Hallo in die Runde !


cali43

Neues Mitglied
10.01.2019
1
43
Herford / Hiddenhausen
Hallo zusammen,

herzlichen Dank für die Aufnahme in diesem Forum!
Ich möchte mich kurz vorstellen: Bin männlich, 43 Jahre alt, wohne im Kreis Herford, nähe Bielefeld in NRW, von Beruf Industriemeister Metall / CAM-Programmierer und interessiere mich für Elektrofahrzeuge.
Ich habe letzte Woche den Kaufvertrag für einen Smart ForFour unterschrieben, muss aber mit einer Lieferzeit von ca. 9 Monaten rechnen. Werde den Smart als Zweitwagen für meine Frau nutzen.
Ich habe bei der Bestellung bewusst den 22KW Bordlader nicht mitbestellt, da ich eine PV Anlage besitze und überwiegend die Sonne zum laden nutzen möchte. Und da reicht mir der Standard Bordlader mit 4,6KW aus. Besitze keinen Stromspeicher.

Gruß cali43
 
Wertungen: Ralf Wagner

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
9.652
Hallo

Würde ich nicht machen auf den 22kw lader verzichten, nicht immer ist das Laden planbar. und das Fahrzeug wird mehr bewegt als du denkst. habe mein El auch nur für die Strecke zu Arbeit gekauft, inzwischen fahre ich 20000 km im Jahr damit.

Alles was an Ladezeit länger als eine h dauert ist Käse. An öffentlichen Ladestationen wird nach Zeit abgerechnet da wirds teuer. Und beim Wiederverkauf lässt sich ohne den Lader nur ein wesentlich geringerer Preis erzielen.

Gruß

Roman
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
2.851
hallo und ein
herliches willkommen im kreis der e-mobilisten (wenn´s auch noch was dauert)
ich muß meinem vorredner recht geben,
man kauft ein elektro??? um es so nebenher als zweit oder arbeitsweg fahrzeug zu nutzen,
aber schon nach kurzem will man es nicht mehr missen, und nutzt es erheblich mehr als ursprünglich geplant,,,,
also falls es noch möglich ist, würde ich den schnellader noch nachordern, du wirst es nicht bereuen
auch wenns nur einige male im jahr sein wird
bye wolle
 

Andi aus Bad Essen

Aktives Mitglied
05.02.2010
1.723
Moin,
Dann herzlich willkommen. Ich wohne nicht weit von Dir entfernt in Bad Essen.
ICh kann mich den Vorrednern anschließen:
Wenn Du noch umbestellen kannst, nimm den 22KW Lader:
1. Besserer Wiederverkaufswert
2. Dann kannste auch mal nach Hannover, Münster, Bremen... damit fahren und unterwegs schnell mal nachladen.
3. Abends mal vergessen anzuschließen und morgens böse überrascht... Da wünscht Du dir Schnelladung.

Das sind so meine Praxiserfahrungen nach 4 1/2 Jahren rein elektrischen Fahrens.
 

Anmelden

Neue Themen