Frage an die Elektromotorexperten

  • Themenstarter Michael Rieken
  • Datum Start


Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

Friedhelm Hahn

Aktives Mitglied
19.06.2005
1.483
Moin,

eine schöne Animation, wie dieses Getriebe funktioniert, findet Ihr unter http://eahart.com/prius/psd/ (einfach die kleinen gelben Punkte an der MG2 u. ICE-Scala verschieben).
Wenn man MG2 an Stelle des Verbrenners (ICE) setzen würde, hätte man doch 2 E-Maschinen, die je nach Drehzahl u. Drehrichtung die Arbeit teilen, bei weit variabler Übersetzung (Abtrieb weiterhin über das äußere Rad).
Was haltet Ihr davon?

Gruß
 

epo-bike.de

Mitglied
24.10.2009
109
Hi,

möchte kurz den Antrieb von meinem www.epo-bike.de hier vorstellen.

Gleichstrom Bürstenmotor, etwas über 100V, im Peak 345 Ampere, Masse nur 11,7kg, ca. 4500u/min...

Akkus, ca. 5kWh Lipo max. Dauerleistung ca. 100kW, Peak ordentlich darüber, genutzte Leistung nur 35kW, nutzbare Kapazität ca. 46Ah von 49Ah nominal.
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.715
liege ich da jetzt falsch oder war der nicht auch noch Flüssigkeitsgekühlt?
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.715
OK - war mein Fehler, ich dachte mal vor langen was auf eurer Seite was von Flüssigkeitskühlung gelesen zu haben.