Gel-Batterie Sonnenschein/Exide, Dryfit, 6V/160AH


Meinolf

Neues Mitglied
04.11.2003
1
Hi,
wer kann mir etwas über diese Batterien sagen:

Sonnenschein / Exide dryfit traction Block, 6V / 160 AH

Möchte 2 x 2 Batterien zusammenschalten ( 12 V / 320 AH), ist es sinnvoll die Batterien einzeln zu laden oder ruhig im zusammengeschalteten Zustand? Wie hoch sollte der Ladestrom sein und bei welcher Spannung sollte die Ladung beendet werden? Sie sind ca. 8 Monate alt und wurden wenig benutzt (lt. Verkäufer). Kann man den derzeitigen Zustand irgendwie herausfinden?

Bis dann, tschau
Meinolf
 

Thomas Rettig

Neues Mitglied
27.01.2004
9
Täusche ich mich oder wird, wenn man 2 Batterien in Reihe schaltet die Spannung zwar doppelt so hoch, aber die Ampere-Stundenzahl bleibt die gleiche... ?!?!

Also entweder 12 Volt - 160 Ah -Reihe
oder 6 Volt - 320 Ah - Parallel...

Zu der Batterie kann ich Dir im einzelnen nur sagen, dass es nicht so einfach ist - und ohne spezielle Messgeräte und Methoden so wie so nicht - die Qualität einer gebrauchtenBatterie zu überprüfen.

Schööö

 

Meinolf

Neues Mitglied
04.11.2003
1
Hi Thommes,

habe 4 Batterien! So erklärt sich die doppelte Spannung und die doppelte Kapazität.
Autowerkstätten haben offtmals Messgeräte für Starterbatterien, die die Batterie mit einer hohen Stromstärke (40-100 A) belasten. Der hierbei auftretende Spannungsabfall läßt wohl Rückschlüsse auf die derzeitige Qualität (bzw. Kapazität) der Batterie zu.
Aber wie sieht das bei einer Blei-Gelbatterie aus? Verhält sie sich hierbei wie eine Säurebatterie?

Tschau und Gruß aus dem Norden
Meinolf
 

Thomas Rettig

Neues Mitglied
27.01.2004
9
Ich habe auf der Camping-Caravan-Messe mich mit Vertretern der Solar-Branche unterhalten... Bei Batterien kocht jeder so sein eigenes Süppchen - keiner weiss nix genaues... Ich inklusive ;-)

Sorry... habe keinen Schimmer über die Gel-Testerei... Schöööö

 
R

reinhold

Guest
Hallo
Diese Batterie dürfte meiner Meinung nach so ziemlich das besste sein was du auf dem Markt haben kannst.
Für eine gebrauchte würde ich<50E zahlen, neu~300E
Testen- nur mit geeigenten Messgeräte z.b. Bosch-Tester.
Aber nach einem halben jahr kann sie zwar kaputt sein- behalte dir ein Rückgaberecht vor.
Aber normalerweise hält sie 5-10 Jahre, oder 30 000 km im Kewet....
Laden: mit Fronius- IU 30A-14,1V wäre gut.
Details auf Anfrage...
Tschau
Reinhold
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren