Haube nach hinten verschoben?



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

L.S.

Mitglied
05.05.2021
92
Mühldorf am Inn
Hallo zusammen,

ich habe den Eindruck, bei meinem EL ist die Haube insgesamt im Vergleich zur Wanne ein Stück nach hinten verschoben.

Vorne hinter den Blinkern ist eine große Lücke, wo man sogar in den Innenraum schauen kann, hinten steht sie ein kleines Stück über, das Schloss greift zwar noch, aber am hintersten Ende.

Ich habe schon die acht Verbindungen zum Trägergestell gelöst, so dass die Haube eigentlich nach "schräg unten"/vorne rutschen sollte, aber das tut sie nicht.

Bilde ich mir da etwas ein ? Bzw wenn nicht, wie lässt sich das verbessern?

Liebe Grüße, Leon
 

Anhänge

  • IMG_20230124_124622732.jpg
    IMG_20230124_124622732.jpg
    169,6 KB · Aufrufe: 29
  • IMG_20230124_124704496.jpg
    IMG_20230124_124704496.jpg
    150,8 KB · Aufrufe: 29
  • IMG_20230124_124950009.jpg
    IMG_20230124_124950009.jpg
    261,6 KB · Aufrufe: 29

Kamikaze

Aktives Mitglied
Wow! Das ist vielleicht alles sauber bei dir!
Da scheint wirklich was nicht zu passen. Das Schloss wurde schon "verlängert". Bei mir sind da diese blau-weißen Röhren und die Verlängerungsmutter nicht dran.
Auch hinterm Blinker ist bei mir nur ein wenige mm breiter Spalt (den ich mit Kompriband "aufgefüllt" habe).
Hatte die Haube aber noch nie demontiert - in sofern weiß ich dazu leider keine Details.
Wenn ich das Servicehandbuch richtig im Kopf habe, dann gibt es entlang der Haubenseiten einige Schraubenköpfe, mit denen man die Haube befestigen (und demnach auch lösen) kann.
Wenn du die mal locker schraubst, dann solltest du (meine ich) die Haube nach vorne schieben können.
Pass dabei aber auf den Kabelbaum auf! Wenn der irgendwo falsch befestigt ist, könntest du damit evtl die Relaisplatine oä. zerreißen!

Das Servicehandbuch findest du in meiner Signatur. Schau mal rein - evtl ist da die Lösung zu deinem Problem zu finden. :)
 
  • Like
Wertungen: L.S.

L.S.

Mitglied
05.05.2021
92
Mühldorf am Inn
Hi Rick,
danke für die schnellen Tipps! Ich habe jetzt die Haube fast komplett abgemacht und es stellt sich heraus, dass die beiden Achsen vom Scheibenwischer das sind, was blockiert/zu weit hinten ist. Ich hab sie jetzt mit gewalt etwas vorgebogen (bzw. eher das blech an dem sie montiert sind), jetzt ist es besser... Vielleicht mach ich das nochmal besser, wenn ich mal die Haube professioneller flicke...
Liebe Grüße, Leon
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.221
hallo leon :cool:
vorab schon die haube hinten unterbauen damit die ganze last nicht auf die frontschrauben kommt!
an der front sind 2 kunststoffschrauben die gelöst werden müssen und
unterm amaturenbrett sind li. und re. nochmal befestigungsbügel an der haube befestigt die die haube am rahmen des amaturenbrettes fixieren.
die müssen alle glöst werden dann kann man die haube nach vorne schieben.
das einzige was da noch klemmen kann sind die vorderen beiden kunststoffschrauben. die haben in der unterkonstruktion ein langloch im ALU-gerippe. da weiß ich jetzt nicht mehr ob die schrauben im langloch noch zusätzlich eine fixierung haben.
was ich noch weiß war da bei meinem el noch ein karton (3-4mm dick) zwischen ALU und der haube platziert worden.

danach musst du aber das haubenschloß komplett neu einjustieren!
sprich schloßkasten näher an die haube montieren
den schloßbügel leicht lösen und die haube langsam und geführt gerade zu machen.
ein paar mal probieren und erst dann anziehen.

euer werner ad
 
  • Like
Wertungen: L.S.

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.988
44
Hannover
www.litrade.de
Ist bei mir auch so. Wollte mich im Frühling Mal darum kümmern ob ich das Oberteil nachstellen kann. Durch den Unfall steht meins auch leicht schief, daher muss ich es sowieso nachstellen
 
  • Like
Wertungen: L.S.

Kamikaze

Aktives Mitglied
ie beiden Achsen vom Scheibenwischer das sind, was blockiert/zu weit hinten ist. Ich hab sie jetzt mit gewalt etwas vorgebogen (bzw. eher das blech an dem sie montiert sind),
Da sollte man eigentlich keine Gewalt brauchen.
Schau dir mal im Servicehandbuch die Seiten 16 und 21 an. Da sieht man schon relativ genau, wie das zusammen gehört.
Ab Seite 170 ist auch der Ein- und Ausbau der Haube detailliert beschrieben.
Generell ist es meist keine gute Idee am El mit grober Gewalt zu hantieren und/oder Dinge zu verbiegen. 🤷‍♂️
(Die wieder gerade zu bekommen ist nämlich oft eine Sch***arbeit.)
 
  • Like
Wertungen: weiss

L.S.

Mitglied
05.05.2021
92
Mühldorf am Inn
Hi Rick,

hast natürlich Recht, aber alles andere hab ich schon ausgeschlossen und da das El beim Vorbesitzer schon zwei Un(m)fälle hatte, liegt es nahe, dass tatsächlich irgendwas verbogen ist...naja, jetzt passts ja halbwegs. (y)
Dank Seiten 170+ hab ich übrigens gestern rausgefunden, dass es am hinteren Ende noch ein zweites Schraubenpaar hinterm Armaturenbrett gibt, dass die Haube befestigt, ohne das wär ich wahrscheinlich verzweifelt! 😅

Vielen Dank für die Ratschläge!
 
  • Haha
Wertungen: Kamikaze

Anmelden

Neue Themen