ELIT - Frage zur Ferncodierung

M

Matthias

Guest
#1
Hallo liebe Forumleser!

Im ELIT gibt es einen Pkt "FernCod Stgr." (oder so ähnlich)

Wählt man diesen Punkt, wird man zunächst nach dem Batterietyp gefragt
1.) Ni/Cd Kalilauge
2.) Ni/Cd .... R

Kann mir jemand sagen, wo der Unterschied zwischen den beiden ENGINEn liegt!? Ist zweiteres vielleicht eine "trockene" Zelle?

Im Elit geht es dann weiter mit der Abfrage, welche max. Netz-Stromaufnahme man programmieren möchte, 14A, oder .....

Dann wird eine Initialisierungsladung vorgeschlagen...

Grüße, Matthias
 
E

eddy

Guest
#2
Hello

Gerne hat ich Sie geholfen aber ich habe noch keine elit kaufen konnen auf Ebay.
Es war interessant fur allen das Sie eine kurze beschreibung geben wie das geht welche soft version man braucht + welche kabelsatz.

Es gab bereits 3 x ELIT auf ebay zwischen 400 und 900euro

Das ist mir zuviel wann ich kein information vorher habe von dieses Apparat.

Vielen Danke

Eddy
 
M

Matthias

Guest
#3
Hi

Habe mir das Gerät auch nur von meiner Werkstatt ums Eck ausgeborgt! Habe es daher leider momentan nicht zur Verfügung! Es waren aber 2 Kabelsätze dabei.

Ein 32 Pol Stecker (passend bei Saxo) und
ein 16 Pol Stecker (passend bei Peugeot 106)

Grüße Matthias
 
G

Günter Mundzeck

Guest
#4
Hallo Mattias,
meine beiden Saxo-e haben die 16-polige Buchse.
Der 1999er hat (unter "Identifizierung") Batterietyp NiCd K, der 2000er Batterityp NiCd R.
Gruß Günter