ich bekomme einen nigelnagelneuen Zebra Twingo

J

JPKessler

Guest
#1
Hallo

ich kann am 29.9.06 meinen Zebra Twingo bei MES DEA im Tessin abholen.....ich hoffe, dass ich euch dann mit positiven, wenn nicht sogar mit erfreulichen Infos versorgen kann...

Gruss

JPK

PS: das musste ich loswerden
 
M

Manfred

Guest
#2
Hallo JPK

Wünsche Dir das Er mehr bei Dir Zuhause oder mit Dir unterwegs ist
als in der Werkstatt.


Manfred aus den Bergen
 
J

JPKessler

Guest
#3
Ciao Manfred

ich sehe, du kennst meine Befürchtungen....danke, für deine positiven Wünsche....

JPK
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#4
Hallo JPK !
Wenn Du den Twingo holst, frag doch bitte wieviel Rappen sie für ein System für den SAXI wollen? Ca. 150 V , 1-2 x 740mm x260mm x380mm wären machbar!
Was macht der SAM?
Viel Spaß mit dem Zegobratwin !

Karl
 
J

JPKessler

Guest
#5
Hi Karl

mein ZebraSAM ist im Moment zerlegt , die Batterie ist im Tessin zur Ueberprüfung und Reparatur...in ein paar Wochen werde ich und ein paar Gleichgesinnte den Zusammenbau wagen....

wenn alles gut verläuft, habe ich dann 2 Zebras.....es wird dann hoffentlich immer eines fahren.....

JPK

PS: ich werde versuchen die Lagerliste und die Preisliste der Zebrabatterien zu besorgen...
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#6
Hallo JPK,

Glückwunsch zum ZEBRA-Flitzer!

Mich würde noch interessieren, ob es irgendwelche Pläne bei MES gibt,
auch mal die zebratechnisch stark unterversorgten Gebiete jenseits der Alpen mit Fahrzeugen zu beglücken (z.B. Bayern/Germany :D ).
Auf meine Anfrage von Anfang dieses Jahres hat mir ein Herr Trombetta leider selbst eine Probefahrt verweigert
snief.gif
...

Gruß Jens
(Schwermetallfahrer Cadmium+Blei :rolleyes: )
 
J

JPKessler

Guest
#7
Ciao Jens

MES DEA wagt sich erst langsam in den Rest der Schweiz vor, die sind ziemlich vorsichtig, soviel ich weiss soll bis Ende Jahr die Montage des Zebra Twingos in der Zentralschweiz (Innertkirchen) angeschoben werden, ich habe gestern mit Max Ursin telephoniert, er versucht seine Firma in diese Richtung auszubauen.....von Deutschland hat leider noch niemand etwas gesagt.....aber wenn du mal hier in der Gegend (Bern...Fribourg) bist, kannst du gerne die Probefahrten mit meinen beiden Zebras (Twingo und SAM) nachholen....oder wenn der twingo so fährt wie ich es schon lange verdient habe, dann bin ich vielleicht an der Solarparade?! Ich habe aber noch nichts versprochen, gell...(das hatten wir nämlich schon)

Gruss

JPK
 
M

Markus Lelonek

Guest
#8
Wie schauts nun aus mit dem neuen Zebra Twingo. Hast den schon? Würd mich interessierne ;-). LG
 
J

JPKessler

Guest
#9
Hallo Markus

leider noch nicht, die wollten bei meiner Twingo-Zebrabatterie eine dickere Isolation (30% weniger Standbyverluste) probieren, als MES DEA letzten Do die Batterie ins Auto heben wollten, haben sie gemerkt, das die Batteriebox zu klein ist???? Jetzt muss ich noch ein paar Wochen warten.....

Aber gesehen habe ich mein Auto, und rumgefahren bin ich auch mit einem baugleichen Twingo, der geht ab wie ein Fossil-Twingo...nur mit Hirn...

Ich halte euch auf dem Laufenden....

Gruss

JPK
 
G

Günter Oskar

Guest
#10
Ich bin auch an so einem Wägelchen interessiert.
Da ich aus Deutschland/Bayern bin bekam ich die Auskunft, dass der Twingo dorthin nicht geliefert wird.

Ich habe dann angefragt mir einen Händler in Norditalien zu nennen. Dorthin soll geliefert werden. Ich möchte das Fahrzeug dort dann kaufen und nach Deutschland überführen.

Das mit dem TÜV dürfte dann kein Problem sein, denn Italien ist EU.
Bis jetzt habe ich keine Antwort.

Gruß Günter
 
G

guenter

Guest
#12
Ich hatte vor einigen Monaten nochmal an MES DEA deschrieben, bekam aber keine Antwort mehr.

Mein Plan ist so ein Fahrzeug in Norditalien zu kaufen, dort zuzulassen und als Gebrauchten zurück nach Deutschland zu nehmen. Innerhalb der EU dürfte das ja kein Problem sein.

Ich wollte dass mir DEA einen Vertragshändler in Italien nennt. Aber wie gesagt keine Antwort.

Gruß Günter
 

guenter1

Neues Mitglied
11.01.2007
0
0
#13
Ich habe am 10.1.07 bei EFS in Basel angerufen +41 61 385 66 66.
Die verkaufen gebrauchte Elektroautos (3-Räder) und bald auch den Twingo mit der Zebrabatterie von MES-DEA.

Zur Zeit ist das 1. Fahrzeug bei der Abnahme durch den deutschen (!) TÜV.
Ich soll in einer Woche nochmal nachfragen wie es gelaufen ist.

Er soll 120km/h schnell sein und große Reichweite haben.
Der Preis wird ca 38 - 40T Schweizer Franken betragen.
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#14
Mein Plan ist so ein Fahrzeug in Norditalien zu kaufen, dort zuzulassen und als Gebrauchten zurück nach Deutschland zu nehmen. Innerhalb der EU dürfte das ja kein Problem sein.

Ich wollte dass mir DEA einen Vertragshändler in Italien nennt. Aber wie gesagt keine Antwort.
Hallo guenter1,

probiers doch mal hier: http://www.elghe.it
Die haben sowohl den Panda als auch den Twingo auf der Webseite - allerdings ohne "prezzo"-Angabe :rolleyes:.
40,000CHF wären beim aktuellen Wechselkurs knapp 25,000¤, nicht billig aber ja vielleicht preis-wert ...
Laut dem Testbericht auf der Twikeklub-Webseite hat der Twingo übrigens eine Reichweite von knapp 150km bei Autobahn-Tempo :spos:.

Und halte uns bitte auf dem laufenden, wie die Geschichte mit der deutschen TÜV-Abnahme weitergeht!

Gruß Jens
 

guenter1

Neues Mitglied
11.01.2007
0
0
#15
Ich habe am 21.3.07 bei Fa. EFS Elektrofahrzeug Service in Basel angerufen:

Der Twingo mit der Zebrabatterie (ModellZ55) kann jetzt gekauft werden. Die Batterie arbeitet problemlos (Garantie 300 Zyklen oder 3 Jahre).

Gekauft werden kann nur mit Schweizer Rechnungs-Adresse. Das Fahrzeug kann dann weiter (auch ohne Schweizer Zulassung) nach Deutschland verkauft werden. Garantie erlischt nicht.

Das Fahrzeug hat am 19.3.07 die deutsche TÜV-Abnahme erhalten.

Kaufpreis 38000 Schweizer Franken.

 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#16
[quote guenter1]Ich habe am 21.3.07 bei Fa. EFS Elektrofahrzeug Service in Basel angerufen:

Der Twingo mit der Zebrabatterie (ModellZ55) kann jetzt gekauft werden. Die Batterie arbeitet problemlos (Garantie 300 Zyklen oder 3 Jahre).

Gekauft werden kann nur mit Schweizer Rechnungs-Adresse. Das Fahrzeug kann dann weiter (auch ohne Schweizer Zulassung) nach Deutschland verkauft werden. Garantie erlischt nicht.

Das Fahrzeug hat am 19.3.07 die deutsche TÜV-Abnahme erhalten.

Kaufpreis 38000 Schweizer Franken.

[/quote]
23.500¤ sind kein Schnäppchen, aber für den Preis von 2,5 city-els bekommt man auch ordentlich was geliefert :) .
Ist er jetzt eigentlich wirklich nur mit 3 Sitzplätzen zugelassen?

Wenn ich momentan einen "Stinker" hätte, den ich damit ganz oder größtenteils ersetzen könnte, würde ich mir höchstwahrscheinlich einen kaufen.
Aber im Moment investiere ich bevorzugt in einen Motorradführerschein mit anschließendem Vectrix-Roller :spos::D.

Wer wird der 1. E-Twingo-Besitzer in D?
Ein Schweizer Zwischenhändler müßte sich eigentlich finden lassen.

Gruß Jens
 
23.04.2006
164
0
#17
>>Ich habe am 21.3.07 bei Fa. EFS Elektrofahrzeug Service in Basel angerufen:

Der Twingo mit der Zebrabatterie (ModellZ55) kann jetzt gekauft werden. Die Batterie arbeitet problemlos (Garantie 300 Zyklen oder 3 Jahre).
Gekauft werden kann nur mit Schweizer Rechnungs-Adresse. Das Fahrzeug kann dann weiter (auch ohne Schweizer Zulassung) nach Deutschland verkauft werden. Garantie erlischt nicht.
Das Fahrzeug hat am 19.3.07 die deutsche TÜV-Abnahme erhalten.
Kaufpreis 38000 Schweizer Franken. <<


Hallo Guenther1,
kannst Du uns eine Ansprechperson bei EFS nennen?

Und muss man sich um den Import (in die EU) selbst kümmern, oder wird das Fahrzeug zugestellt?
Und weiss jemand ob dieselben Bedingungen auch für den Panda Elettrica gelten?

Mit bestem Dank im Voraus!
 
03.04.2006
130
0
#18
Hallo zusammen

mein Elektro Twingo hat jetzt etwa 9500km drauf, bisher ohne Probleme....aber vorsicht mit solchen Aussagen 150km Reichweite bei Autobahntempo, mein Twingo hat diese Reichweite jedenfalls nicht....

Aber ich kann sogar 170km weit fahren, wenn es sein muss, aber bestimmt nicht mit Autobahntempo....

Reichweite:
50km bei 10% Steigung am Simplon und ca. 60km/h
90km auf der Autobahn bei etwa 100 - 120km/h
130km bei Ueberlandfahrten bei etwa 80km/h
170km bei Ueberlandfahrten im Sparbetrieb bei etwa 60km/h

Gruss

JPK

PS: der Twingo ist als 4 Plätzer zugelassen
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#19
[quote JPKessler]aber vorsicht mit solchen Aussagen 150km Reichweite bei Autobahntempo, mein Twingo hat diese Reichweite jedenfalls nicht....

Aber ich kann sogar 170km weit fahren, wenn es sein muss, aber bestimmt nicht mit Autobahntempo....[/quote]
Hallo JPK,

diese Angabe habe ich aus Martin Schmidts Testbericht unter http://ds1.dreifels.ch/twikeklub/page.asp?DH=549 , sie bezieht sich auf das Autobahnstück zwischen Lugano und Stabio:
Mit angezeigten etwa 40% Verbauch der Batteriekapazität legten wir die 59 km schnelle Autofahrt zurück &#8211; ergäbe 147 km Reichweite bei 100%.
Hat die neue Batterie in Deinem Twingo weniger Kapazität als die 19kWh in seinem Testfahrzeug, oder woher könnte der Unterschied kommen?

Gruß Jens
 
03.04.2006
130
0
#20
Ciao Jens

bei mir sind sogar etwa 21kW (278V x 76Ah) gespeichert, aber ich vermute, dass dieses Autobahnstück nicht mit 120km/h sondern nur mit 80km/h zu befahren ist....Heute habe ich gerade 108km mit 33.3% Restkapazität auf der Landstrasse (60-80km/h) gefahren, also etwa 160km Reichweite....und meine Batterie ist gut in Schuss......bisher keine Probleme und schon 11000km drauf...

Gruss

JPK