Fahrschütz zeiht nicht mehr an - Elektroauto Forum

Fahrschütz zeiht nicht mehr an

  • Themenstarter Michael Kömm
  • Datum Start
Responsive Image
M

Michael Kömm

Guest
Hilfe,

mein Schütz geht nicht mehr.

Nach einigen "Wacklern" zieht mein Schütz jetzt gar nicht mehr an. Mein Tip auf den Mikroschalter war falsch. Ich hab Gas und Haubenschalter gewechselt, nix!
Ich bin ganz normal gefahren, vom Strompedal gegangen, das Schütz hat gelöst und ist nichtmehr zurück beim Betätigen des Pedals ---> Fußmarsch!

Was kann das sein? Ich werd das El nachher heimschleppen!

Vielen Dank für die Hilfe!

Michael
 

Frank Rethagen

Mitglied
06.04.2006
208
Hallo Michael,
die steuerspannung zu den Motorschützen wird der Reihe nach über
1. Gaspedalschalter ge/ws Klemme 2 ge/rt Kl 3
2. Ladegerät ge/rt Kl 37.1 br Kl 37.6
3. Haubenschalter br Kl1 or Kl2
4. Bremsrelais or Kl 16.13 ge/rt Kl16.1
5. Vor-Rückw.-Schalter
geschaltet.
Wenn beide Fahrtrichtungen nicht mehr funktionieren muß der Fehler in diesem Kreis liegen, oder das gemeinsame Massekabel der Motorschütze hat eine Unterbrechung.
Die Klemmstellen und Kabelfarben sind aus einem Schaltplan nach Fg.Nr. 3006.
Bei mir war der kontakt des Haubenschalters einmal nicht geschlossen, ich habe dann den Federstahl vom Mikroschalter etwas nachgebogen, dann funktionierte es wieder.

Gruß Frank
 
R

Reinhold

Guest
Hallo
Ich hatte das gleiche Problem:
Anfangs sporadisch- nach Zündung aus/ein gings wieder.
Dann gar nichts mehr: es war der Curtis!
(teuer...)
Der macht ein pull down der Steuerspannung nach dem Fahrrichtungsschütz.
Das ist so eine Art Sicherheitsfunktion.
Mein tip: messen ob der Draht der vom schütz kommt auch Masse hat!
Ansonsten- Kabel brücken,,, Sicherheitskreis brücken...
Alte El haben allerlei mucken.
Auch wenn das Fahrpoti nicht auf null ist und die Zündung eingeschaltet wird geht nichts.
Bei Bedarf hätte ich einen übrigen Curtis da...(günstig)
Tschau
Reinhold
 
R

Rüdiger Hussy

Guest
Hallo Ihr
ich hatte das gleiche Problem

nicht nur das mehrere Microschalter inklusieve Not Aus defekt waren , und abwechselnd für Ausfällen sorgten..... war toll immer wenn ich dachte ich habs , gings wieder nicht...... hatte doch tatsächlich das Kabel , das vom Fahrtrichtungsschalter nach hinten zu den Schützen führt auch noch einen Wackelkontakt.

Icvh würde an deiner stelle mal die Spulen der Schütze manuel ansteuern.

Wenn das dann funktioniert, also die Schütze in ordnung sind, würde ich diese diereckt am Fahrtrichtungsschalter anscliesen.

Diese Vorgehensweisse hat mich auf meine Fehler gebracht.

Viel Spass beim tüfteln

PS: wenn du es nicht hinbekommst ... ich bräuchte einen Motor ... lol...
Der Link wurde entfernt (404).
Der Link wurde entfernt (404).
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo michael:)
bei mir war´s der micro- schalter vom "gaspedal" und beim zweiten mal war ein kabelbruch vorne rechts im kabelbaum der grund
euer el- flitzer weiss:D