Effekta Batterien !!



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Josef

Aktives Mitglied
30.12.2012
511
Hallo
Wer hat Erfahrungen über das
StarmoTec Batterieladegerät für die Effekte Akkus

Wie die Fa.StarmoTec schreibt soll man die Akkus
nie einzeln laden aber woher weis denn das Ladegerät wenn die Einzelspannungen
auseinander laufen ???
Die Ladeschlußspannung kann zwar passen aber die Einzelspannungen ??

schöne schneefreie Grüße aus Bamberg

Josef
 

Nord_Andreas

Mitglied
30.04.2005
128
Hallo Josef,

da ein 36V Ladegerät die 12V Einzelspannungen nicht kennen kann wird das BACS mit angeboten.
Man muss es sich nur leisten können/wollen.

MfG
Andreas

 

Josef

Aktives Mitglied
30.12.2012
511
Hallo
Da kann ich ja gleich wieder meine Einzellader einbauen
und das Ladegerät zurückschicken
bevor mir das superladegerät die neuen akkus kaputt macht !

Josef
 
C

Carlo

Guest
hallo,

da das ladegerät von starmotec anscheinend ein ng1 ist,hat dieses eine iuia ladekennlinie.im abschliessenden ladevorgang ia werden die akkus ausgleichsgeladen.die vollen zellen gasen intern(rekombinierend) bei 1/25 der kapazität als ladestrom bei verschlossenen akkus,die nicht vollen zellen werden dadurch voll geladen,da sie mit 2 a nachkommen.dass das funktioniert beweisen mir mein skoda und mein simson roller-jeweils mit lader der ng serie.

mfg Carlo
 

Anmelden

Neue Themen