Es ist sehr schmerzhaft, ein System ohne Benutzer aufzubauen. Ladesteuerung System


palexser

Neues Mitglied
03.04.2019
39
Es ist sehr wichtig, dass wir Feedback von Ihnen erhalten, da wir sonst das Produkt töten. Es ist sehr schmerzhaft, ein System ohne Benutzer aufzubauen. Hier ist eine Präsentation, Sie können Kommentare in Google Doc. posten:


Wir würden uns sehr über die Antworten auf die folgenden Fragen freuen.

1. Sind unseres Management System wie ein anderes Management System, das Sie verwenden?

2. Sind wir wettbewerbsfähig mit Ihrem Managementsystem?

3. Würden Sie Ihr Managementsystem ersetzen?

4. Wie haben Sie Ihr Managementsystem ausgewählt?

5. Was wäre am schmerzhaftesten, wenn Sie von Ihrem Managementsystem zu unserem wechseln würden?

Danke.
 

Anhänge

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.464
1. Nein
2. Nein
3. Auf gar keinen Fall, nein! Doch nicht durch so nen Quatsch!
4. Ich wurde auf dem ersten Sinsheim-Treffen gradewegs zu ner Drehstromkiste gezwungen!
5. Na ganz einfach: was mach ich denn mit den Bohrloechern an meiner Garage, wenn ich die DSK abhaenge?

Alex, du bist echt Schmerzfrei. Wie oft willst du hier noch wie ein Schneeball gegen einen heissen Ofen rennen?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

palexser

Neues Mitglied
03.04.2019
39
1. Nein
2. Nein
3. Auf gar keinen Fall, nein! Doch nicht durch so nen Quatsch!
4. Ich wurde auf dem ersten Sinsheim-Treffen gradewegs zu ner Drehstromkiste gezwungen!
5. Na ganz einfach: was mach ich denn mit den Bohrloechern an meiner Garage, wenn ich die DSK abhaenge?

Alex, du bist echt Schmerzfrei. Wie oft willst du hier noch wie ein Schneeball gegen einen heissen Ofen rennen?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
Sei nich böse. Wir schließen wahrscheinlich.
 
  • Like
Wertungen: wolfgang dwuzet

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.079
91365 Reifenberg
Versuch lieber als Programmierer am neuen ISO-Standard 15118 mitzuarbeiten. Das wird viele der bisherigen Systeme ersetzen.


Gruss, Roland
Und zur teilweisen Beantwortung Deiner Fragen: Es würde schon viel Mut und Vertrauen dazu gehören, TAU meine Bankdaten anzuvertrauen. Ich mache das dann noch lieber mit bestehen grossen Anbietern wie z.B. dem EnBW, damit ich an deren Ladesäulen laden kann. Und an den Punken, wo es mit EnBW Karten über Roaming geht. Ist halt ein großes Netzwerk. Ich denke, dass Du da mit TAU gar keine Marktchancen gegen die bereits eingeführten Systeme hast. ADAC/EnBW oder getcharge der Telekom oder Shell mit dem alten newmotion system. Die funktionieren ja schon. Warum ersetzten? Was ist bei TAU besser? Konntest Du mir nicht klarmachen.
 

palexser

Neues Mitglied
03.04.2019
39
Wir konzentrieren uns auf Arbeitgeber und E- Fleets. Unser System ist für sie kostenlos.

Es ist unmöglich, mit ADAC / EnBW, getcharge, Telekom und NewMotion zu konkurrieren. Unser Budget beträgt 2000 Euro pro Jahr :).

Wir haben ein sehr gutes Produkt, das beste auf dem Europäischen Markt - ich spreche über UI /UX. Alles ist sehr bequem, logischl und modern.

Was wird ISO15118 qualitativ ändern? Wir haben einen Controller, der ISO15118 unterstützt. Ich kann nicht leider die Zielgruppe erreichen.
img_20200327_191134_237-jpg.6842


Haben Sie die Präsentation gesehen?

Danke Ihnen für Feedback.

Liebe Grüße
Aleksandr
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.196
Versuch lieber als Programmierer am neuen ISO-Standard 15118 mitzuarbeiten. Das wird viele der bisherigen Systeme ersetzen.


Gruss, Roland
Und zur teilweisen Beantwortung Deiner Fragen: Es würde schon viel Mut und Vertrauen dazu gehören, TAU meine Bankdaten anzuvertrauen. Ich mache das dann noch lieber mit bestehen grossen Anbietern wie z.B. dem EnBW, damit ich an deren Ladesäulen laden kann. Und an den Punken, wo es mit EnBW Karten über Roaming geht. Ist halt ein großes Netzwerk. Ich denke, dass Du da mit TAU gar keine Marktchancen gegen die bereits eingeführten Systeme hast. ADAC/EnBW oder getcharge der Telekom oder Shell mit dem alten newmotion system. Die funktionieren ja schon. Warum ersetzten? Was ist bei TAU besser? Konntest Du mir nicht klarmachen.
:unsure:
ach roland,
IRONIEMODUS "ON"
sowas hat mein autochen doch auch,
mußt nur die newmotion ladekarte IN den typ2 stecker reinbasteln
IRONIEMODUS "OFF":D
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.079
91365 Reifenberg
:unsure:
ach roland,
IRONIEMODUS "ON"
sowas hat mein autochen doch auch,
mußt nur die newmotion ladekarte IN den typ2 stecker reinbasteln
IRONIEMODUS "OFF":D
Wußte nicht, dass newmotion jetzt den RFID-Leser direkt in der Typ2 Steckdose hat.
Oder ist das noch nicht wirklich der Standard?

Denn Gratulation zu Deiner Einzellösung an Deinem autochen. Genau das habe ich mir immer gewünscht: Proprietäre Einzellösungen, die wirklich nur an einzelnen ausgewählten Plätzen funktionieren. Also Ladekarten in den Typ2 Stecker reingebastelt. Ganz einfach: dann den gesamten Stecker an die Ladesäule halten, dann schnell einstecken - oder wie oder was? Grübel grübel....

An welcher Ladesäule ist es Dir gelungen, die RFID Erkennung in die Ladebuchse einzuarbeiten? Das interessiert mich nun wirklich. Rhetorische Frage.....
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.196
Wußte nicht, dass newmotion jetzt den RFID-Leser direkt in der Typ2 Steckdose hat.neee hat es LEIDER nicht
Oder ist das noch nicht wirklich der Standard?

. Also Ladekarten in den Typ2 Stecker reingebastelt. Ganz einfach: dann den gesamten Stecker an die Ladesäule halten, dann schnell einstecken - oder wie oder was? Grübel grübel....mußt nicht mal SCHNELL reinstecken, das dauert immer nen moment "ihre kundendaten werden geprüft" dann machts klack und der stecker flutscht rein
 

Norbert

Neues Mitglied
19.08.2018
43
79771 Klettgau
das mit dem Chip in Stecker bauen gefällt mir, werd ich probieren meiner ist vom Schlüsselbund abgefallen und im Geldbeutel leidet er auch 👍👍
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren