Fact Four bzw. Drehstromasynchronmotor

S

Sascha

Guest
Hallo City-el Freunde,

ich habe vor meinen City-el umzubauen und zwar auf den Fact Four Antrieb. wenn ich es bei der citycom nachrüste, kostet mich das 1800 €. Daher will ich das selber machen. Kann mir da vielleicht jemand helfen?? Bzw. wo ich die Bauteile herbekomme? (Scheibenläufer, neue Motorsteuerung, etc. )
Falls nicht, wollte ich einen DASM in den City-El einbauen und auf 48
V umbauen. Hat hier schon jemand erfahrungen damit gemacht??
Vielen Dank für Eure Antwort,

Gruß Sascha
 

Gregor

Neues Mitglied
05.05.2006
3
Nur zur ASM:
ASM für 48V sind recht selten, müssen im Normalfall angefertigt werden -> teuer!
Außerdem haben ASM kleiner Bauart ein ganz bescheidenes Leistungsgewicht!!!
Deshalb nicht ohne Grund GM-Scheibenläufer.
Des weiteren braucht man für die ASM eine PWR, der um etliches teurer ist, als ein normaler Steller.
 
S

Sascha

Guest
Hallo Gregor,

danke für Deine Antwort. Kannst du mir vielleicht noch sagen, wo ich einen Gleichstrom Scheibenläufermotor her bekomme?? Bzw. ein DC-DC Wandler von 48V auf 12V der in den city-el paßt??
Mfg
Sascha
 

Gregor

Neues Mitglied
05.05.2006
3
Sehr gänginge Scheibenläufer sind z.B. Lynch und von Perm.
Einfach mal ne Runde googeln...
Letzterer ist (meines Wissens) auch im F4 drin.
Kostet für Privatkunden bei Einzelabnahme rund 700 Euronen :-(

Zum DCDC-Wandler: Eigentlich müsste ein minimaler Umbau reichen, um den bestehenden Wandler für etwas höhere Spannungen zu modifizieren. Da das bei uns auch demnächst ansteht, werde ich mich wohl bald darum kümmern müssen :)
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.150
Gregor schrieb:

Nur zur ASM:

.. entweder ist das so neu, dass ich das (ASM) noch gar nicht kenn oder ich hab da mal was verschlafen *schnarch*
bitte um aufklärung was das, der oder die ASM ist

der der nicht dumm sterben will :)
euer weiss aus dornbirn am bodensee
 
S

Sascha

Guest
ASM heißt: Asynchronmaschine
DASM heißt Drehstrohmasynchronmaschine

So, nun brauchst du nicht dumm sterben! :))

Mfg
Sascha
 
S

Sascha

Guest
Hallo Gregor,

hab Perm im Netz gefunden, merci für den Tipp. Zum DC-DC Wandler: Weißt du was für "kleine Veränderungen" man vornehmen muß um von 48V auf 12V zu kommen?? Bzw. wenn du das bei dir erfolgreich gemacht hast, dann melde dich hier bitte und erzähl uns wie und was du gemacht hast!
Grüßle Sascha
 
K

Karl Weippert

Guest
Hallo Hr. Weiss!

Der Michael Viebach hat wohl lange einen Drehstrommotor im El- gefahren- leider hört man nix mehr von ihm. Technisch gibts ja wohl kaum was robusteres, die Steuerung ist für Gleichspannung etwas aufwendig, Siemens hat wohl die Produktion aufgegeben? Das war wohl ein schwerer Managementfehler, wenn du die heutige SZ liest, hats Daimler jetzt auch begriffen, daß die Zukunft im Hybridantrieb liegt !
Brusa wird sich freuen!

Sonnenelektrische Grüße,

Karl
 
W

wotan

Guest
Hallo Drehstromfans
Zum Thema Ansteuerung von Drehstrom-Asynchronmotoren habe ich hier noch eine ältere Publikation (1995/96) von Honeywell,welche eine (wie ich finde fast perfekte) Umrichtersteuerung (`Phasetronic`°)für 24V,48V u.80V mit Reku.(4Q) und Schnittstelle zu Test,Diagnose u.ext.Steuerung (auch PC) v. 7,2(13,3) - 21,6(37,4)KVA. Habe das Thema aber nicht weiter verfolgt und finde zu dem Typ und Thema auch nichts im Netz. Nur die alte Adresse des Ansprechpartners bei Honeywell Regelsysteme GmbH,Geschäftsbereich Sondertechnik in Maintal:
Vertrieb: Manfred Wessendorf:
Tel.:06181-401-497, Fax:06181-401-929
Technik: Peter Strauß:
Tel.:06181-401-778 , Fax: Dito, s.o.
Interessierte werden damit vielleicht was anfangen können.
Die Postleitzahl ist jedenfalls schon 5-stellig: 63475 Maintal , Postfach 2010
Immer noch offene,sonnige Cabrio-Grüsse (solange wie der Hund das aushält,kann ich schon lange, gönne mir aber schon ein leichtes Fleece-Jöppchen).
wotan
 
K

Karl

Guest
Hallo Wotan!

Unter http://www.metricmind.com gibts einen Vergleich zwischen DC und Drehstrom, etwas einseitig aber nicht schlecht!

sonnenelektrische Grüße
Karl
 
W

wotan

Guest
Danke Karl
Der Link ist Gespeichert. Ein Füllhorn an Infos für manche lange Nacht. Wer baut mir entsprechende Hinterradaufhängungen,um zwei Brusa Racing-Motore zu installieren? Bin aber langsam abgeklärt genug,um mit der Thrige-Titan-Power zufrieden zu sein. Ist auf alle Fälle leiser als z.B.ein Hotzi.Müsste nur bei mir noch optimiert werden. Und davor kommen immer noch die Probleme mit der reichlich unvollkommenen Energieversorgung.
Aber gut zu wissen was sich in der AC-Fraktion tut.
Kleiner Themenschwenk. Mache mir verstärkt Gedanken,nachdem sich heute die Anfälle von teilweise übersteigerter Fröhlichkeit (zwei Teenies fielen lachend fast vom Fahrad,im Rückspiegel sieht man Leute beim Ampelhalt aussteigen,um Photos von uns zu schiessen,einige vergessen bei Grün weiterzufahren u.v.m) noch weiter verstärkten. Werden wir an- oder ausgelacht? Nach den Begeisterungsrufen der Jugendlichen zu gehen,müsste das das Traumauto (einfach megageil u.cool) der zukünftigen Fahrergeneration sein.Oder bricht einfach nur der Hund hinter mir die Herzen der Mädels?
Wie dem auch sei,noch einige Tage sonnige Grüsse
wotan
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.150
hallo :)
..spät aber doch fällt mir einer ein, der einen wechstrommotor drinnen hat- im el 48V.
er wohnt am rand von münchen in richtung salzburg.

euer weiss aus dornbirn am bodensee
 

Anmelden

Neue Themen