Hunderte verkaufte Audi duo ?


Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#1
Hallo Freunde,

"Winterkorn: Wir haben den Vorsprung durch Technik bereits in den neunziger Jahren mit dem Audi duo präsentiert, dem ersten Hybrid-Serienfahrzeug der Welt. Da war der Markt offenbar noch nicht reif. Wir haben nur einige hundert davon verkauft."
aus dem heutigen Spiegel :
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,469694,00.html
Laut Wikipedia "Nicht einmal 100 Fahrzeuge werden abgesetzt"-
http://de.wikipedia.org/wiki/Audi_A4 nun weiß wiki auch nicht Alles-

Wer sagt die Wahrheit oder wer von Euch kennt sie ?

Karl
 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.087
0
#2
Hallo Karl

Ich habe mich über ein Jahr bemüht als Normaler Bürger so ein
Fahrzeug zu bekommen, das Fahrzeug war in allen Niederlassungen
unbekannt.


"Es ist eine Kleinserie, die nur für Zulieferer von Audi oder für Energieversorger erhältlich ist."

Das ist ein Zitat aus einen Fahrbericht
http://www.dooyoo.de/auto/audi-a4-1-9-tdi-avant-90-ps/184821/


Ich selbst habe das Auto nach Jahren nur als Firmenwagen der
Isar/Amperwerke gesehen, keine Chance es gebraucht zu bekommen.

Es ist ein glatte Lüge zu behaupten man hätte kein Käufer gehabt,
ich habe über ein Jahr versucht das Fahrzeug zu bekommen,
Niemals stand das Auto je in einer Offizelen Preisliste.


http://www.fen-net.de/alternative.antriebe/pages_hy/hy_duoerlangen.htm#DUO
zitat daraus

"Von dem auf drei Jahre angelegten Flottenversuch Audi duo in Erlangen", so Petersen, "erwarten wir statistisch auswertbare Daten, z.B. zum Einsatzprofil der Fahrzeuge, insbesondere zur Aufteilung zwischen Elektro- und Dieselbetrieb, zum Energieverbrauch und zu den Kosten im praktischen Einsatz."

Die Flottenfahrzeuge werden von gewerblichen Nutzern eingesetzt, die einen Beitrag zur Entlastung der Umwelt leisten wollen und dafür auch etwas zu zahlen bereit sind. So werden die Fahrzeuge geleast mit einem Abschlag wegen der Beeinträchtigung durch die installierte Meßelektronik sowie deren Bedienung, Wartung und Analyse der Meßergebnisse durch das Erlanger Fraunhofer Institut, Anwendungszentrum für Verkehrslogistik und Kommunikationstechnik. Um eine möglichst breite statistische Auswertung zu erhalten, wechseln die Nutzer nach jeweils einem Jahr."

Wenn nun nachträglich etwas anderes Daraus gemacht wird ist das fast schon
Geschichtsfälschung, ist die Autoindustrie schon soweit das nötig zu haben?
 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.087
0
#3
Hallo Karl


Der Spiegelbericht wurmt mich, habe hier ältere Beiträge Rausgesucht von
Leuten die mitfahren durften

http://forum.myphorum.de/read.php?f=568&i=6883&t=5988&v=t

ein Satzteil daraus

" Auskunft eines Audi-Mitarbeiters: sorry, ist alles verschrottet."


insofern dürfte die Aussage stimmen nur wäre sie etwas zu präzisieren

* Audi hat das Altmetall hunderter Audi Duos verkauft * :mad:
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#4
Hallo Manfred,

wenn Herr Winterkorn in so einem Interview solche Behauptungen aufstellt, sollte er sie eigentlich auch beweisen können. Unwissenheit wird er wohl kaum vorschützen können, einen Fehler hätte er beim Korrekturlesen bemerken müssen.
Er ist uns gegenüber natürlich nicht beweispflichtig- aber eine so grobe Irreführung der Spiegelleser halte ich für aufklärungspflichtig.
Offensichtlich haben es manche Leute nötig die Wahrheit zu verschleiern.

Karl

Wo sind die verkauften Duo ?
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#5
Hier ein Testbericht:

http://www.dooyoo.de/auto/audi-a4-1-9-tdi-avant-90-ps/184821/

Hiernach wurden keine verkauft.

Der Aussage über die Batterien kann ich mich nicht anschließen.

Wo sind die Duos geblieben???

Karl
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#6
Nachtrag:

interessant:
http://forum.gute-fahrt.de/archive/index.php/t-6317.html

von 2003, wenn man ein wenig nach unten scrollt ! ???

Karl

P.S. auch interessant, wenn man heute audi duo bei google eingibt!
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge