elektro-skoda bei e-bay

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#2
oha-da erscheint mal einer.und schon will er den verkaufen.verstehe ich nicht...aber für noch einen hab ich keinen nutzen.mein favorit saust mit dem neuen fahrregler besser und sparsamer denn je;das hat sich echt gelohnt.ich spare laut zähler pro tag mehrere kilowattstunden strom.als alltagsauto kann ich ihn nur empfehlen-gross,für mehere leute und für den gröseren einkauf(und ich nehem täglich einen azubi mit auf dem weg zur arbeit).

gruss,Carlo

 
R

ReinA

Guest
#3
Hallo Carlo!
Ich wollte mal fragen, was das Fahrzeug so an Versicherungsgebühren kostet und was ein Batteriesatz kostet!
Wie sieht esmit Ersatzteilen aus?
Ist er als Altagsauto zu Empfehlen??
Worauf ist zu achten??
Wieviel würdest Du dafür bezahlen??
Gruß ReinA!
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#4
guten tag,

zur versicherung:meiner wurde nach längerer sucherei (ich bin bei der allianz)in die versicherungsklasse 10 eingestuft;demendsprechend niedrig sind die kosten.

ersatzteile:da das meiste am auto vom normalen,massenweise verkauften Favorit stammt,sind die ersatzteile auch gut erhältlich.nur bei den speziellen elektroantriebsteilen muss man sich mal im netz umsehen.dürfte aber auch kein problem werden!e-motoren gibt es ja genug.fahrregler findet man überall;evtl. mal in usa anfragen.aber das sind ausnahmen;normal heisst es:reinsetzen und fahren...

alltagsauto:wenn die strecke damit zu erledigen ist,sehe ich keinen grund ihn nicht zu fahren!im winter etwas kühl;aber das stärkt die abwehrkräfte-oder ne standheizung nachrüsten,bzw. die e-heizung(und die verkürzte reichweite) in kauf nehmen(die heizt ganz gut).

tja;worauf achten?gute frage!alles dran,alles drin.nicht zu viel kaputt??akkus noch brauchbar?ladegerät das originale oder ein neues??ein neues bringt auch noch stromersparnis(genau wie ein neuer fahrregler!)

preis:noch bessere frage:ich denke der preis des skoda ist ganz ok-wenn das auto soweit in ordnung ist(incl. den akkus-reichweite solte ca. 60-80km sein bei glatter,ruhiger fahrtstrecke).

eines scheint mir wichtig zu sein:den maximalen fahrstrom so wählen,dass die batterien nicht heiss werden.ich fahr meist mit 120a max.;das ist nicht sehr zügig-aber man kommt so weiter.

gruss und gratulation zu diesem schritt in eine saubere richtung von

Carlo

 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#5
Hallo

Ich kenne den Skoda auch ! Und bin damit gefahren.
Kann diesen nur empfehlen. Will eigentlich auch bieten
Da mein E-Auto nur ein 2-sitzer ist. Aber wenn du daran
interesse hast und nicht zu weit weg wohnst sollst du das
Auto wenn möglich auch für die 2500 bekommen. Ich habe
ja schon eins.
Wo kommst du denn her ?

Gruss John
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#6
hi john!

will dir das auto nicht abspenstig machen;aber wenn einer schon so lieb fragt:dann geb ich die information gerne weiter!

mfg Carlo (und ne halbe flasche braune,alkoholhaltige flüssigkeit)prost!