EVLink G4 Smart - Webinterface nach FW-Update tot

EinKiloWatt

Neues Mitglied
25.11.2021
2
Hi Leute,

bin neu hier, darf mich kurz vorstellen, bevor ich meine Frage genauer formuliere. Ich heiße Hendrik, 41, komme aus Niedersachsen und bin seit einem Jahr stolzer Besitzer eines Mazda MX-30.

Zu meinem Problem: mein Vermieter war so freundlich, uns eine Wallbox an die Wand zu schrauben, Typ Schneider Electric EVLink G4 Smart. Solides Gerät, bislang keine Probleme damit.

Nun hab ich aber in fröhlicher Bastellaune das Ding ans Netzwerk angeschlossen, OCPP 1.6 eingeschaltet, das Teil erfolgreich mit Home Assistant verbunden und wollte nun ein Firmwareupdate darauf machen. Aktuelle Firmware ist v3.4.0.2 vom Hersteller. Da ich allerdings auf v3.3.0.0 war, musste ich zunächst auf v3.4.0.1 upgraden. Das hat über das bislang tadellos funktionierende Web Interface der Wallbox wohl auch funktioniert, insofern, als dass die Wallbox zumindest noch bootet und das Auto auch noch auflädt.

Allerdings sind seit dem Firmwareupdate einige OCPP Sensordaten nicht mehr verfügbar und, wie im Titel erwähnt, das Web Interface ist tot. Ich komme nicht mehr drauf, keine Reaktion mehr, Connection refused.

Ich kann die Wallbox über OCPP immer noch "bedienen". Ich kann sie rebooten, ich kann auch ein erneutes Firmwareupdate anstoßen. Die Wallbox versucht dann auch, sich eine Datei (Endung EPK) von einem von mir bereitgestellten Webserver herunterzuladen, bricht aber irgendwann einfach ab. OCPP.FW.Status steckt im "Downloading" fest.

Lange Rede, kurzer Sinn: gibt es hier Profis, die sich mit sowas auskennen? Google hat mich da noch nicht viel weiter gebracht.

Danke euch!

Update

Hat sich wohl erledigt. Nach mehreren Versuchen hat das Update über OCPP auf v3.4.0.2 dann jetzt doch geklappt. Jetzt ist auch das Web Interface wieder da. Sehr seltsam...

Danke trotzdem!

Grüße woll,
Hendrik
 
Zuletzt bearbeitet:

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.458
Vielleicht haben sich da ein Paar "Dämonen" mangels Rechenleistung für das Java&Co. Interface im Weg gestanden?
 

EinKiloWatt

Neues Mitglied
25.11.2021
2
Möglich, will ich nicht ausschließen. Bislang hab ich noch keine Möglichkeit gesehen, die Box zu hacken und per Terminal drauf zu gelangen - oder sowas. Ich hab noch keine Ahnung, was da für ein Betriebssystem drauf läuft.

Falls jemand die Box kennt und weiß, was da abgeht, ich bin ganz Ohr :)
 

Anmelden

Neue Themen