Fahrregler


bastelwastel24

Aktives Mitglied
30.03.2005
878
0
#1
Hallo Elektroniker.

Bei einem Chinaroller ist der Fahrregler durchgebrannt.

Eingebaut sind Triac´s 75645PN224 AF F.( 8 Stück)

Zwei haben sich gleich verabschiedet.
Kann mir jemand eine Ersatztype nennen?

Gruß Peter J.
 
R

reinhold

Guest
#3
Hallo Peter!
Leider schreibst Du nicht bei welchem Roller.
Ist es ein Magnetmotor?
Die neueren haben ja Radnabenmotoren; Brushless; mit 16 Transistoren.
Die von Dir gesuchten Teile dürften für einen 48V Roller
60V Typen mit 70A sein; N Mosfet wie z.b. RFP 70N06
Der Gero hat so Teile lagermässig...
Tschau
Reinhold
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
0
#4
Das denke ich auch, einfachste Mosfets. Habe hier auch einige Stangen von herumliegen, die sind spottbillig. Die Bezeichnung ist irreführend, die Chinesen bezeichnen jetzt viel ihre Typen nur mit Zahlen oder Phantasiebezeichnungen.
Ich würde mal sagen, der ists:
HUFA75645:
75A, 100V, 0.014 Ohm, N-Channel, UltraFET Power MOSFETs
ist schon was besseres, mit 100 Volt, den habe ich nicht.

Guck mal hier: irf.com hexfet
http://ec.irf.com/v6/en/US/adirect/ir?cmd=catNavigateFrame&punchInID=600700
IRF 8010 passt doch schon, kann auch weniger Innenwiderstand und mehr Strom sein, hier 15mOhm/80A.
Der kostet etwas über einen Euro, Apotheke: Zuschlag.
 

Anmelden

Neue Themen