EV wird auf einmal Hoffähig aber nur und immer überall sinnvoll ist ...


thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.070
Das man derzeit unbedingt auf Fernstecke oder noch besser LKW-Fernstrecke .... dann noch mit Oberleitung wie auf der Teststrecke A5.... schlimmer gehts nimmer sage ich mal.

Und das FC, auch nicht das gelbe vom EI ist habe ich auch schon mehr mals - begründet- ....

Wie es auch gehen kann wurde in einem Bericht in der ARD Report vom 13.11.2018 gezeigt. 7min
Die nächsten Tage noch für unsereins auf dem Server verfügbar
https://www.ardmediathek.de/tv/report-MÜNCHEN/Die-deutsche-Politik-setzt-einseitig-auf/Das-Erste/Video?bcastId=431936&documentId=57639508.

Das muß man sich mal vorstellen jetzt sollen Milliarden in Schnellladesäulen verbuddelt werden.
Dann noch 3 Milliarden Förderung für EV im ÖPNV
Dann noch verstecke Milliarden Entwicklung und Anschubfinanzierung an die darbenden deutsche Automobilindustrie, weil sie so viel Geld an Entschädigungen zahlen mußten, bald dem Bankrott an Ansehen Fake in Germany noch der Finanzielle zu folgen droht.
Alle stellen sie auf einmal Riesenportfolio an zukünftigen EV vor - nun erzählen kann man viel auch wenn nicht mehr so viel den Rhein runter läuft, nur keiner will Batterien bauen - wo die wohl herkommen - wo war noch mal, also in welcher Baugruppe steckt die größte Wertschöpfung?
Ja klar jetzt kom´mir einer... ja Module wollen sie doch im J.V. machen - ja klar einer evtl. zwei angekündigt und weil du fertige Zellen und BMS in einen Rahmen steckst bist du Erfolgreicher Technologieführer und Ertragsweltmeister.
Muhaaaa Laaach....
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
2.713
91365 Reifenberg
Hallo Grauer,
schreib mal im Klartext kurz und lesbar, was Du eigentlich willst. Konnte sowas in deiner merkwürdig verschlüsselten Botschaft nicht finden.
Außer der Aussage, dass Du irgenwie Pessimimissmus verbreitetest und im übrigen es nicht magst, dass da was subventioniert wird. Klar, das sehe ich auch kritisch. Aber nicht immer und in jedem Beitrag. Oder um Dragan zu zitieren: Genug ist genug.

Gruss, Roland
 
Wertungen: Peter End.

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.070
Hallo Grauer,
schreib mal im Klartext kurz und lesbar, was Du eigentlich willst. Konnte sowas in deiner merkwürdig verschlüsselten Botschaft nicht finden.
Außer der Aussage, dass Du irgenwie Pessimimissmus verbreitetest und im übrigen es nicht magst, dass da was subventioniert wird. Klar, das sehe ich auch kritisch. Aber nicht immer und in jedem Beitrag. Oder um Dragan zu zitieren: Genug ist genug.

Gruss, Roland
Ach in welchen Beitrag noch - in Bezug auf Verhinderung auf Biogas aus Nichtlebensmitteln.
 

schachtelhalm

Mitglied
13.11.2012
290
Die Oberleitung - wir wohnen in der Nähe vom Elektrischen Guantanamo Highway. Der geht vom Zentrum für Bedrohte Spione in Griesheim (NSA Zentrale bei Darmstadt) bis zur Rhein-Main-Airbase (Offiziell zur Cargo City am Frankfurter Flughafen). Die seltsamen, betonarmierten Klohäuschen, alle 500 Meter, die stehen nicht erst seit dem Oberleitungshype und friedlich oder ziviel sehen die nicht aus.

Apropos (hat auch mit Po zu tun) Biogas. Ich frage mich ob wir mit Bohnensuppe unseren i-MiEV heizen könnten, wenn sich jeder einen Gummischlauch - hinten - ....

Es gibt da Videos auf U-Tube, hab aber leider keinen Link parat.

Peter
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge