Gerade noch im Spiegel - schon herausgenommen


Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Ich wollte gerade das link kopieren, da wurde der Artikel entfernt. Demnach beschwerten sich einige Minister, die einen Elektro-PKW mit range extender fuhren, über den immensen Kraftstoffverbrauch. Das geht natürlich nicht. Weg ist der Artikel.
Vor einiger Zeit befragte ich Fahrer des I3 mit Zusatz-Zweizylinder-Motor, der seine Ursprünge im Motorradantrieb hat. Nein, das klang überhaupt nicht nach Begeisterung: Zu laut, zu lahm, zu viel Kraftstoffverbrauch. Man vermeidet, diesen anzustellen.

Toyota hat da weit bessere Arbeit geleistet und ich sehe da noch ein sehr hohes Potential. Insbesondere für einen mehrstufigen Einzylinder, dessen Wirkungsgrad in Richtung 50% rückt. Der Toyota-Motor ist meiner Ansicht zu groß. Es würde ein einziger Zylinder für den Notbetrieb des Elektroautos genügen. Die anderen Zylinder könnten in der heimischen Garage stehen und neben der Stromerzeugung für mehrere Elektroautos ca 10 Einfamilienhäuser mit Heizenergie versorgen.
Da es sich bei meinen Vorstellungen für einen range-extender um einen kleinen Gasmotor handeln würde, wassergekühlt und mit hohem Kompressions- und Expansionsverhältnis, würde ich die angesaugte Luft per Wassereinspritzung zusätzlich kühlen, um Klingeln zu vermeiden und die nicht voll expandierten Abgase in einer Gasturbine mit zusätzlichem elektrischen Generator entspannen.
Es ist verständlich, dass BMW solch einen Aufwand scheut.
Mit Sicherheit denkt man aber längst über solche umweltfreundliche Stromerzeugungsarten nach. Die bisherigen Großkraftwerke liegen einfach zu weit von den zu beheizenden Häusern entfernt.
Die Autoindustrie ist gefordert. Sie hat das meiste Wissen, Kapital und Produktionsstätten, deren alte Motoren bald nicht mehr gefordert werden.
Geben wir Ihnen die erforderliche Zeit. Reden wir nicht allzu laut, denn auch die Elektroknatterhisten wollen verkauft sein.

Wir wissen ja, warum die sparsamen BMW-Hybride angeblich so wenig verbrauchen...
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren