Hallo! Bin neu hier im Forum mit einem CityEL Fact4


Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
862
Wieso abklemmen du kannst das Display ja noch auf Stromanzeige umschalten
Ich vermutete, er will eher wissen, wie er verhindern kann, dass der Kapamesser als Wegfahrsperre bei leerem Akku auftritt - Murphy sagt, das passiert immer in einem sehr unpassendem Moment ;-)

Gruß,

Werner
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Ich vermutete, er will eher wissen, wie er verhindern kann, dass der Kapamesser als Wegfahrsperre bei leerem Akku auftritt - Murphy sagt, das passiert immer in einem sehr unpassendem Moment ;-)

Gruß,

Werner
Hellou :))
Also das kommt ziemlich so hin was Werner gesagt hat, ich wollte nicht das mir die Elektronik das EL lahm legt nur weil ich die Spannungsanzeige abgeschaltet habe. Was wohlgemerkt nicht passiert ist. Aber der 15w 15ohm wiederstand im Wischer hat nicht den erhofften Effekt gehabt. Dieser läuft munter weiter wenn ich ihn abschalte trotz wiederstand in besagter gelber Leitung. Ich werde mal den wiederstand erhöhen in 5er Schritten bis zum gewünschten Ergebnis.
Noch eine Frage die mich beschäftigt ist, wofür ist denn die kleine Platine mit den blauen Potis und den roten led‘s drauf neben dem DC/DC wandler? Sind das die potis mit denen ich die Strommenge erhöhen kann?
Ich hoffe mal ein von euch persönlich treffen zu können da ich gefühlt mehr Fragen habe als das ich diese je zusammenfassen kann in Textform.
😁
Viele Grüße
Sascha
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.086
Vielen Dank für den Hinweis, diese hab ich schon mal ausgedruckt nur sind sie nicht sehr gut lesbar. Naja ich werd mich dann mal mit dem Multimeter auf die Jagt machen, natürlich erst mal mit 36v um die richtigen Adern zu finden. Falls jemand noch konstruktive Ideen hat wie und wo ich den kapazitätsmesser Aus dem System ausklammern kann Gerne schreiben!
Viele Grüße
der fakt 4 hat keinen kappamesser mehr sondern eine dynamische Strombegrenzung die den Strom runterregelt sobald die Akkus leer sind
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
862
Stimmt - es war ja ein Fact4. Die sind ohne Kapazitätsmesser und mit dem Tacho mit Spannungsanzeige und 70 als Tachoende.

Also bleibt es mit Akkuende nicht einfach stehen, sondern wird immer langsamer.

Gruß,

Werner
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Nun nochmal zu meinem letzten Anliegen, der 63km/h Zulassung.
Hat da jemand mal nen Fahrzeugschein Oder eine Eintragung als Muster für den TÜV Prüfer?
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Soo... kurzes Update! Es gibt gute Nachrichten, mein el hat von einem gnädigen TÜVer nun die 63km/h eintragung bekommen und nach einer sehr langen Sitzung auf der Zulassungsstelle hab ich mein „Gretamobil“ 😜 endlich auf der Straße! Nach erster Testfahrt muss ich sagen das der lifepo Akku echt lange durchhält! Nur der curtis Controller mag anscheinend keine langen fahrten mit vollgas. Kurz bevor ich zuhause ankam machte dieser komische pfeif Geräusche beim beschleunigen und war verdammt heiß. Ich denke da muss ich wohl für bessere kühlung sorgen.
Ps. Der Controller sitzt bei mir im innenraum

Gruß Sascha
f7fc0ed7-f163-44fd-bd17-9ad64db00ee3-jpeg.8446
8a3ba8d1-b056-4187-8760-71f665aa0893-jpeg.8447
a1743264-71bd-403e-9717-3dd20731176b-jpeg.8448
f279ef79-66b3-427d-b598-1b46eb425d70-jpeg.8449
eb521178-d5f5-45fe-ba37-289225210a5a-jpeg.8450
780628b2-2af8-4f76-b50d-60c17b9611a0-jpeg.8451
17f63b46-ed77-412b-a347-7154a7f27a5b-jpeg.8452
7500ac3d-e439-4c36-9338-1c369b51071f-jpeg.8453
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.208
91365 Reifenberg
Schön gemacht. Sieht sauber aus. Wieviel Ah haben die Lithium Zellen? Und was für Zellen von welchem Hersteller sind es? Mit welchem Ladegerät bzw. mit wieviel A werden sie in Deinem EL geladen?

Mit solarmobilen Grüßen, Roland
 

Enno

Mitglied
15.05.2006
276
Moin Sascha,
Glückwunsch zum TÜV usw
Dein Curtis braucht umgehend Kühlung. Der Originaleinbauplatz ist an der Rückwand Batteriekorb hinten-rechts/außen. Da ist es kühler. Den Umbau nach innen (mit nat. besserem Feuchtigkeits/Dreckschutz erkauft man sich mit weniger Wärmeabfuhr. Da ein defekter Curtis schwierig zu rep. ist-12 Volt Lüfer einbauen, bzw schnelle Lösung -die tolle Riffelblechabdeckung etwas öffnen, soweit möglich. Das Pfeiffen vom Curtis ist nicht gut (wobei es gibt einen Überhitzungsschutz mit dann fast Null Leistung also nur Notschutz.
Viele Grüße
Enno
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Hi und danke!,
die Zellen haben 100Ah und sind vom hersteller Frey, diese können in der spitze bis 500A abgeben. Gekauft habe ich diese bei emotione bzw. eglas.de
Geladen werden diese mit zwei Parallelen Ladern von itecc mit je 10A. Somit kann ich entweder sehr schonend laden in 12 oder etwas schneller in 6 Stunden. Bei bedarf können mehr lader dazu als kaskaden schaltung bei überschuss vom pv dach, das ist aber noch Zukunftsmusik.
 
  • Like
Wertungen: Berlingo-98

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Moin Sascha,
Glückwunsch zum TÜV usw
Dein Curtis braucht umgehend Kühlung. Der Originaleinbauplatz ist an der Rückwand Batteriekorb hinten-rechts/außen. Da ist es kühler. Den Umbau nach innen (mit nat. besserem Feuchtigkeits/Dreckschutz erkauft man sich mit weniger Wärmeabfuhr. Da ein defekter Curtis schwierig zu rep. ist-12 Volt Lüfer einbauen, bzw schnelle Lösung -die tolle Riffelblechabdeckung etwas öffnen, soweit möglich. Das Pfeiffen vom Curtis ist nicht gut (wobei es gibt einen Überhitzungsschutz mit dann fast Null Leistung also nur Notschutz.
Viele Grüße
Enno
Danke für die Info! Ich werd direkt nen kühlkörper und entsprechende lüfter besorgen und für mehr öffnungen sorgen! Das beste ist ja da ich im Winter hauptsächlich el fahre ist die Abwärme nicht verloren! 😁
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
374
Respekt! Wirklich schön gemachter Umbau!
Mir persönlich wäre der Platzverlust im Innenraum zu groß, aber handwerklich sieht das wirklich sehr solide aus, was du da gemacht hast.
Ganz viel Spaß mit deinem "Gretamobil" und immer einen Fingerbreit Luft im Reifen. :)
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Respekt! Wirklich schön gemachter Umbau!
Mir persönlich wäre der Platzverlust im Innenraum zu groß, aber handwerklich sieht das wirklich sehr solide aus, was du da gemacht hast.
Ganz viel Spaß mit deinem "Gretamobil" und immer einen Fingerbreit Luft im Reifen. :)
Danke fürs Lob! Der Platz unter der Aluplatte ist ja nicht verloren da kann dann das erste hilfe set und das Bordwerkzeug mitfahren. Klar der regler und der wassertank nehmen platz weg aber das nehm ich für die bessere erreichbarkeit in kauf und angemerkt ne bierkiste passt jetzt auch besser oben aufs alu 😂
 
  • Haha
Wertungen: Kamikaze

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.797
Hi Sascha,
ich hab ebenfalls die Elektrik an gleicher Stelle und dort ne Abeckung drueber. Mit insgesamt fuenf Lueftern wird die Luft in den "Kofferraum" reingeblasen, ueber einen Kanal (Plexiglasabdeckung ueber der Elektrik, kann man ziemlich leicht mit einer Heatgun formen) am Controller vorbeigeleitet und wieder auf der anderen Seite rausgefuehrt. Dadurch hab ich keinen Hitzestau mehr. Noch nen Temperaturfuehler mit Anzeuge am Amaturenbrett und gut ist..

Ach ja, sieht wirklich gut aus! Wuerd mich freuen, dein EL mal beim daenischen Ellert Træf oder bei der Waldmuehle zu sehen..


Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
36
Hi Sascha,
ich hab ebenfalls die Elektrik an gleicher Stelle und dort ne Abeckung drueber. Mit insgesamt fuenf Lueftern wird die Luft in den "Kofferraum" reingeblasen, ueber einen Kanal (Plexiglasabdeckung ueber der Elektrik, kann man ziemlich leicht mit einer Heatgun formen) am Controller vorbeigeleitet und wieder auf der anderen Seite rausgefuehrt. Dadurch hab ich keinen Hitzestau mehr. Noch nen Temperaturfuehler mit Anzeuge am Amaturenbrett und gut ist..

Ach ja, sieht wirklich gut aus! Wuerd mich freuen, dein EL mal beim daenischen Ellert Træf oder bei der Waldmuehle zu sehen..


Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
Sehr coole idee mit der Luftführung! Mach doch mal ein Foto, würde mich interessieren wie das so bei dir aussieht!
Grüße!
 
  • Like
Wertungen: Christian s

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.797
Doch, aber erst ab dem "serienmaessigen Umbau" der Fact4 auf Lithium. Muesste so ca. ab 2009 gewesen sein.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.327
Die Spannungsanzeige mit en LEDs funktionier t super und ist wesentlich schneller als mit Zahlen.
Auch passt die Skala mit 12V Z Diode super, mit grün,gelb, rot.
Also die reicht wirklich meistens völlig aus
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!