Graf Carello mal wieder

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
Irgendwie idiotisch von den Herren Carellos. Gelb/Grün ist weltweit für die Schutzerde reserviert und was machen die? Hätten sie auch ne andere Farbe nehmen können. Du kannst ja nochmal gegen den Schutzkontakt am Netzeingang auf Durchgang checken.
Das hatte ich vorher auch schon gemacht. Auch kein Durchgang.
 

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
Auf dem Gelb/Grünen kommt von der Fahrzeugelektronik eine Spannung von 28,1V. Akku ist vor kurzem geladen, allso wurde das noch runter gehen. Allso halbe Systemspannung liegt dort an. Die 2 Anderen schwarzen Kabel haben vollen Durchgang.
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
322
Berlin, DE
Hast du auf den schwarzen Kabeln mal Spannung gemessen - einmal mit und einmal ohne aktivierten Lader?
So kompliziert kanns ja eigentlich nicht sein. Mögl. schickt der Lader nur die 28V über eines der schwarzen Kabel wieder zurück an die Bordmimik.
 
  • Like
Wertungen: Martin Heinrich

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
Hast du auf den schwarzen Kabeln mal Spannung gemessen - einmal mit und einmal ohne aktivierten Lader?
So kompliziert kanns ja eigentlich nicht sein. Mögl. schickt der Lader nur die 28V über eines der schwarzen Kabel wieder zurück an die Bordmimik.
Wenn das Ladegerät vom Stromnetz genommen wird, dann kommt da weder an den Schwarzen und an dem Gelb/Grünen keine Spannung, aber das Steuergerät schaltet die Mainschütze an. Das Gelb/Grün ist die LED am Display, so viel weiß ich bis jetzt mal. Die 2 schwarzen Kabel gehen am Netzteil an Lötauge A und das andere an Lötauge C. Was ich später mal versuchen werde ist, das Display auszustecken um zu schauen ob da die Schütze schaltet. Das Display ist zum Starten nicht notwendig, aber darauf befindet sich ein Blinkerrelai. Wo dann das nächste Problem käme. P.S. Die Mainschütze schaltet zb auch nicht, wenn ich die Heizung abklemme :) total verheiratet der ganze Scheiss.
 
Zuletzt bearbeitet:

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
So hab das Netzteil mal mehr zerlegt, ohhh ist das alles ein Scheiss. Überall Transistoren wo man an die Schrauben nicht hin kommt, die über Wärmeleitpats am Gehäuse befestigt sind. Die 2 schwarzen Kabel kann ich quasi überbrücken, weil das Relai (in dem Fall die Wegfahrsperre) diese auch geschlossen hält. Das war es. Schon wieder Geld gesparrt. Hatte da bei einen früheren Versuch die 2 schwarzen Kabel zu überbrücken wohl nicht richtig Kontakt.
 
Zuletzt bearbeitet:

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
322
Berlin, DE
Hatte da bei einen früheren Versuch die 2 schwarzen Kabel zu überbrücken wohl nicht richtig Kontakt.
Dann war die erste Vermutung also die richtige. Naja, ist ja alles nur Internet Traffic. Schön, das es jetzt spielt. Mich würde ja noch interessieren, wieviel Euro die Grafen für die Brücke hätten haben wollen?
 

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
Die wollten 25 Euro + Mwst + Versand ;) teure Brücke.
Evtl haben die ja mit Dioden gearbeitet und ein Relai drauf gesetzt auf eine Platine, das man da das neue Ladegerät anschliesen kann und den Wegfahrschutz beim laden noch hat. Nur mit Kurzschliesen der 2 schwarzen Kabel ist ja der Wegfahrschutz nicht mehr vorhanden. Aber den brauch ich nicht. Max Spannung von PD3 Steuergerät ist weit höher wie Ladeendspannung vom Lifepo4 Ladegerät. Ausserdem ist es per Software sowieso noch geschützt und meldet sich mit einen Error F03. Hab hier noch ein Video hochgeschickt vom Wegfahrschutz.
 
Zuletzt bearbeitet:

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
Graf Carello hat mir jetzt doch noch 2 so Brücken geschickt.
2x Adapter 4 pol 25 Euro + 20% Mwst + 15 Euro Versand :)
Ein Bild der Brücken liegt bei.
Die wissen schon wie man das Geld den Leuten aus der Tasche zieht.
 

Anhänge

  • Brücke.jpg
    Brücke.jpg
    288 KB · Aufrufe: 23

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
322
Berlin, DE
Hmm, also nix Dioden, nix Relais, sondern einfach nur ein Molex mit einem Stückchen Kabel. Und dann noch freche Versandkosten.
Das ist schon eine harte Nummer. Du hattest bestellt, bevor du die Wahrheit über die Drahtbrücke rausgefunden hattest?
 

jugge

Mitglied
08.03.2019
60
Ja das war bevor. Hab aber noch ne Mail geschickt, das ich sie nicht mehr brauch. Da haben die die wohl schon verschickt. Die Wahrheit über die Brücke hab ich erst Heute bei Erhalt erfahren. Das ist ja das gleiche wie ich schon gemacht habe, mit den 2 schwarzen Kabel überbrücken. Da ist ja dann beim Laden auch keine Wegfahrsperre mehr aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anmelden

Neue Themen