ich diverse Pumpen für Dich.
Von 45 m3 - 250 m3/h 16-64A. C bis A-Schlauch.
Wenn Jemand aus dem Norden in Deine Richtung fährt, könnte er zwei 45 m3
Pumpen mitnehmen. (PKW-tauglich)
Rücktransport pressiert nicht.

Gruß Peter J.
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#17
Aber es momentan nicht so leicht, in den Süden zu kommen.
Wir sind froh, wenn Morgen wenigstens zwei Richtungen zur Verfügung stehen.
(Gestern wars nur noch ein Schlupfloch)

Einen nicht Ortskundigen zu uns zu schicken, hat zur Zeit etwas von Abenteuer.

Da in Eschenlohe die Lage wieder klar ist, sollte Hilfe in der Region möglich sein.
Leider haben wir das Wasser aber viermal solang wie die Eschenloher.

Trotzdem Danke für das Angebot.

Aber Sonne könnten wir gebrauchen es graut schon wieder

mir graust Manfred
 
A

Andrea

Guest
#18
Lieber Manfred!
Im off topic habe ich auch meiner Aufregung kundgetan.
Habe aber vorher nicht hier hereingeschaut. Hoffentlich
denkt jetzt keiner ich hätte Gedanken geklaut.
Michael ist gerade gekommen und lässt fragen, wie
wir Dir helfen können?
Mit lieben Grüßen Andrea
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#19
Hallo Andrea und Michael

Mein schlechtes Gewissen zuweit weg zu sein
um euch zu Helfen zu können ist groß genug.

Sei es mit Kränen Baggern oder andern Hilfsmittel und
es ist schon ein Lichtblick das Menschen
die selber von den Elementen heimgesucht wurden
Ihre Hilfe anbitten. Ich bedanke mich aber auch bei allen andern
die Vorort geholfen haben und im geiste beigestanden sind.

Hoffen tue ich, das Benedict das befolgt was Bobo im ins *Stammbuch*
geschrieben hat, aber ohne seinen Chef und unserer einsicht bleibt
es ein Kampf mit den Elementen, wo der Sieger schon feststeht.
Und manche Sieger kannten keine Gnade mit denn Besiegten.

Manfred der jetzt seine *letzte Pumpenschicht 2005* antritt

p.s. Allen Fluß abwärtz viel Glück
 
W

wotan

Guest
#20
Was kümmert Roland seine eigene, allgemeine ("auch" nicht konkretisierte Unterstellung) von gestern?
>>>Ganz nutzlos sind z.B. Beiträge wie: "ich habe auch keine Meinung dazu" (schon von Dir sowas gelesen, ja ja, solch ein Mist von Dir war auch schon in den Foren). Stell Dir doch mal vor, dass alle, die keine Meinung zu irgendeinem Beitrag haben, dies hier kundtun. Dann haben wir das Forum schnell voll gemüllt. Muss also nicht sein.<<<
Zeige mir diesen,mir unterstellten Beitrag und ich werde für immer zu solchen und ähnlichen Themen schweigen. Du hast ja als Pensionär alle Zeit der Welt dein Forum durchzukramen.Allgemeine Beschimpfungen reichen mir allerdings auch nicht. Könnte jetzt noch die Rechtschreibfehler,allein aus deinem Beitrag,auf den ich mich gerade beziehe auflisten,oder mich gar noch arroganter als du,als rechtschreibmässig noch unfehlbarer in den Ortografie(neu)-Himmel schwingen.
Doch, das mach ich um nicht unkonkret und unpingelig zu sein.
>>>Glaubt ihr im Erst, ich durchforste jetzt auf eure leider sehr unspezifischen Hinweise alle die Publikationen der letzten 15 Jahre oder so auf Fehler?<<<
Du kannst mir auch aus Zeitdifferenzen in der Forumspräsenz (durch harten Arbeitsalltag verursacht) ein verlangsamtes Synapsenfeuer nachsagen.Das macht mir wirklich nicht das geringste aus.Aber wenns dir Spass macht.Und den hast du offensichtlich zu wenig.Siehe S.Freud für Anfänger. Unter Triebsublimierung.
A "Made" by wotan
 

Anmelden

Neue Themen