Kangoo - bitte nur Renault Kangoo electricité posten


Theo

Neues Mitglied
01.04.2006
47
Hallo Kangoo Fahrer,
Mein Kangoo hat heute auch das Fahren plötzlich eingestellt, Antrieb ging kurz aus , dann alle Leuchten an.
Der Versuch ihn neu zu Starten brachte dann nichts mehr.
Beim einschalten der Zündung kann ich den Startvorgang nicht auslösen. Kein Piepen und ausgehn der Startlampe.
Nach mehreren Versuchen ging die Seviceleuchte mit an und der Motor hat kurz gezuckt.Jetzt leuchten Start und Seviceleuchte und gehn nicht aus.
Er lässt sich Laden und zeigt keine Fehler mit dem Clip an.
Woran kann es liegen ?
 

MEEMo

Neues Mitglied
14.10.2012
36
Hallo Theo

ich würde mal als erstes die 12 V DC Spannung überprüfen
der DC/DC Wandler muss mindestens 13,5 V DC bringen (Messgerät an der 12 V Batterie anschliessen und durch die Windschutzscheibe beim Starten beobachten)
DC/DC-Wandler ist offenbar eine Schwäche des Kangoo

wenn die 12 V DC Spannung zu tief ist, gibt es ganz unterschiedliche, undefinierbare und konfuse Fehlerbilder

es könnte aber auch eine lose Verbindung bei der 12 V DC Versorgung sein (Batteriepol, Masseanschluss)

Fehlersuche ist nicht ganz so einfach, die Ursachen können mannigfaltig sein


wo wohnst du, Theo?
gutes Gelingen bei der Fehlersuche wünscht aus der Schweiz:
 

Theo

Neues Mitglied
01.04.2006
47
Hallo
Ich hab 2 DC/DC Wandler drin als Erstaz für den Internen ,also die 12V seite ist OK , Hochspannungsseite auch.
Range Benziner läuft auch , nur kann ich nicht die Startfreigabe machen.
Wegfahrsperre ist auch OK.
Werde mich wohl vom Kangoo Trennen .
Wenn jemand Interresse hat an einem Kangoo mit Range, Mail oder PN .

Grüsse Theo
 

Kangoofahrer

Neues Mitglied
08.05.2010
0
Hallo Theo,

merkwürdig: Normalerweise startet der Rangeextender nur, wenn die Startfreigabe erfolgt ist. Hast du neben dem Menü "Supervisor" mal in den anderen Untermenüs des CLIPs nachgesehen, ob da Fehler abgelegt sind? Wenn die Service-Kontrollleuchte brennt, dann muss doch irgendwo ein Fehler drinstehen...

Gruß
Kangoofahrer
 

Theo

Neues Mitglied
01.04.2006
47
Hallo
Sind keine Fehler drin, hab es mit dem Clip ausgelesen.
Kangoo ist Verkauft.

Grüsse Theo
 

Elektroklaus

Neues Mitglied
20.12.2006
49
Hallo zusammen
Hab lang nichts geschrieben weil mein Kangoo ganz gut lief. Bis jetzt bei fast 100000km. Die Kohlen waren verschlissen. Ich hab sie gewechselt. nun läuft er wieder.
Danke auch an MEEMo der mich unterstützt hat. Der Fehler zeigte sich so, dass er nicht mehr anfuhr. Wenn einmal rollte, dann gings. Aber das Anfahren ging immer
seltener. Wenn man mit dem Hammer auf den Moter schlägt, gings es wieder eine Zeit. Motor ausgebaut. Dann konnte man sehen dass ein Schleifring rau war.
Damit ich den Geber nicht abbauen muss, habe ich im Gussdeckel ein Loch geflext so dass ich an die Kohle ran kommen.
Ähnliche Kohlen bestellt, angepasst und eingebaut. Wenn man den Geber abbaut läuft er nicht mehr richtig und man benötig Renaultsoftware.
Alles zusammengebaut und läuft. Weiß jemand wie der Fehlerzähler zurückgesetzt wird ?
Bzw wie die Steuerung resetet wird so dass man wieder laden kann ?
Gruss
Elektroklaus
 

MEEMo

Neues Mitglied
14.10.2012
36
Hallo Elektroklaus


gratuliere, dass der Kangoo wieder läuft
das Einzige, was ich gefunden habe, ist das hier
eventuell Anfrage Elbilmek.no => Waldemar (er hat mir auch schon weitergeholfen)
sonst Software mit CLIP von Renault

Gruss
MEEMo

Minimum
Emmission
Elektro
Mobil

wenn jemand Interesse hat, habe einen Kangoo zu verkaufen, ca. 5500.- CHF
 

Elektroklaus

Neues Mitglied
20.12.2006
49
Hallo MEEMo

Danke. Bin gespannt wie lang die Kohle hält. Weil die alte Kohle gefeuert hatte,
ist der Kupferring ziehmlich rau.
Ich kam auch nicht dran so daß ich ihn hätte können.
Die Beiträge zum löschen des Fehlers kenn ich alle aber bei mir taucht kein solcher
Menuepunkt auf. Noch 200Km dann sind 100000 voll
Gruß
Klaus
 

Elektroklaus

Neues Mitglied
20.12.2006
49
So: Jetzt scheint das Getriebe Schrott zu sein.
Ich hatte ja den Motor aus und eigebaut.
Jetzt nach weiteren 200km. hat der Motor teilweise keine Vrbindung zu den Rädern.
Die wird begleitet mit einem lauten drehzahlabhängigen Schnarren.
Außerden kam das Getriebeoel im Bereich der Eingangswelle heraus.
Komisch ist, daß dies zeitnah mit dem Wechsel des Motor zusammen hängen könnte.
Ich weiß nicht was man da hätte falsch machen können.
Hat jemand noch ein Getriebe
Gruß
Elektrolaus
 

MEEMo

Neues Mitglied
14.10.2012
36
Hi Elektroklaus

das ist wirklich Pech
Alternative 1: Der Link wurde entfernt (404).
Alternative 2: bei einem Schrottplatz einen Kangoo Automatik suchen, der 1.2 l-Benziner könnte ev. dasselbe Differential haben
Alternative 3: bei Stüber nachfragen, er kennt diese Renault

Gruss
 

Elektroklaus

Neues Mitglied
20.12.2006
49
Nu fährt er erst mal wieder.
Kupplung bei Stüber besorgt.
Die alte war Schrott.
War wohl vom Drehmoment überfordert und hatte sich in das Getriebe gefressen.
Das Loch im Getriebe habe ich abgedichtet.
Aber ich werde ihn jetzt abgeben:
Der Link wurde entfernt (404).
 

DeLike

Neues Mitglied
19.09.2016
10
Wo kann man sein Kangoo günstig versichern (ich habe SF5)?

ITZEHOER mit SF und 6000km jährlich mit Teilkasko und 150 EUR SB bietet für 440 EUR/Jahr

EMOVER24 ohne SF, KM-frei mit Teilkasko und 150 EUR SB bietet für 425 EUR/Jahr.

Bezahlt jemand irgenwo günstiger für sein Kangoo?


Gruß,

Alexander
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.014
91365 Reifenberg
Berlingo electrique Bj. 1998: Haftpflicht 86,15 €, Teilskasko 71,51, zusammen 157,66 € p.a.

Aachen Münchener über Agentur Herbert Klink, Tel. 08433 389. Kannst Dich auf mich beziehen.
Weiß aber nicht, wie aktuell das heute noch für Neuverträge ist.

Gruss, Roland Reichel
 

DeLike

Neues Mitglied
19.09.2016
10
Kann man mit dem Clip Unterspannungsbegrenzung ändern? Wenn JA, hat jemand Clip Gerät in der Nähe von Düsseldorf (40595)? In meiner Kangoo ist auf ca.100V geändert, also CEVE reguliert so den Strom, dass die HV Akku Spannung mind. 99V bleibt, was ich zu wenig finde (in Saxo mit 20 Blöcke 103V Grenze und in meiner Kangoo mit 22 Blöcke 100V).

Gruß,

Alexander.
 

Anmelden

Neue Themen