Fehler Antriebsstrom Zerhacker

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.392
Auf jeden! Hopp!
A propos, du hast doch auch nen Plan zum 3D-Druck: sag mal was zum Thema 3D-Scanner..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

astromeier

Mitglied
07.02.2015
60
MA
www.psa-e-wiki.de
...sag mal was zum Thema 3D-Scanner..

Bei kleinem Scanvolumen recht günstig. Der Weg vom Scan zum Druck ist jedoch meist sehr steinig: Oft ist die mit dem Scanner erzeugte Punktewolke noch mit viel Aufwand nachzubearbeiten, um daraus ein druckbares 3D-Modell zu erhalten.
Interessant ist auch die Photogrammetrie: Man rennt oder fliegt um das Objekt der Begierde und macht viele Photos aus verschiedenen Winkeln und Software bastelt daraus die bekannte Punktewolke...

Also: Wenn das Objekt irgendwie per Zeichen / CAD Software erstellbar ist wäre dies vorzuziehen. Wenns nicht anders geht, muss man halt scannen ;-)
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.392
Hi Thomas,
danke dir. Hab schon mittels Handyphotos und Meshroom frustran rumexperimentiert. Daher meine Anfrage. Hab halt an nem SOL von Scan Dimension ueberlegt..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

saxobernd

Aktives Mitglied
23.07.2020
590
Fehler hat meine Box von 1998. Alle nur sporadisch. Unabhängig von Temperatur, Belastung und Bedienung. Einige Kondensatoren hat Dieter schon ausgewechselt. Auf manchen Autobahnen ohne Standstreifen ist es richtig gefährlich, dass man anhalten muss, ehe das Klackerrelais wieder klackt.
Das müsste doch auch mit einem Resetknopf möglich sein. Bei Karlsruhe den Schwarzwald hoch nach Pforzheim habe ich Dauerbeten gelernt, noch ohne Saxo- Hoffentlich ist die Strecke inzwischen entschärft?
Hat jemand eine Idee, wie man das Zwangsanhalten vermeiden kann?
Bisher ist es immer gut gegangen.
Bisher habe ich checkelec nicht verwendet, sollte ich das?
 

citicar75

Mitglied
13.08.2018
283
… dann solltest Du eine 100% Lösung in Angriff nehmen um das Stoßbeten in den Satz
“… lobet den Herrn Citroën und Madame SAGEM 😇…“ „umzumünzen“

Könnte so gehen, eine Summe Euranten in die Hand nehmen und und im Geburtsland
dieser kleinen Autos einsetzen, eine gut funktionierende, frisch ausgebaute und mit den letzten Modifikationen versehene „SteuerKiste“ erwerben, umbauen, bei Dir sind es statt
3 Schrauben nur zwei, wie ich erst neulich erfahren konnte, dann macht das Fahren mit der jungen Steuerkistenmadame wieder richtig Spaß, … autobahnfahren ist nicht so lustig und
prickelnd, bei 95km/h zwischen den LKW‘s, geht bei mir maximal zwischen zwei Anschlußstellen, aber nur bergab 🤓🚗
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.713
Hallo, was du auf alle fälle machen soltest befor du die reparierte Sagembox wieder einbaust, den Motor auf Windungsschluss prüfen und zwar sowohl die Ankerwicklung und die Feldwicklung. Ich habe mir bei meinem Ex-P106 so nämlich 2x die Sagem gekillt. In der Regel gehen die ITGB´s nicht so einfach kaputt.
Gruß
Christian

Was genau das Gegenteil unseres doch so ErFahrenen Saxotreiber ist - aber der rechtere Fahrt !
Im Zweifelsfall das Teil bei einem Motorenbauer vorstellen und dort auf Isolation prüfen lassen - Die Abschleppfahrt und 30 Euro muß dir ein noch funktionsfähiger Controller Wert sein.
 

Anmelden

Neue Themen