Elektroauto-Forum-Abo

Kamikaze

Aktives Mitglied
Hallo zusammen!
Ich habe eben ausprobiert, das werbefreie Abo zu diesem Forum ab zu schließen.
Leider wird im Forum selbst nirgends der Preis genannt.
Auf Paypal sah ich dann, dass der Preis bei 24€ liegt.
Leider sieht man jedoch nirgends, für welchen Zeitraum dieser Preis gilt.
24€ pro Monat wäre schon ein sehr stolzer Preis. Ich vermute daher, dass es sich um einen jahrespreis handelt.
Kann das jemand bestätigen?

Bis bald!
Rick
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Hi,

danke, dass du das ansprichst. 2 Euro pro Monat halte ich grundsätzlich für akzeptabel, allerdings ist es nicht die Werbung selbst, die mich nervt.

Es ist das Tracking der Werbeanbieter (und anderer). Das möchte ich bei so einer Lösung doch gerne _komplett_ loswerden.

Das da hier wären:

google-analytics
googlesyndication
googletagmanager
gstatic

Alle diese Seiten (also sagen wir einfach mal google) sehen meinen Besuch hier auf der Seite. Mit Verlaub, es geht Google einen *piep* an, wann ich wo herumsurfe. Die Konformität nach DSGVo ist auch meiner Meinung nach nicht gegeben, ich kann mich nicht erinnern per Opt-in meine Zustimmung gegeben zu haben. Und selbst wenn das bei meiner Anmeldung mit drin war, zwischenzeitlich wurde der Privacy-Shield kassiert und damit ist ein angemessener Datenschutz bei Google zur Zeit nicht mehr gegeben.

Es gibt auch keinen technischen Grund, alle für die Webseite nötigen Dinge kann man selbst hosten.

Zudem sind die Datentransfers zu den oben genannten Domains nicht in der unten verlinkten Datenschutzerklärung verzeichnet/erklärt/überhaupt erwähnt. Das ist ein Freibrief für jeden Abmahnanwalt...

Ich finde dieses Forum gut und unterstützenswert. Wenn ich aber bezahlen soll, dann erwarte ich, dass meine Daten in keinerlei Form außerhalb genutzt werden, und die genannten Mängel abgestellt werden.

Dazu kann man mich auch gerne per PM anfragen und meine Telefonnummer für genauere Konsultationen erhalten. In Sachen Datenschutz bin ich zwar keine ausgebildete Fachkraft, aber doch ziemlich sattelfest im Vergleich zum Durchschnitt...

Gruß,

Werner
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.456
Hi,
die 24€ wurden mir als Jahrespreis angezeigt. Hab ich natuerlich gleich mal abgeschlossen und funktioniert auch perfekt. Nix mehr Werbung und - das wollten wir wohl alle - eine direkte Unterstuetzung der Forenbetreiber. Ich finds gut, so intensiv, wie ich das Forum nutze bzw. meinen Nutzen fuer mein EL daraus ziehe..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

p.s., fast vergessen:

und

CityEL-Fahrer auf einer Weltkarte
 
Zuletzt bearbeitet:

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Kann einer von euch beiden mal checken, ob man als zehlender Nutzer auch noch an Google verpetzt wird?

Meine Einstellung hat folgenden Hintergrund:

Ich akzeptiere ein gewisses Maß an nonkonformität zur DSGVo bei werbegestützten Webangeboten. Es gibt einfach zur Zeit kein wirklich DSGVo-konformes Modell, und gerade eine kleine Community wie hier kann da nicht mit der Quadratur des Kreises anfangen. Das verstehe ich und sage mir, das sollen erstmal große Player wie Spon, Bild etc.auf die Kette bekommen.

Wenn ich allerdings bezahle, dann besteht ja kein Grund mehr dass Daten von mir an Dritte (gegen Einnahmen) weitergehen. Und darauf poche ich dann auch.

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.800
91365 Reifenberg
Ja ja, diese Werbefreiheit wird mir auch immer wieder angeboten.
Aber:
Ich sehe auf meinem Rechner gar keine Werbung mehr. Schon lange nicht mehr.
Adblocker und ghostery sei Dank. Ghostery verhindert das tracking. Das will ich nämlich auch nicht.

Das schöne ist: Die beiden wirken bei allen Webaufrufen, also nicht nur im Elektroauto-Forum.
Hier mal eine Bildschirmkopie vom derzeitigem Forum. Man sieht, dass normalerweise der Google Tag Manager und Google Adsense aktiv sind.



Gruss, Roland
P.S. Die Werbung sehe ich allerdings, wenn ich mal mit dem Android Tablet ins Forum gehe. Stört mich schon. Da wäre dann die Werbefreiheit per 24€ Jahresabo schon sehr willkommen.
 
  • Like
Wertungen: Stefanseiner

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.456
Hi,
ich sehe auf meinem Rechner dank AdBlocker auch keine Werbung, aber hier gehts ja um die Unterstuetzung des Forums. Die 24 Geld druecke ich sehr gerne ab. Purer Egoismus, ich will, dass das Forum moeglichst lange erhalten bleibt..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Hi,
ich sehe auf meinem Rechner dank AdBlocker auch keine Werbung, aber hier gehts ja um die Unterstuetzung des Forums. Die 24 Geld druecke ich sehr gerne ab. Purer Egoismus, ich will, dass das Forum moeglichst lange erhalten bleibt..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

Ja, das sehe ich grundsätzlich ja auch so.

Checken kannst du das wie Roland z.B. im Ghostery, NoScript und ähnliches sind auch gute Hilfen.

Ich unterscheide halt noch zwischen etwas, was man so nebenher macht, und etwas, das auch ganz offizielles Geld verdient. Bei zweiterem sind meine Ansprüche dann etwas höher...

@Berlingo-98

Als IT-ler sind mir diese Werkeuge natürlich bekannt (und werden auch fast immer genutzt). Ghostery sammelt allerdings auch selbst Daten...

Es gibt ja viele Seiten, die inzwischen einen solchen Deal anbieten: Werbe- und Trackerfrei für x Einheiten Geld. Und selbst das ist nicht ganz DSGVo-konform. Meine Einwilligung zu einer Datenverarbeitung muss informiert (also ich muss verstehen was da passiert) und freiwillig erfolgen. Umgekehrt heisst das, meine Ablehnung einer Datenverarbeitung darf mir keinen Nachteil bescheren. Wenn ich die Tracker nur durch Bezahlung loswerde, ist das definitiv ein Nachteil.

Dazu gibt es verschiedene Sichtweisen, die hier ganz gut aufgedröselt werden:


Dem Artikel kann man auch entnehmen, dass da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Der dort erwähnte Datenschutzverein hat offensichtlich auch absichtlich nur Schwergewichte vor Gericht gezerrt.

Trotzdem sollte man auch als kleinere Webseite wie hier darauf achten, möglichst konform zu sein - weil die allseits bekannten Abmahnanwälte machen es nämlich prinzipbedingt andersherum, die versuchen sich die Kleinen zu greifen und zu melken, weil sie da weniger Widerstand vermuten.

Noch ein kleiner Seitenhieb am Rand: Man sollte auch schauen, was für Werbung man da manchmal aufgedrückt bekommt. Letztens war es Werbung für einen 'Stromsparzwischenstecker' mit einer Spule drin. Von solcherartigen Betrugsangeboten kann man als ernsthafte Seite nicht genug Abstand halten...


Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

matzetronics

Mitglied
08.07.2020
251
Berlin, DE
Für die Techniker unter uns ist es sinnvoll, die hosts Datei aktuell zu halten. Ich mache das, und habe auch ohne AdBlocker oder andere Plugins weder Werbung, noch Schnüffeleien von Google Analytics oder Google Ads. Gut, ich kann bei Google Suche dann nicht mehr auf die oberen Werbeangebote klicken, aber das ist mir wurscht.

Ach, und es gibt nun einen Bug, wenn ich mich nicht irre. Es werden die Benachrichtigungen gelöscht, nachdem ich auf 'Cancel' beim Abo Dialog geklickt habe. Man sieht noch ganz kurz die rote Glocke, dann isse weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

weiss

Administrator
15.01.2004
2.201
hallo :cool:

jetzt sind es schon 49,00 euros... scheint eine versteigerung zu sein.

euer werner ad
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.456
Merkwuerdig.
Bei mir steht bei den Konto-Upgrades jetzt auch 49 Geld, obwohl ich das Upgrade definitiv fuer 24,50 Geld abgeschlossen hab. Kann das jemand aufklaeren?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
War wohl ein Sonderangebot zum Start?

Nix genaues weiss man nicht...

An den Forumsbetreiber: Sorry, aber deine Kommunikation ist absolut unterirdisch! Ich hätte hier eine Ankündigung in Form eines Posts erwartet, dass es ab sofort oder demnächst eine solche Möglichkeit geben soll, eventuell noch mit einer Beteiligungsmöglichkeit, wieviel denn realistisch/erwünscht/zumutbar was auch immer ist.

Mit der nun aufgetretenen undurchsichtigen Preisgestaltung sind nun eigentlich alle Punkte der Checkliste 'wie sollte man es nicht machen' erfüllt. Niemand weiss genau, was nun eigentlich Sache ist.


Kopfschüttelnd,

Werner
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.800
91365 Reifenberg
Nix genaues weiss man nicht...

Mit der nun aufgetretenen undurchsichtigen Preisgestaltung sind nun eigentlich alle Punkte der Checkliste 'wie sollte man es nicht machen' erfüllt. Niemand weiss genau, was nun eigentlich Sache ist.

Kopfschüttelnd, Werner

Hallo Werner,
ich kann Deine Meinung nur teilen und unterstützen. Die Kommunikation des Forenbetreibers existiert nicht. Ich hätte wenigsens eine Kommunikation im Vorfeld an mich wegen meiner Tätigkeit als Admin erwartet.
Nix.
Drücke ich jetzt auf Ja, also Abo abschließen, kommt tatsächlich ein sehr kurzer Hinweis auf 49 Euro. Drücke ich auf "zahlen", dann wird nach einer Kartennummer plus Prüfziffer gefragt. Mehr nicht.
Aber kein Hinweis darauf, welche Karte, wer fragt und so weiter.
Das heißt für mich, dass ich keineswegs sicher bin, dass tatsächlich alles in Ordnung ist und der Forenbetreiber dann einen werbe- und trackingfreien Zugang für mich freischaltet.

So wie es jetzt ist, kann sich hier auch ein guter Hacker ein Spass erlauben und mal so 49 Euro von den gutwilligen Forenmitgliedern kassieren. Also ein Hacker, der mit dem Forum gar nix zu tun hat und hier nur ein paar geschickte Abfragen ins Forum gemogelt hat.

Ich bin bisher viel zu misstrauisch, da auf irgendeiner nichtssagenden Internet-Forenseite meine Kontodaten einzugeben. Solange jemand nur Geld will und gar nicht klar ist, wer das ist, mache ich da nix und bleibe bei meinen Firefox browser mit den Einstellungen auf "no track" und "private" und nutze ghostery.
Da nervt mich auch keine Werbung.

Wenn ich mal sehen will, was da alles so hereinkommt, nutze ich einen anderen browser wie z.B. google chrome ohne diese Einstellungen. Und da war ich tatsächlich recht verwundert nicht nur über die Fülle an Werbung sondern auch der Qualität. Da war - oder ist - wirklich viel Mist bis Betrug dabei.
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.456
Hi alle,
grade eben wurde mein Konto-Upgrade (Keine Werbung) durch die Firma Spacion GmbH storniert. Laut paypal werden nun keine weiteren Zahlungen eingezogen.
Was ist da los? Koennte bitte mal wer die Nutzer hier aufklaeren? Ich finds ja grundsaetzlich gut, das Forum zu unterstuetzen, aber langsam wird etwas undurchsichtig.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.447
Heidenrod
Hmm,

ich würde ja mal tippen, das Projekt 'keine Werbung gegen Cash' ist gerade beerdigt worden. Ich bekomme jedenfalls (zumindest im Moment) kein entsprechendes Popup mehr.

EDIT: Doch, das Popup ist noch da.

Gruß,

Werner
 
Zuletzt bearbeitet:

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
da mir die werbung wurscht war, hab ich auch nie darauf und auf das popup reagiert
muß aber bestätigen,,,
es erscheint seit gestern nicht mehr
bye wolle
 
  • Like
Wertungen: weiss

Anmelden

Neue Themen