Erste Anzeichen für die neuen E-Max-Roller

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Hallo,

während sich auf http://www.emax-ltd.com seit Monaten nichts verändert hat,
nimmt eine englische Firma schon Vorbestellungen an: http://www.nicecarcompany.co.uk/vectrixbike/e-max-scooter_95.html.

Eine Broschüre mit neuen Bildern und Daten vom 90S und 110S kann man sich auch runterladen.
Dass der angegebene Preis von umgerechnet knapp 4000¤ :eek: so bleibt, kann ich mir aber fast nicht vorstellen...

Gruß Jens
gutenacht-gif.220
 

Anhänge

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Ein etwas hektisches Promotion-Video aus Schweden
: http://www.emax-sweden.se/E-max%20video.wmv
Auf der Webseite steht noch, dass es die Modelle 90S und 110S ab 01. Februar 2008 geben soll, sonst ist es mehr oder weniger eine Kopie von http://www.emax-ltd.de .

Gruß Jens
 

DanielT

Neues Mitglied
10.10.2007
3
Das ist ja ´n Ding!

Ich hatte auch mal die Idee E-Scooter in Schweden zu vertreiben (da kostet der Strom nur die Hälfte wie hier...).

Hmm, soweit ich weiß ist die E-Max-Ltd doch in Konkurs gegangen. Aber das scheint dir Leute kaum davon abzuhalten weiterzumachen.

Man schreibt sogar von einem neuentwickelten Batteriemanagement aus Dänemark, ist das jetzt ein gutes Zeichen?

Hier noch eine sehr interessante Variante des E-Max: http://www.emax-sweden.se/transportscooter.htm

Gruß,

Daniel

 

DanielT

Neues Mitglied
10.10.2007
3
Richtig, das ist die E-Max Version von Hr. Mösl mit Range-Extender und ausfaltbaren Solarpanels;)

Aber so ´ne Cargo-Variante ist schon praktisch. Dann klappt´s auch mit dem Supermarkteinkauf bei Familie Mösl. (auf seiner HP sieht man ja wie er sich abquält den Familieneinkauf auf´s Trittbrett zu verladen *grins*
Ihm ist ja wirklich nichts zu peinlich. Wenn man dann noch bedenkt dass das Internet alles behält wie ein ewiges Gedächtnis haben seine Enkel mal noch viel Freude bei stöbern. Viell. gibt es dann eine Google-Öko Suchmaschine powered by Mösl:cheers:

Gruß, Daniel

 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.086
Ja Daniel


Da hast schon recht der Mösl ist schon eine besondre Besonderheit, ich glaub ja
das ist ein Allien das die Ivasion vorbereitet

http://www.pege.org/newsg/pr950915.htm

man sieht die Militärische Stärke der Menschheit soll geschwächt werden,
aber das ist Verschwörungstheorie und gehört nicht ins ELWEB.

( allein es macht mir Sorge ob das lesen von Perry Rhodan generel so wirkt wie bei Mösl? )

Aber ein gutes hatt es, man mag vom E-Max-Roller halten was man will,
wenn der den Mösl aushält kann der garnet so schlecht sein.




 

SB

Aktives Mitglied
19.05.2006
1.835
Nanu?
Für den toten Elch mag das ja gut sein.
Oder als Bonanza-Emax

Aber der Luftwiderstand!!!
Da wird der Mösel noch ein paar Schrottakkus mehr verstauen müssen - und dann reicht es weder für den Elch noch für den Famielieneinkauf... :D

 

martin.b

Mitglied
01.05.2007
140
...wieso, der Aufbau ist doch bestimmt für Pizzalieferservicezwecke entwickelt ?
Oder ist darin ist das automatische Cabrioverdeck untergebracht ? :cool:

Ansonsten gefällt mir das Rollerkonzept, wenn auch die technischen Daten mal wieder sehr optimistisch klingen (die jeweilige max. Reichweite erreicht nur ein 60kg Jockeytyp mit setigem Rückenwind auf der ebenen 400m Ovalbahn bei 5 bar Luftdruck und 35°C Lufttemperatur...)

Martin
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
[quote DanielT]Hmm, soweit ich weiß ist die E-Max-Ltd doch in Konkurs gegangen. Aber das scheint dir Leute kaum davon abzuhalten weiterzumachen.
[/quote]
Nein, das war die Vorgängerfirma "GGC", die dann nach dem Konkurs (so ein richtiger scheint es nicht gewesen zu sein :rolleyes: ) zur "e-max ev`s Germany Ltd." mutiert sind.
Richtig pleite gegangen ist wohl nur der amerikanische Importeur.

In Unterschleissheim gibt es jedenfalls ein Firmengebäude mit passendem Briefkasten - ich bin mal vorbeigefahren, liegt praktisch an meinem Arbeitsweg.

Und wie man sieht, scheinen sie auch wirklich was Neues auf den Markt bringen zu wollen...

Gruß Jens
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
[quote DanielT]Richtig, das ist die E-Max Version von Hr. Mösl mit Range-Extender und ausfaltbaren Solarpanels;)[/quote]
Also dieser Herr hier heißt Dunklee, und hat auch keinen E-Max: http://www.gizmag.com/go/4430/
Funktionieren tut es aber trotzdem mit dem Solarroller :D .

[quote DanielT]Aber so ´ne Cargo-Variante ist schon praktisch.[/quote]
Nur nicht wirklich neu: http://www.oxygenworld.it/en/2/one-platform-infinite-possibilities !
Aber die schon Richtung Sofa tendierende Rückenlehne beim E-Max-Modell ist vermutlich bequemer als die Box beim Cargoscooter :) ...

Gruß Jens
 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.086
Hallo Jens

Ich kann ja nix damit anfangen ist Englisch

aber da es ja einige gibt die zwar nicht Bayrisch aber Englisch können, kenna de
eventuell was damit anfangen oder Rumspielen

http://www.oxygenworld.it/en/48/calculate-your-savings

wenn ich des richtigt translatet hab hat der LiIons drinn und kein Silikon
oder was auch immer Akkus?
 

DanielT

Neues Mitglied
10.10.2007
3
hier noch ein Anzeichen

Der Link wurde entfernt (404).

da ist auch die Rede von einem 72Volt 80km/h E-Max...

Gruß, Daniel
 

Max E.

Aktives Mitglied
06.04.2007
636
Endlich tut sich auch was auf der neuen emax-ltd Seite.
Es gibt nur noch keine Preise für die "L" Modelle.

Gruß
Max E.
 

Bernhard Leopold

Mitglied
23.04.2006
167
Und sie geben 5 Jahre Garantie auf die Lithium-Akkus!
Je nach Kapazität auch bis zu 100.000 km. Das ist schon ganz ordentlich.
 

Markus Sch.

Mitglied
29.09.2006
137
Auf meine per Mail gestellte Frage an press@e-max-ltd.com:

Guten Tag,

können Sie sagen ab wann die neuen E-Max Modelle erhältlich sein werden?
Wie sehen die Preise aus?


kam am nächsten Tag folgende Antwort:


vielen Dank für Ihr Interesse an unseren e-max Rollern.
Die Modelle 90S und 110S sind jetzt im Verkauf, auf das Auslieferungsdatum unseres Deutschen Importeurs (Die Firma SAP in Weiden, www.e-max-roller.de) haben wir keinen Einfluss, aber ich denke es wird Anfang 2008 so weit sein.

Die Lithium-Modelle 100L, 120L und 140L werden voraussichtlich im Mai an den Start gehen. Unser "125 ccm" Prototyp 190L soll im Spätsommer in die Läden kommen.

Der 90S soll um die 3000 Euro kosten, der 110S ca. 300 ¤ mehr. Zu den Preisen der Lithium-Flotte kann ich noch nicht viel sagen, da im Moment der Preis für Lithium-Batterien stark schwankt. Wir streben aber an, das günstigste Modell (100L) für um die 4000 ¤ zu verkaufen.

Ich hoffe ich habe Ihnen weiterhelfen können.

Viele Grüße

Marco Golla
Marketing / PR Manager


Niederlassung Deutschland

Kolpingring 8
82041 Oberhaching

Phone: +49 89 6389952-15
Fax: +49 89 6389952-29

www.e-max-ltd.com

HRB: 164689
Place of Jurisdiction: Munich
USt.-ID-Nr.:DE251388591
TaxNo.: 9143/133/50801
Director: Thomas Gruebel

 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.086
Oha der Rollerei kimmt noha


Schreibt Jens am Anfang dieses Threads noch

"In Unterschleissheim gibt es jedenfalls ein Firmengebäude mit passendem Briefkasten
- ich bin mal vorbeigefahren, liegt praktisch an meinem Arbeitsweg."


so liest man jetzt plötzlich

"Kolpingring 8
82041 Oberhaching"

Da müßt Jens schon eine ganzschönen Schlenkerer zu Arbeit einhauen, um Vorbeizufahren.





 

Max E.

Aktives Mitglied
06.04.2007
636
3000EUR für den 90S? :sneg:
Der hat die gleiche Akkuausstattung wie mein E-max ( 40Ah Silikon) und kostet mehr als das doppelte...:rolleyes:

IO-Scooter ich komme ;)
Max E.
 

Anmelden

Neue Themen