K2-Zivan Ladegerät 48V

  • Themenstarter Manfred Strotmeier
  • Beginndatum

M

Manfred Strotmeier

Guest
#1
Hallo,
suche jemanden der günstig einen K2-Zivanladegerät repariert oder ein Gebrauchtes verkauft. Sollte für 48 Ni-Cd Batterien sein.
Das zu reparierende Gerät hat Ausgänge für ein Microcar.
 
R

Ronald Preuss

Guest
#2
Hallo
ich wäre in der Lage das K2 zu reparieren. Da ich selbst bevor ich eigene Resonanzlader für meine Fahrzeuge gebaut habe mit K2 und K3 genügend reparatur Erfahrung sammeln konnte.

Heute staune ich nur, daß ich solche Geräte mehrere Jahre eingesetzt habe.

Gruß R.Preuss
 
H

herby

Guest
#3
Hallo Ronald Könntest du mir bitte deine Mail adresse geben oder Tel habe ein Zivan K2 das geht nicht mehr Meine Tel 0171 9817137 MFG Herby Ist DRINGEND !!!!!!!!!! Rufe auch gerne zurück !!
 
W

Werner Weiß

Guest
#4
hallo ronald :)
da kommt freude auf! du hast ein resonanzlader??? von wo? oder selbst gebaut? wie lange hast du den schon? wieviel ladekurven kann man da einstellen?
lass mal die einzelheiten hören!
euer weiss aus dornbirne am bodensee
 
R

Ronald Preuss

Guest
#5
Hallo ihr Stromer,

meine E-Mail Ad: ist Lade-Technik.Preuss@gmx.de

Tel: 06340-919959 Fax: 06340-919958

Zum Resonanzlader und Ladekurven: Er ist selbst Entwickelt und hat zur Zeit,
nur zwei Ladekurven, für die Akkus die meine Kunden und ich fahren.
Dies ergab sich, aus der tatsache, daß wir nach langen Test für unsere Fahrzeuge die mit 120 Volt bis 240 Volt fahren nur wenig brauchbare Akkus gefunden haben. Und für was will ich dann Ladekurven eingeben wenn wir die Akkus nicht benutzen, da untauglich.
 
M

Manfred Strotmeier

Guest
#6
Hallo Ronald,
danke für dein Angebot, habe das Zivan K2 Ladegerät schon nach Bernd Kürten geschickt. Er meinte, er würde es hinkriegen. Sollte etwas sein, würde ich mich noch mal melden. Baust du selber Ladegeräte? Könntest du auch einen 48V Lader mit mit ca. 30A oder mehr Leistung bauen und wie teuer währe so etwas?
Gruß Manfred
 

Anmelden

Neue Themen