Habe diese Einbauanleitung für BMS gefunden, ist so auch in meinem EL verbaut


R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
ja ist ähnlich das vom EL hat ein paar Besonderheiten
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
das El hat eine Vorladeschaltung und eine Hauptschützansteuerung wobei es eine kombiplatine mit trafo ladegerät und hauptschützansteuerung eingebaut ist
 

Eifel-Peter

Neues Mitglied
19.08.2018
42
60
Krautscheid-Ringhuscheid
ist das auch bei den El mit Original Litium einbauten so? Ich habe vor das original BMS und Komponenten auszubauen und zu ersetzen, da mir die BMS-Platinen zu teuer sind, ist das überhaupt möglich ?
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.746
Hi,
erst das spaetere Modell des Gero-CityEL-BMS hatte diese Vorladeschaltung und den Hauptschuetz. Die frueheren Versionen nicht. Musst also kucken, welche Variante du hast.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
Glaube nicht dass du irgendwo ein gleichwertiges BMS billiger bekommst, außerdem hat das Orginal BMS den Vorteil dass man es reparieren kann
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
Hi,
erst das spaetere Modell des Gero-CityEL-BMS hatte diese Vorladeschaltung und den Hauptschuetz. Die frueheren Versionen nicht. Musst also kucken, welche Variante du hast.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
soviel ich weis gabs nur 2 Els mit der ersten version deins und Toms
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
in fahrtrichtung links im motorraum direkt am Akkublock und normalerweise drunter in einem schwarzen kasten die Ansteuerung dazu.
 

Ernesto

Neues Mitglied
21.11.2020
11
Bad Ragaz
Sali zäma
Zuerst Frohe Weihnachten und ein schönes Fest!
Nun zur Frage? Ich habe auch dieses System eingebaut, nun wollte ich wissen, wie ich auf dem Display sehe ob die Batterien geladen sind oder anders gefragt, schaltet das System die Landung ab wen alle Zellen geladen sind.
Danka und Gruass
Ernesto
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
ja das system schaltet ab wenn er voll ist steht die Ah Anzeige bei Null oder im Plus und beim Fahren wird runtergezählt sobald du losfährst stellt sich die Anzeige automatisch auf Null wenn sie im Plus war.

Die Anleitung ist oben doch verlinkt wenn du noch die alten module hast hellgrüne Platine mit Relais dann kann man die Adressierung der Module wieder löschen das geht bei denen mit den dunkelgrünen Platinen und denen mit den aufgeätzten Widerständen nicht mehr

Gruß

Roman
 

Ernesto

Neues Mitglied
21.11.2020
11
Bad Ragaz
Gibt es eine Möglichkeit die Batterien mit mehr als nur 10.5 A sekundär mit dem original BMS zu laden. Bei mir dauert die Ladung für 10A ca. 1 Stunde!
Gruass
Ernesto
 

el3331

Aktives Mitglied
03.12.2008
725
Köln
Hallo,
meines Wissens wird die Ladestromstärke nicht vom BMS geregelt, das schaltet die Ladung nur ein und aus. Ab Werk hat es übrigens auf Wunsch bis zu 50 A gegeben. Wenn Du stärkere Lader vom BMS schalten lassen willst, braucht der Lader einen entsprechenden Anschluss - oder eine einstellbaren Abschaltspannung. Kann man natürlich auch ohne machen mit manueller Überwachung. Mache ich bei meinem AX immer, wenn ich die Zusatzladegeräte drin habe, und der hat im Prinzip das gleiche BMS.
Grüße

Lothar
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.042
eben einfach zusätzliches schaltmodul ran klicken daran dann 230 V relais und damit den lader schalten wenn er keinen zusätzlichen Eingang zum Abschalten hat
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!