Gegen jede Vernunft

  • Themenstarter Oliver Wortmann
  • Datum Start
O

Oliver Wortmann

Guest
Hallo El-Freunde,

wie die Überschrift schon sagt, hab ich gegen jede Vernunft gehandelt und den "teildefekten Kabelbrand" gekauft. Ich weiss eigentlich immer noch nicht ob ich es selber war oder der, den ich neben mir herlaufen habe.

Egal, ich hab ordentlich Spass in den Backen und freu mich riesig das El abzuholen. :D
Der gute allgemeine Zustand hat mich überzeugt und "basteln" macht mir einfach Spaß.

So Ihr Lieben, jetzt seid Ihr gefragt:

Das El ist ohne Unterlagen!!! :confused:

Deshalb muss ich Euch an dieser Stelle leider mit der Frage nach Unterlagen wie Schaltungen, Bedienungsanleitung, Ersatzteillisten, Rep.-Anleitungen usw. belästigen. Meine EMail ist : velorex@t-online.de
Falls mir jemand Kopien schicken kann und möchte, so gebt mir bitte Eure Postadresse und ich sende Euch einen Umschlag mit Briefmarken und Kostenerstattung. Falls von Euch jemand im Raum Essen wohnt könnte ich mir ja eventuell auch Unterlagen leihen und kopieren.

Hat eigentlich jemand seine gesammelten Werke als PDF oder so auf einer CD?
Wenn nicht, würde ich das gerne für Euch mal in Angriff nehmen. Falls dann noch mal jemand nach Unterlagen fragt, kann man eine CD doch mal eben schnell in einen Umschlag stecken! Denkt mal darüber nach. Jeder, der mir etwas zuschickt, bekommt dann auch ein Exemplar der Scheibe zurück.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

An Martin Teuber:
Hallo Martin, wenn ich über den Lader genaueres in Erfahrung gebracht habe, komme ich gerne auf Dein Angebot zurück!

Schöne Grüsse an alle im Forum,

Oliver Wortmann ( jetzt endlich mit El !!! ) :hot:
 

Detlef Waldeck

Neues Mitglied
18.03.2003
44
Hallo Oliver,

suche ich selbst eine Bedienungsanleitung- siehe mein Posting.

Mein EL ist von 1991 mit der Nr. 3515. Habe vom Vorbesitzer aber den Ersatzteilkatalog mitgekommen. Könnte ich dir zwecks
Erstellung einer "PDF" an dich schicken. Mail mir mal deine
Adressse.

Gruss
Detlef
 
K

Karl Weippert

Guest
Hallo !

Ihr braucht euch doch nur richtig bei elweb anmelden, dann könnt ihr Alles was ihr braucht bequem als pdf runterladen! ( mit dsl dauert das keine minute!)

mit sonnenelektrischen Grüßen

Karl
 
O

Oliver Wortmann

Guest
Hallo Karl,

das nen ich doch mal "einen heißen Tipp".

Ja, ja - nur lesenden Menschen kann geholfen werden. ;-)

Vielen Dank,

Olli
 

Martin Teuber

Mitglied
10.09.2004
80
Glückwunsch :cheers:
Ich habe gerade Meinen Umbau eines El´s auf 48V beendet und bin somit mit der Materie "Kabel im EL" sehr vertraut....
Man könnte den Umbau auch als Schlankheitskur bezeichnen. Mein Freund meinte, dass das Ding jetzt ja viel schneller fahren müsste durch das eingesparte Kabelgewicht :) (etwa die Hälfte ist raus und die Kiste läuft besser denn je !!!)
Demnächst gibts Fotos und ne Beschreibung dessen was ich alles geändert habe.
Seit also gespannt :rp:
Gruss Martin
 

Bernd Schlüter

Aktives Mitglied
19.01.2004
322
Krefeld, 02151 9287045
Darf ich helfen? ich wohne in Düsseldorf.
Andere Frage:
Ist das gefährlich, wenn man da einiges verbessert, bzw. muß da ein approbierter Handwerker, Bäcker oder Ähnliches dran, wenn der Hersteller Mist gebaut hat?
Bei Flugzeugen wird das meist allzu ernst genommen und nur nach Bezahlung der allgemeinen Betriebserlaubnisgebühr darf man die eine Schraube auswechseln, die immer bricht. Der Kauf eines gebrauchten Vorgängermodells, das diesen Fehler nicht hat, kommt oft billiger. Kurz, ist da noch Eigenbau erlaubt, wenn man die allgemeine Betriebserlaubnis nicht bezahlen kann? Falls, was kostet so eine Einzelabnahme?
Gleich eine weitere Frage:
Welche Sicherungen sind für die Hochstromanwendungen an der Batterie sinnvoll?
Selbstbau? (=geklemmter Kupferdraht?) Ich habe immer nur die Zellenverbinder aus Blei durchschmelzen sehen. Finde ich nicht so toll. Nichts für Leute aus Rüttenscheid.
Bernd
 

Anmelden

Neue Themen