Fehler: Bremsstrom Zerhacker



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
417
hallo,
das ist der Erregerstromkreis des motors, welcher abgebrannt ist. Du hast einen kurzschluß oder einen masseschluß in der motorerregerwicklung.
das sind die beiden rot/blauen kabel an der sagembox unter den dicken leitungen zum motoranker.
beide gegeneinander sollten etwa 8 Ohm haben, rot gegen masse im Megaohmberich, blau gegen masse genauso. rotes und blaues kabel vor dem messen trennen, eine isolationsmeßgerät mit einer meßspannung von mindestens 120v (fahrakkuspannung) nehmen.
wie der motor ausgebaut wird und auseinandergebaut wird, weißt Du sicherlich.
die erregerwicklung müßte dann neu gewickelt werden.
siehe Beispielfoto
Die leiterplatte ist schwer zu bekommen, es gibt aber einige in Deurtschland, die den schaden an der leiterplatte reparieren können.
viele grüße nach Ungarn



Helló,
ez a motor gerjesztő áramköre, ami kiégett. Rövidzárlat vagy testelés van a motor gerjesztő tekercsében.
ez a két piros/kék kábel a sagemboxon a motorhorgonyhoz vezető vastag vonalak alatt.
mindkettőnek egymással szemben kb. 8 ohmnak kell lennie, pirosnak a földdel szemben a megaohm tartományban, kéknek a földdel szemben is. mérés előtt válassza szét a piros és kék kábelt, használjon legalább 120 V (tápegység feszültség) mérőfeszültségű szigetelésmérő készüléket.
Biztosan tudja, hogyan szerelik le és szerelik szét a motort.
a gerjesztő tekercset akkor vissza kellene tekerni.
lásd a példaképet
Az áramköri lapot nehéz beszerezni, de vannak olyanok Németországban, akik meg tudják javítani az áramköri lap sérüléseit.
sok üdvözletet Magyarországnak
 

Anhänge

  • 443667D4-EAD1-4DC6-A204-EB972B186D25.jpeg
    443667D4-EAD1-4DC6-A204-EB972B186D25.jpeg
    330,1 KB · Aufrufe: 126
  • F1273BDE-0900-45EE-B87E-335187E12A75.jpeg
    F1273BDE-0900-45EE-B87E-335187E12A75.jpeg
    333,1 KB · Aufrufe: 123
  • AA580C25-4134-4E47-B366-5252E01D542A.jpeg
    AA580C25-4134-4E47-B366-5252E01D542A.jpeg
    341,6 KB · Aufrufe: 117

franyomilan

Neues Mitglied
03.01.2023
12
Liebe citycar75!
Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Ich habe dies an der Erregerspule gemessen. Dann vermute ich einen Kurzschluss.

Grüße
Milán
 

Anhänge

  • received_2375049085993960.jpeg
    received_2375049085993960.jpeg
    196,4 KB · Aufrufe: 101

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
417
hallo Milan,
6,1 Ohm sind soweit in Ordnung.
jetzt bitte rot oder blau gegen die Fahrzeugmasse messen.
dort sollten Megaohm zu messen sein, wenn nicht, hast Du einen kurzschluß Wicklung gegen Fahrzeugmasse .

Szia Milán!
6,1 ohm eddig rendben van.
most kérjük, mérje meg a piros vagy a kék színt a jármű talajához.
ott megaohmokat kellene mérni, ha nem, akkor rövidzárlat van a jármű földelésével.

 

Anhänge

  • 49D947CB-16B7-4C0B-BC0C-642E47FC526E.jpeg
    49D947CB-16B7-4C0B-BC0C-642E47FC526E.jpeg
    374,6 KB · Aufrufe: 102
  • A1421C5A-FE25-435F-8263-46851E886611.jpeg
    A1421C5A-FE25-435F-8263-46851E886611.jpeg
    367,8 KB · Aufrufe: 101

franyomilan

Neues Mitglied
03.01.2023
12
Szia!

Elvégeztem a méréseket.
Úgy fest zárlatos a motor. Én nem mérek mega ohmot. Mellékelem a fotókat.

A féltengelyek kiszerelése bonyolult? Nagyon különbözik a benzines autókétól?

Köszönöm!
Üdv
Milán


Hi!

Ich habe die Messungen gemacht.
Es sieht so aus, als hätte der Motor einen Kurzschluss. Mega Ohm messe ich nicht. Ich hänge die Fotos an.
Ich hoffe das Minuskabel der 12V Batterie ist auch gut für die Messung.

Ist es schwierig, die Halbwellen zu entfernen? Unterscheidet es sich sehr von Benzinautos?

Vielen Dank!
Hi
Milán
 

Anhänge

  • IMG_20230113_141934.jpg
    IMG_20230113_141934.jpg
    381,6 KB · Aufrufe: 104
  • IMG_20230113_142103.jpg
    IMG_20230113_142103.jpg
    377,5 KB · Aufrufe: 104

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
417
Der Motor muß ausgebaut werden, die Anleitung habe ich angehängt, leider nur in französisch. Der Ausbau der Antriebe ist analog zu einem Diesel- oder Benzinfahrzeug. Fotos vom Motor schicke ich morgen, das Auseinanderbauen ist relativ einfach.

A motort ki kell szerelni, mellékeltem a leírást, sajnos csak franciául.
A hajtások bővítése a dízel- vagy benzinüzemű járműhöz hasonló.
Holnap küldök fotókat a motorról, szétszedni viszonylag egyszerű.
 

Anhänge

  • SaxoMoteur5.pdf
    1,3 MB · Aufrufe: 141
  • Like
Wertungen: franyomilan

franyomilan

Neues Mitglied
03.01.2023
12
Vielen Dank für Ihre Hilfe! Ich bin unbeschreiblich dankbar! Ohne das tappe ich im Dunkeln.

Wenn ich es schaffe, den Motor zu reparieren, wie kann ich diesen Fehler verhindern? Vielleicht reicht die Kühlung des Motors nicht aus?


Nagyon köszönöm a segítséget! Leírhatatlanul hálás vagyok! Enélkül a sötétben tapogatózom.

Ha sikerül megjavítanom a motort, hogyan előzhetem meg ezt a hibát? Lehet, hogy a motor hűtése nem elég?
 

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
417
Motor zerlegen:
- Getriebeöl ablassen
- Kabel am Klemmbrett abschrauben
- Kohlen ausbauen, werkzeug (Bild) ist hilfreich, kann selbst hergestellt werden
- 2 Schrauben, Compoundwicklung / Bürstenbrücke lösen
- 4 Muttern Schlüsselweite 13 abschrauben
- Motor auseinanderziehen
Der mittlere Teil hat zwei Wicklungen, dünner Draht- Parallelwicklung (mit Masse-
schluß) und die Compoundwicklung (dickes Kupferprofil)
Die Parallelwicklung anschauen vielleicht findest Du die Stelle … dann ist es vielleicht
zu reparieren 😉

A motor szétszerelése:
- Engedje le a hajtóműolajat
- Csavarja le a kábelt a csatlakozótábláról
- Távolítsa el a szenet, a szerszám (kép) hasznos, saját kezűleg is elkészíthető
- Lazítsa meg a 2 csavart, az összetett tekercselés/kefehidakat
- Csavarja ki a 4 anyát kulcsszavak 13
- Húzza szét a motort
A középső részen két tekercs van, vékony huzal párhuzamos tekercselés (földelve
áramkör) és az összetett tekercselés (vastag rézprofil)
Nézze meg a párhuzamos tekercset, talán megtalálja a helyet... akkor talán ott van
megjavítani

der Fehler ist nicht zu vermeiden, der Motorhersteller hat bei bestimmten Serien zu schlecht isolierten Kupfer- Lack- Draht verwendet

A hiba nem kerülhető el, a motorgyártó bizonyos sorozatokhoz rosszul szigetelt zománcozott rézhuzalt használt

Viel Erfolg und Grüße nach Ungarn
Sok sikert és üdvözletet Magyarországnak
 

Anhänge

  • 657058CC-7BF0-4915-96E1-536B248920DF.jpeg
    657058CC-7BF0-4915-96E1-536B248920DF.jpeg
    299,8 KB · Aufrufe: 117
  • EA5E9427-8C13-4451-9253-B8EE11D3DE79.jpeg
    EA5E9427-8C13-4451-9253-B8EE11D3DE79.jpeg
    462,7 KB · Aufrufe: 119

franyomilan

Neues Mitglied
03.01.2023
12
Nagyon szépen köszönöm a sok_sok információt. Még nem jutottam el a motor kiszereléshez, mert esik az eső.

Fel fogok csatolni képeket, mi, milyen állapotban van.

Örök hála!

Vielen Dank für die vielen Informationen. Ich bin noch nicht dazu gekommen, den Motor auszubauen, weil es regnet.

Ich hänge mal Bilder an in welchem Zustand es ist.

Ewige Dankbarkeit!

Üdv:
Milán
 

franyomilan

Neues Mitglied
03.01.2023
12
Sehr super!
Auch die deutsche Beschreibung gefällt mir besser als die französische!

Danke sehr!
Milán
 

henzi

Mitglied
29.10.2021
118
Darmstadt
Ich habe meinen Kopierer mal um die deutsche Variante erpresst.
Hallo Induzer,
hast du evtl. die anderen Teile des Saxo-Werkstatt-Handbuch (Citroen MAN 106090") auch auf Deutsch? Weißt du, ob es ein solches Manual auch für den Berlingo electrique gibt? (Ich meine nicht die Kundendienstschule, sondern tatsächlich das Werkstatt-Handbuch.)
Viele Grüße,
Henning
 

henzi

Mitglied
29.10.2021
118
Darmstadt
Das Kapitel aus dem Citroen-Werkstatthandbuch MAN 106050 über die Webasto, allerdings auf Französisch, gibt es hier:
Auf Deutsch sind die Service-Unterlagen von Webasto bei Markus Lelonek verfügbar:

An der deutschen Version der anderen Saxo-Werkstatthandbuch-Kapitel hätte ich durchaus Interesse - vermutlich nicht nur ich.
Sind die schon digital erfasst?

Herzliche Grüße,
Henning
 

induzer

Mitglied
Das Kapitel aus dem Citroen-Werkstatthandbuch MAN 106050 über die Webasto, allerdings auf Französisch, gibt es hier:
Auf Deutsch sind die Service-Unterlagen von Webasto bei Markus Lelonek verfügbar:
Gut zu wissen und für alle die, im Gegensatz zu mir, keine technischen Nerds sind zu empfehlen. (y)

Ich habe meine streikende Heizung damals direkt mit der WTT (Webasto Thermo Test) Software bedroht... (auch nur weil das 'ISO9141 / ISO14230-1 zu RS232' Interface auf dem Schreibtisch ständig im Weg lag)🤪

An der deutschen Version der anderen Saxo-Werkstatthandbuch-Kapitel hätte ich durchaus Interesse - vermutlich nicht nur ich.
Sind die schon digital erfasst?
Ich schau mal ob ich in den kommenden Wochen nach Feierabend den Kopierer unentdeckt etwas auslasten kann ;)

Das digitalisieren eines R&S-Servicehandbuchs, in Form von 4 dicken Leitz-Brocken, hat den Wartungszähler doch etwas arg schrumpfen lassen ...
 

Werni

Bekanntes Mitglied
19.02.2019
2.015
Heidenrod
Wie, der Kopierer bei euch zählt auch die Scans in Dateien? Hier bei mir in der Firma werden nur die Drucke gezählt, scannen kann ich bis der Server voll ist. Damit das nicht überhand nimmt, ist der Prozessor allerdings so gewählt dass ein mögliches OCR die Sache deutlich einbremst. Also nur scannen und das OCR später auf nem Rechner machen ;-)

Vielleicht solltet ihr beim nächsten Kopierervertrag mal die Bedingungen besser verhandeln.

Gruß,

Werner
 

induzer

Mitglied
Ich schau mal ob ich in den kommenden Wochen nach Feierabend den Kopierer unentdeckt etwas auslasten kann ;)
Ich habe fertig.

Die Dateien sind zu groß für das Wiki von @astromeier, daher habe ich sie jetzt erstmal bei mir gehostet.

https://induzer.de/saxohandbook.html


Wenn mir jemand den Aufwand mit Kaffe erstatten will - auf der Seite ist ein Link.

Oder wir sehen uns mal im echten Leben und haben es bis dahin nicht vergessen ;)
 

henzi

Mitglied
29.10.2021
118
Darmstadt
Super, vielen Dank! Ein Kaffee ist unterwegs :)
Ich habe aus dem MAN 106090 auch Webasto-Kapitel für den Saxo electrique in Italienisch gefunden:
BRE 0271 I und BRE 0523 I. Siehe unten.
 

Anhänge

  • equipaggiamento climatizzazione del 1996 con kit webasto.pdf
    3,8 MB · Aufrufe: 106
  • uquipaggiamento climatizzazione del 1998.pdf
    995,5 KB · Aufrufe: 119

henzi

Mitglied
29.10.2021
118
Darmstadt
Und wieder zurück zum ursprünglichen Inhalt dieses Threads: Der Zerhackerstrom-Fehler meines P106. Wie weiter oben geschrieben, habe ich schon vor einer Weile den Kondensator C21 auf der Fahrregler-Platine (und alle gleichwertigen Samhawa-Elkos auch) ausgetauscht und die beschädigten Leiterbahnen geflickt. Nun also die Wärmeleitpaste erneuert, die Sagem-Box wieder zusammengesetzt, die Berlingo-Box wieder in den Berlingo und die (vermeintlich) reparierte wieder an ihren Platz im P106, und: der Fehler ist immer noch identisch vorhanden - beim Drehen des Schlüssels im "Zünd"-Schloss geht in Sekunden-Schnelle die Fehlerleuchte an und das "Anschaltrelais" gleich wieder aus. Es sei denn, man gibt sofort nach dem "Anlassen" Gas - dann funktioniert die Steuerung, so lange Fahrstrom fließt. Wenn ich den Fuß vom Gas nehmen, schaltet sich gleich die Fahrregelung wieder ab und die Fehlerlampe ein. Frustrierenderweise muss ich also jetzt die gerade zusammen- und eingebaute Sagembox wieder zerlegen, und evtl. die andere Box noch ein weiteres Mal als Zwischenlösung aus dem Berlingo rübersetzen.
Da der IGBT beim Glühbirnen-Test auf beiden Kanälen funktionierte gehe ich jetzt davon aus, dass der - mittlerweile reparierte - Defekt von C21 und den Leiterbahnen darunter noch irgend ein anderes Bauteil in Mitleidenschaft gezogen hat. Was kann das sein?

Viele Grüße,
Henning
 

induzer

Mitglied
Die harte Variante ist ein vergleichender 1:1 Test der Leiterplatten aus beiden Boxen mit dem Multimeter.

Idee der analytischen Fehlersuche:
  • Welche Möglichkeiten zum Selbsttest beim Hochfahren hat die Elektronik ?
  • Haben die Treiberschaltungen für die IGBT-Gates irgendeine direkte Rückmeldung zum Rechner ?
  • Es könnte eine Ruhespannung falsch sein.
  • Es könnte ein Ruhestrom falsch sein.

funktioniert die Steuerung, so lange Fahrstrom fließt.

Erster, unbedachter, Gedanke ist bei mir - die Strommessung murkst rum. Ist in Ruhe eventuell nicht NULL.

Ich suche aktuell in den digitalen Untiefen meiner Dokusammlung nach einem PDF, das ich neulich noch offen hatte, in dem die jeweiligen Leistungspfade der Betriebszustände coloriert waren ... 😟
 

Anmelden

Neue Themen