Elektromobilitäten treffen am Museum Sinsheim 29. Mai 2022

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
hallo liebe elektrofahrer,
da das treffen am museum sinsheim dieses jahr wieder mal stattfindet,
und zwar am 29.Mai 2022 wäre es an der zeit
euch mal bei der Mühle Kolb zu melden,
gilt zumindest für diejenigen, die dort einen schlafplatz oder schäferwagen buchen wollen,,,
ich hab meinen bereits im november gebucht, und gerade eine mail von michael/alexandra bekommen,
das ich bisher der einzige bin!!!!!
also jungs kommt mal in die gänge, sonst ist wieder alles ausgebucht
liebe grüße
und bis baaaald ;)
euer wolle
 
  • Like
Wertungen: Ralf Wagner

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Hi Wolle,

gleiches Programm wie beim letzten Mal?

Ich würde gern wieder mitm Smart+Anhängsel kommen. Hat ja gut funktioniert und so hab ich auch ne Motivation am Anhängsel weiterzubauen. Die Einrichtung war ja noch bissel spartanisch *g

Gruß,

Werner
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Ich habe gerade mit Verwunderung festgestellt, dass anscheinend alle aktiven Teilnehmerplätze schon belegt sind :-(

Zur Veranstaltung selbst:



Ein paar Leute hier ausm Forum haben ne schöne Übernachtungsmöglichkeit einen Ort weiter.


Gruß,

Werner
 
  • Haha
Wertungen: Thomas Pernau (Ion)

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.457
Hi,
klappt bei mir leider nicht, das ueberschneidet sich mit dem jaehrlichen daenische Ellert-Taef in
Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
Hi Wolle,

gleiches Programm wie beim letzten Mal?

Ich würde gern wieder mitm Smart+Anhängsel kommen. Hat ja gut funktioniert und so hab ich auch ne Motivation am Anhängsel weiterzubauen. Die Einrichtung war ja noch bissel spartanisch *g

Gruß,

Werner
hy werni, jo, wird mal wieder ein fröhliches gegrilltes lagerfeuerweekend,
ich hab mir diesmal nen schäferwagen reserfünft :unsure: ach nee reserviert...
is für nen alten mann scho a bisserl bequemer, und vor allem TROCKEN
bis bald
wolle
 
Hallo Stefan,

selbstverständlich sind immer neue Leute gern gesehen. Einfach nur zum Quatschen und am Feuer zu sitzen, zum Grillen und...

Am Sonntag den 29. 5. findet wieder das alljährliche E-Mobil-Treffen in Sinsheimer Museum statt bei dem wir schon seit vielen Jahren unsere, anfänglich meist selbst gebauten oder umgebauten Fahrzeuge präsentierten. Daneben gibt es die sogenannten "Aktiven Teilnehmer". Das sind Leute oder Firmen usw. die etwas zu präsentieren haben und dies hier einer großen Öffentlichkeit vorstellen. Der Zugang von den "Nichtaktiven" also "Wir" ist zum Ort des Treffens kostenfrei, nicht inbegriffen ist jedoch der Museumsbesuch selbst.
Eine Anmeldung ist, so weit ich weiß nicht mehr nötig. Strom zum laden ist natürlich auf dem Museumsgelände genug vorhanden.
Infos hierzu findet man auf der Homepage des Museums unter "Termine".


Dieses Event ist für mich und für viele "Alte Hasen" eigentlich sehr in den Hintergrund geraten und schon seit einigen Jahren nicht mehr der eigentliche Grund dieses Wochenende im Kraichgau zu verbringen. Es sind kaum mehr exotische Fahrzeuge vorhanden und mein EL fühlt sich inmitten von Teslas und anderen Fahrzeugen deren Akkus nur 2 mal im Leben das Licht der Welt erblicken nicht sehr wohl.
Die schönen Fotos auf der Hompage des Museums (unter anderem auch mit meinem Fahrzeug) stammen alle noch aus "besseren Zeiten"!

Aber trotzdem lernt man dort immer wieder nette Leute kennen und trifft "Alte" Bekannte die man im Laufe seiner elektrischen Zeit irgendwo früher mal kennen gelernt hat wieder.

Je nach Wetterlage treffen sich einige bereits im Vorfeld im Erlebniszentrum Mühle Kolb.


Ich, Wolle und einige anderen werden schon am Freitag Nachmittags anreisen und bis Montag früh bleiben.
Viele bleiben aber auch nur eine Nacht oder sind nur Sonntags im Museum anwesend.
Es besteht dort die Möglichkeit im Schäferwagen oder im mitgebrachtem Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder für die ganz harten auch im Cityel, zu schlafen. Der Schäferwagen sollte aber rechtzeitig reserviert werden. Deshalb Wolles Beitrag.

Also Stefan, wäre schön wenn wir dich und deine Frau dort begüßen könnten. Dann kann ich dir auch mal den Einsatz meines BMS-Systems zeigen, das ich auf Grund deiner Homepage und deiner persönlichen Infos so wie es jetzt ist ausgeführt habe.
Natürlich sind auch alle anderen Interessierte sehr herzlich willkommen.

Übrigens! Bei Übernachtung im Auto oder Wohnwagen ect. bedarf es keine Anmeldung im Erlebniszentrum. Allerdings ist trotzdem ein kleiner Betrag für Toilettenbenutzung Dusche und Waschmöglichkeit zu zahlen.
Getränkeversorgung ist gewährleistet und Einkaufsmöglichkeiten für Grillgut usw. sind in der Nähe auch vorhanden.

mfG
Peter
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Danke Peter für die genaue Beschreibung. Ich als bisher einmalig Beteiligter wollte da nicht die Kommunikation an mich reissen ;-)

Ich bin gerne wieder dabei, könnt ihr mich bei weiterer Kommunikation mit der Mühle Kolb als Camper berücksichtigen?

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: Stefanseiner

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
hallöle museumsfreunde,,,
schon eine mail von dort bekommen???
zwecks anmeldung??
hab grade fast mein abendessen ausgehustet,
die verlangen nu doch tatsächlich 15 euronen bei der anmeldung, damit man reinfahren usw, kann + museumsbesuch, ich hab die anmeldung zwar mal susgefüllt, aber noch nicht abgeschickt, (weil ja gleich bezahlt werden muß)
was haltet ihr denn davon??
bye wolle
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Wahrscheinlich haben die heutigen Elektrogroßverbrauchsfahrzeuge denen in den letzten Jahren soviel Strom genuckelt, dass die Kalkulation geändert wurde - und Corona dürfte beim Museum auch nicht gerade die Kassen gefüllt haben.

15 Euro ist erträglich, wenn man den Museumsbesuch mitnimmt - Strom brauchen wir ja eher nicht.

Als ich das letzte Mal geschaut hab, gabs keine Plätze mehr, ich versuch mich einfach mal noch anzumelden *gg


Gruß,

Werner
 

Martin Heinrich

Aktives Mitglied
21.08.2008
1.251
Hallo zusammen!

Hab auch ne mail bekommen, aber nicht weiter verfolgt da hier in WÜ an Himmelfahrt immer Africa zu Besuch ist:


Da kneife ich mal (so wie die Dänemark-Fahrer) zugunsten der Kultur.

Die letzten Jahre wurde der Museumsbesuch ja schon fast zweitrangig gegenüber dem Treffen an der Mühle Kolb.
Wenn es so weiter geht wird sich das ev. so etablieren wie das Waldmühlentreffen.
Dann gerne auch an einem anderen Termin - wobei Allen wird es nie passen - aber dann ev. wieder mir:)

Das Jahr ist wohl zu knapp, war ja oft auch Gewissensentscheidung ob man nicht nach München fährt als an den Rhein. Hat sich aber glaub ich erledigt, Treffen finden, zumindest "öffentlich" derweil nicht mehr statt.


Gruß
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Moin allerseits,

ein Update:

Also meine Anmeldung zum Mobilitätstag ist durch.

Sollte es also wieder so regnen wie beim letzten Mal, haben wir ein trockenes Plätzchen im Wohnwagen. Bis dahin ist auch der Tisch fertig :)

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: Peter End.

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Hi,

wenn ich mich recht entsinne kommen die ersten Fr Abend, Sa dann relax und Quasseltag mit eintreffen weiterer Leute, Sonntag Museum und Mo Rückfahrt. So ist zumindest jetzt mein Plan.

Ich war erst einmal dabei und da waren nicht so viele da ;-)

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: Stefanseiner

Anmelden

Neue Themen