Geld und Börse

JB Elektronikdesign

Aktives Mitglied
15.10.2006
467
Hallo Ralf,

habe den Film gerade zuende gesehen.
Einfach toll.:cheers: Sowas sollte schon ab der Grundschule gezeigt werden für den Wandel der Weltgesellschaft. Ein hervorragender Beitrag wie ich finde. Ich distanziere mich von meiner Nationalität als Deutscher, ich will freier Weltbürger :cool:sein.

Hat jemand heute die Debatten zu Afghanistan und der Finanzkrise auf Phoenix gesehen?:hot:

Es war herzerquickend zu sehen, wie die Spielpuppen des Kapitals einfach nur versagen. Es gab kaum ordentliche Meinungen, eher nur Wählergebuhle und Populismus. Die Pläne der Bundesregierung sind zum Scheitern verurteilt, zumal die Krise bereits in der s.g. Realwirtschaft angekommen ist. Das wird zu Arbeitsplatzverlusten und Armut in der Bevölkerung führen. Man sieht ja, wie der Lobbyismus die Automobilindustrie im Griff hat...(hier ist ja das ELWEB:D)
Außerdem werden die Spareinlagen durch Gelder aus dem Bundeshaushalt, also auch Steuern finanziert. IHR bezahlt dafür, daß EURE Spareinlagen sicher sind. So ein Schizodenken.

Aber liebe Mitbürger, Ihr habt das Zepter in der Hand.
Wenn Ihr alle mal zur selben Zeit Euere Elektroherde anmachen würdet, würden auch ein paar alte brummende Trafos hochgehen. Wenn Ihr alle nach nem Fussballspiel beim Pinkeln 5 mal statt einmal die Spülung drückt, dann säuft die Kläranlage auch ab.
Im November89 haben uns einige Leute aus unserem Land vorgemacht, wie man ein System kippt.
19 Jahre Später ist alles vergessen und die Medien schalchten die Medien das als Primetime Filme aus um das Volk zu entertainen und ruhig zu halten. Im Prinzip, mal abgesehen von einigen "Vorzügen" wie dem Lebensstandard ist es in der BRD nicht besser, als in der DDR.Ich denke viele Menschen hier im Forum denken genauso.

Bis denne

Jens
 

Fritz Reichmann

Mitglied
09.10.2006
112
Das Gedicht ist anscheinend nicht von Tucholsky. Siehe http://www.helge.at/2008/10/tucholsky-ueber-die-boerse-1930/.

Fritz
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.220
Schon wieder was gelernt.
Ist trotzdem gut geschrieben.


Viele Gruesse aus dem Grab, Tucholsky
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.548
:hot:
Wenn auch nur ein Gleichnis und Zitiert - der Ist Gut!
Versuche ich mir zu merken, einfach(er) Bildlich kann man es nicht darlegen!!!
 

ZINNEKE

Aktives Mitglied
03.04.2006
434
Moin Sascha,

kannst Du eine verlässliche Quellenangabe zu dem Gedicht liefern?
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.220
Leider nein. Ich hab das Ding per Mail gekriegt.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Eurolore

Mitglied
17.02.2006
228
Googeln: Und mit dem Eingeben von "Dann wird bisschen Krieg gemacht" in der Suchzeile kommt der MoPo-Artikel mit dem Hinweis auf Richard G. Kerschhofer gleich als erster.
gleich als erster.

http://www.morgenpost.de/printarchiv/kultur/article969517/Visionaer_des_Boersencrashs.html

oder hier: MoPo
 

Anmelden

Neue Themen