hercules akkubike

  • Themenstarter Carlo Markulis
  • Beginndatum

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#1
hallo zusammen,

nachdem der winter jetzt endgültig vorbei ist hab ich mich entschlossen mein e-mofa wieder fit zu machen.scheint ne kleine restauration zu werden.

da mir das mit dem 1.)externen ladegerät und 2.)ohne fahrregler sehr auf den wecker geht,möchte ich wissen was ihr mir da für ideen bringen könntet!einen topcase werd ich wohl kaufen und anbrigen müssen,um nicht noch irgendwas am mofa in unoriginalen,irreparablen zustand zu bringen(um alles unter zu bekommen).was meint ihr zu der idee,einen fahrregler eines fernlenkmodells für die steuerung zu verwerten?wo gits sowas??ich hab auch schon von servotestern gehört,mit dem ich das ganze dann ansteuern könnte.

ein modernes ladegerät hab ich;aber das wird noch schwierig es im mofa unterzubringen.es soll ja auch nicht nass werden!vielleicht mach ich n zwischenboden unter die heckabdeckung;das müsste reichen...

gruss,Carlo (wers mag:bei anmailen gibts bilder vom mofa!)
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#2
Hi Carlo

Also jetzt mach ich dir das Angebot zum letzten mal ....!!!
Die Steuerrung bau ich dir mal schnell und dann bauen wir die
zusammen an nem Samstag mal ein.
Ist ja nicht so aufwendig. Hab ich ja schon alles einmal gemacht.

MFG John
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#3
hi john,

na dann leg mal los!wenns möglich ist,aber mit reku ;) .ich hab mich für den sandwichboden entscheiden,wo alles reinkommt(soll heissen unterhalb des gepäckträgers;einfach was höher legen).

gruss,Carlo (p.s.: was macht der puli??

 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#4
Hallo

Also mit der Reku kannste vergessen sorry !
Aber dafür braucht die restliche Schaltung nur ganz wenig platz
die elektronik passt in eine Streichholzschachtel und der Leistungsteil
wird auch nicht viel grösser als eine Zigarettenschachtel....
sonst brauchst du nur noch das Schiebepoti am Gaszug.
das wars ! aber leider ohne reku.

MFG John

PS: man darf ja auch nicht vergessen das man mit einer reku den Motor
auch aufheizt und damit den Wirkungsgrad verschlechtert.
 
R

Ralph

Guest
#5
Ähm,

ich habe da auch noch so ein wildes Fahrrad mit Motor aber ohne Steuerung.
Kannst Du mir dabei auch helfen ? bzw. hast Du einen Schaltplan für mich?

Grüße

Ralph Marschner
 
K

Karl-Heinz Arnold

Guest
#7
Hallo John,

mein Motorchen ist an Dich unterwegs. Nochmals Riesendank für Deine Bereitschaft mal dem Sorgenkind zu schauen. Jetzt kommt nochmal meine Bitte durchs Hintertürchen. Dein Angebot an Carlos mit der Motorsteuerung... wenn Du schon am Streichholzschachtel und Zigarettenschachte bestücken bist, könnte ich Dir auch zwei Exemplare senden? Ich habe genau das selbe Problem wie Carlos. Entweder Vollgas (find ich geil) oder natsing (da wirds langsamer, schneutz). Ich würde natürlich auf eine Rekuperation verzichten. Ich fahre mit dem Mofa ja eh nur auf der Ebene. Wäre super !!!

Hast Du eigentlich schon eine Homepage mit allen Deinen Bildern geplant, oder sind die schon irgendwo zu bestaunen?

Ich habe übrigends den bockstarken Lamborghini im Net entdeckt, ist ja der Wahnsinnshobel !!! Ich denke, ich baue mir auch so ein Teil auf. So ähnliche Replika-Karosserien müßten doch irgendwo auf Halde liegen, oder?

Griaßle aus Stuttgart

Karl-Heinz Arnold
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#8
Hallo

Eigentlich wäre das ja alles kein Problem.
Jedoch ist es bei mir immer eine Zeitfrage.
Ich arbeite und studiere ja Vollzeit !
(ich weiss gar nicht ob das überhaupt schon mal eine geschafft hat)

Was hast du denn für ein Akkubike ? und wo kommst du nochmal her ?
Müsste dann aufjedenfall die Spannung und den nennstrom wissen.
und am besten noch den Motorwiederstand damit man die Schaltun richtig
auslegen kann.

MFG John
 

Anmelden

Neue Themen