Einladung und aktueller Stand zur 10. Internationalen Solarmobil Tour de Ruhr!

  • Themenstarter Bernd Degwer
  • Beginndatum

19.08.2013
128
0
#1
Einladung zur 10. Internationalen Solarmobil Tour de Ruhr 2002!
Vom 18. bis 21.Juli 2002


Hallo lieber elweber, lieber E-Mobil Fahrer,

heute möchte ich euch kurz über den Stand der Organisation der Solarmobil
Tour de Ruhr 2002 informieren.
Allen bereits angemeldeten (39) Teilnehmern werde ich Anfang Juli eine
Bestätigung Ihrer Anmeldung zukommen lassen. Da unser Büro zur Zeit
unbesetzt ist, konnte dies nicht, wie in den Jahren zuvor gewohnt, direkt
erfolgen. Hierfür bitte ich um Verständnis.
Alle die kommen wollen und sich noch nicht angemeldet haben, bitte ich dies
bald nachzuholen, damit ich besser planen kann. Mir reicht eine formlose
Email mit Name, Fahrzeug, Ladegerätleistung und der Personenzahl des Teams!
Auch per Fax ist eine Anmeldung möglich: 02304 / 33 11 61 (Bernd Degwer /
privat) oder an ISOR e.V. Fax: 0231 / 96 14 04 -1 Danke!

Die Vielzahl der Sponsoren hat es möglich gemacht, das allen Teilnehmern
als "Dankeschön" fürs Kommen, neben einem Pokal noch einen kompletter
Werkzeugsatz geschenkt werden kann! Diesen gilt es an den Haltepunkten, als
Durchfahrtskontrolle, einzusammeln! :) :)
Das Essen und Trinken ist natürlich auch, wie immer, kostenlos!
Wie Ihr unten im geplanten Ablauf erkennen könnt, plane ich dieses Jahr
mehrere Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.
(Dechenhöhle, Freilichtmuseum, 1-Liter Haus) Dies soll die Tour für euch,
als Teilnehmer, noch interessanter und kurzweiliger machen!

Die gesamte Tour wird begleitet vom großen Infobus der Energieagentur ? NRW
(EA-NRW) . Hier gibt es jede Menge Infos zum Thema Energiesparen, Nutzung
von Solarenergie und vieles Mehr.... Weiterhin gibt es an allen
Haltepunkten ein Info-Pavillion der EA-NRW zum Solar-Check-NRW! Schon dies
ist die Teilnahme wert!

Nach vielen Anfragen werden wir nun doch am Freitag, für diejenigen die
möchten, eine Energiewertung durchführen, berechnen und veröffentlichen. Da
wir die Netzverbundtankstelle sowieso da haben, ist dies nicht so ein
großer Aufwand. Neben den geplanten 70km an diesem Tag besteht dann abends
die Möglichkeit beim Rundenfahren die Akkus wirklich leer zu fahren.....
Insgesamt können so ca. 100km in der Energiewertung berücksichtigt werden!
Ich bin mal gespannt ob die Lünenern mit Ihrem EL die Twikes dieses Jahr
schlagen....! (Vorjahreswert 3,25KWh/100km)

Doch nun noch ein paar Infos zur Tour:

Grundsätzlich startet die Tour am Donnerstag in Lünen bei Opel Rüschkamp.
Denjenigen, die Ihr E-Mobil auf einen Anhänger bringen, biete ich aber die
Möglichkeit Ihr Begleitfahrzeug, incl. Anhänger, schon Donnerstag morgen am
Übernachtungs- und Zielort in Schwerte abzustellen. Um 13:00Uhr
(Donnerstag) werde ich dann gemeinsam mit diesen Fahrzeugen nach Lünen
(28km) starten. Diese Etappe ist keine offizielle Etappe der Tour de Ruhr
2002. Sie dient nur den Überführung der vorgenannten Teilnehmer. Die
abendliche Etappe von Lünen nach Schwerte wird allerdings schon die 1.
Etappe sein! Allen Teilnehmern dieser Etappe wird an einem Haltepunkt schon
ein Teil Ihres Werkzeugsatzes überreicht!

Eine Bitte noch, wenn das für "alte Hasen" auch selbstverständlich ist:
Bringt zur Tour bitte ca. 25m lange (Gummi-) Verlängerungskabel mit, damit
wir an den Haltepunkten die Fahrzeuge besser parken können!

Hier nun in Kürze unser geplanter Ablauf mit den vorläufigen, ungefähren,
km-Berechnungen:

Donnerstag: (1. Etappe:28km +teilw. 28km Überführungsfahrt)

bis 13:00 Uhr Eintreffen der Fahrzeuge in Schwerte
13:00 Uhr Fahrt von Schwerte nach Lünen (ca. 28km)

10:00 ? 18:00Uhr - Eintreffen der Fahrzeuge in Lünen / Technische Abnahme
18:00 Uhr gemeinsames Abendessen
19:00 Uhr Start zur 1. Etappe nach Schwerte (28km)
20:30 Uhr gemütliches Beisammensein in Schwerte an der Turnhalle
"Am Stadtpark" / Übernachtung :cheers:

Freitag: ( 2. Etappe: 33km / nachladen / 3. Etappe: 37km)

09:00 Uhr Nach dem Frühstück starten wir nach Hagen (2. Etappe
ca. 33km)
09:30 Uhr Haltepunkt Fernuni Hagen Fachbereich Elektrotechnik
10:00 Uhr Besichtigung mit freiem Eintritt ins Freilichtmuseum
Hagen
13:00 ? 16:30 Uhr Mittagshalt mit Mittagessen im Stadtpark Hagen
(nachladen)
16:30 Uhr Start zurück nach Schwerte über Iserlohn / Dechenhöhle
( ca. 37km)
17:30 Uhr Führungen durch die Dechenhöhel in Iserlohn-Letmathe
(Freien Eintritt )
19:30 Uhr Abendessen in Schwerte an der Turnhalle "Am Stadtpark"
/ Übernachtung :cheers:

Samstags: ( 4. Etappe: 32km / nachladen / 5. Etappe: 35km)

08:30 Uhr Start zur 4. Etappe, Rundfahrt durchs Sauerland nach
Schwerte (32km)
11:00 ? 15:00 Uhr Mittagshalt mit Mittagessen Wuckenhof am
Solartag-Schwerte (nachladen)
15:00 Uhr Start zur 5. Etappe Rundfahrt durchs Ruhrtal mit
Haltepunkt Hennen
15:30 Uhr 1. Spatenstich zum 1-Liter Ledwo(h)nhaus in Hennen mit
Infos zum Haus
19:30 Uhr Abendessen in Schwerte an der Turnhalle "Am Stadtpark"
/ Übernachtung :cheers:

Sonntag: ( 6. Etappe: 23km)

09:00 Uhr Start zur 6. Etappe zum Bürenbruch Zur Windkraftanlage "Immenhof,
Gut Böckelühr"
09:30 Uhr Besichtigung der Anlagensteuerung, Erklärung durch den Betreiber
Bernd Degwer
10:30 Uhr Flugplatz Iserlohn-Rheinermark: Siegerehrung /
Abschlußveranstaltung / Mittagessen :cheers:
14:00 Uhr Abfahrt zur Turnhalle "Am Stadtpark" und Abschied nehmen

Ich freue mich schon euch zu sehen und lasst mich nicht auf dem vielen Bier
für den abendlichen Umtrunk sitzen! ;-)


Sonnige Grüße

Bernd Degwer
ISOR e.V.
 

Anmelden

Neue Themen