Geco beach 3000

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Hallo Reinhard, vergiss meine Frage die liefern ja sogar ein Bild im Alibaba wie das ohne Gehäuse aussieht. Und man sieht nix was wirklich wichtig ist ausser das ein BMS drin ist.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-02-10 um 00.47.39.jpg
    Bildschirmfoto 2022-02-10 um 00.47.39.jpg
    161,1 KB · Aufrufe: 59

Reinhard

Neues Mitglied
02.01.2021
18
Du dann lass es doch einfach mit dem Umbau, es muss ja jeder selber entscheiden.
;)
Lieber Gruß
 

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Ne natürlich baue ich um da gibt es ja keine wirkliche Zukunft mit Bleibatterien trotz Balancer... die Frage ist ja nur mit Li-Ionen oder mit LiFePo4 Batterien. Das macht eben den Unterschied auch in der Sicherheit. Das Forum hier ist ja der richtige Ort um so was auch "laut" durch durchzudenken.
 

Reinhard

Neues Mitglied
02.01.2021
18
Ja das stimmt. Ich kann dir nur sagen, dass ich mit meinen Lithium Ionen sehr zufrieden bin, und bisher noch nicht in die Luft geflogen
Der Nachteil von LifePO4 ist halt auch, dass die Zellen größer sind, und die Energiedichte nicht so groß wie bei LIPO Batterien. Außerdem sind sie viel schwerer und doppelt so teuer.
Deshalb werden auch in e Autos, rollern und e Bikes verbaut. Sonst könnte man diese Fahrzeuge ja gar nicht bezahlen
 

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Hallo Reinhard,
den geco den ich mir geholt habe der braucht meine ganze Unterstützung. Die vorderen Radlager sind hinüber. Das Getriebeöl habe ich abgelassen. Hast du schonmal das Hinterachse gewechselt? Wo könnte ich den den Einfüllstutzen/Schraube finden. Muss dafür der Controller raus?
Ich habe jetzt den gleichen Akku bestellt den du auch hast. Allerdings nur 1*. Laut den Abmessungen bei Alibaba hat der 382*222*200mm. Das könnte für den hinteren Schacht eng werden ich habe da nur ca. 370 als Länge gemessen. Wie hat das bei Dir gepasst?
 

Reinhard

Neues Mitglied
02.01.2021
18
Hallo der Akku hat super reingepasst.
Die anderen Probleme hatte ich noch nicht. Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Gruß Reinhard
 

Sirenity

Neues Mitglied
05.12.2020
18
Hilfe mein Geco Beach Fahrt nicht mehr woran kann es liegen wenn ich ihn an mach piept er in einen durch unterm Rücksitz
 

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Hallo der Akku hat super reingepasst.
Die anderen Probleme hatte ich noch nicht. Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Gruß Reinhard
Klasse dann wird das passen. Du hast 2 parallel geschaltet richtig? Der BMS macht 115A wenn ich das mit 60V multipliziere komme ich auf knapp 7KW oder habe ich einen Gedankenfehler? Sprich... ein Akku mit dem 115A BMS müsse ausreichen meinen Geco zu betreiben bei 3KW Aufnahme vom Controller.
 

Sirenity

Neues Mitglied
05.12.2020
18
Key ließ Go heißt wenn ich mein Fahrzeug nähere geht er automatisch auf meinst du sowas hab ich bei mir ist nur Zentralverriegelung auf und Startknopf drücken nicht unterm hinteren sitz piep (Warnsignal) ich habe den hinteren sitz entfernt links ist ein Kasten mit 200 Ampere Sicherung und dort gehen alle Kabel rein und raus Fotos mit anhang leider sieht man nicht dort ist eine rote LED durchgehend an anstatt 6-8 Stunden Ladezeit nur noch ca. 4std dann fuhr er nur noch 15 km/h und jetzt macht er nichts mehr habe in Erfahrung gebracht das dieses Steuergerät von der Marke Kelly ist
 

Anhänge

  • IMG_20220304_165433.jpg
    IMG_20220304_165433.jpg
    181,9 KB · Aufrufe: 36

Sirenity

Neues Mitglied
05.12.2020
18
Key ließ Go heißt wenn ich mein Fahrzeug nähere geht er automatisch auf meinst du sowas hab ich bei mir ist nur Zentralverriegelung auf und Startknopf drücken nicht unterm hinteren sitz piep (Warnsignal) ich habe den hinteren sitz entfernt links ist ein Kasten mit 200 Ampere Sicherung und dort gehen alle Kabel rein und raus Fotos mit anhang leider sieht man nicht dort ist eine rote LED durchgehend an anstatt 6-8 Stunden Ladezeit nur noch ca. 4std dann fuhr er nur noch 15 km/h und jetzt macht er nichts mehr habe in Erfahrung gebracht das dieses Steuergerät von der Marke Kelly ist alle 10 Akkus haben eine Spannung von 12-13 Volt außer einer die hat ca 11.58 Volt aber daran könnte es dich nicht liegen ? Anhang anzeigen 10723Anhang anzeigen 10724
 

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Das ist engagiert von Dir den Controller aufzuschrauben. Vielleicht doch erstmal die Akkus ansehen, meine Bleiakkus waren komplett verformt und Sulfatisiert. Doch die reine Spannungsmessung zeigte bei meinen Akkus komplett 12,5 - 13V je Block... so wie bei Dir. Das bekommen die hin die Akkus aber sobald die belastet werden brechen die ein. Du hast die weiß/roten Akkus schon drin die sollen besser sein als die grünen.
 

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Habe ne Brechstange gebraucht um die Akkus da raus zu bekommen. Die waren durch das Laden und die internen Kurzschlüsse miteinander verschmolzen. Der Vorbesitzer hat mir das so verkauft.
 

Sirenity

Neues Mitglied
05.12.2020
18
Bei mir sind sie ja intakt also keine Verformung der Fahrt ja kein Stück mehr wie gesagt am Ende 15 Kmh und jetzt Flaute
 

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Die 15 Kmh sprechen ja schon für einen Zusammenbruch der Spannung / Akkus unter Belastung. Der Laderegler sitzt hinter der Verkleidung vom Rücksitz. Vielleicht mal den Durchmessen was der noch so abgibt.
 

TheoLodge

Neues Mitglied
30.10.2021
7
Nach 5 Monaten habe ich nun endlich eine Antwort bekommen vom Importeur wie der Tacho wieder auf km/h gestellt werden kann. Hier also die ANtwort:

Auto eingeschaltet, Türen zu: 5 x schnell hintereinander "MODE" drücken am "Entertainment-System"...wow.
 
  • Like
Wertungen: weiss

Sven E.

Neues Mitglied
03.02.2022
19
73066 Uhingen
Habe meinen Li-Akku von Alibaba jetzt bekommen... Hat gedauert. Ist noch über die Ukranie gekommen. Beide festgeschraubten Griffe hatten 50% der Muttern verloren. Die lagen dann im Akku rum. Hab den aufgemacht und leichte LI-Pouch Zellen und einen BMS vorgefunden.
 

dekiton

Neues Mitglied
06.06.2022
1
Hallo an Alle!
Falls wer Interesse hat, ich habe einen Geco Beach BJ 2017, km 1600, mit Winterreifen u. Sommereifen UND Lithium-Akku (60V, 17S und 135AH) mit Schnellladegerät 30A inkl. Typ 2 Adapter (akku kann man sogar rausnehmen) zu verkaufen (Fahrzeug wird nicht mehr benötigt, da ich ein Firmenauto bekommen habe). Es ist ein Sportsitz verbaut, welcher tiefer gelegt wurde, somit hat man genug Freiheit nach oben :) Der Geco beach ist jetzt 100kg leichter, spritziger :) Reichweite ca. 100 km. es ist ein smart bms verbaut, somit ist alles per extra Anzeige im Geco Beach und auch Handy ablesbar. Außerdem wurden bessere Lautsprecher verbaut, Netz an den Türen für mehr Stauraum und unter dem Sitz ist auch noch ein Fach :) . Außerdem ein Innenlicht, welches durch ein kleines Solarpanel unabhängig vom Hauptakku geladen wird.Der Geco hat ein ÖAMTC-Pickerl bis 12/2022 und ist noch angemeldet. (=TÜV) Geco beach steht in Wien. Gerne Mail an mich: d.stank@outlook.com
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.33 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.33 (1).jpeg
    522,3 KB · Aufrufe: 15
  • WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.33 (5).jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.33 (5).jpeg
    411,8 KB · Aufrufe: 12
  • WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.35 (2).jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.35 (2).jpeg
    350,9 KB · Aufrufe: 11
  • WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.35.jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.35.jpeg
    438,7 KB · Aufrufe: 14
  • WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.35 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.35 (1).jpeg
    412 KB · Aufrufe: 14
  • WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.32 (2).jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-25 at 12.49.32 (2).jpeg
    306,3 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:

Anmelden

Neue Themen