drigende frage: kewet zulassung


Matthias Köchl

Neues Mitglied
23.04.2006
8
0
#1
überlege mir einen gebrauchten kewet 4 aus der schweiz zu kaufen.

eine dringende frage dazu: hat das fahrzeug eine eu-zulassung? welche papiere bekommt man? wo? oder muss ich immer eine (mühsame!!) einzelgenehmigung machen. ich kann ja schließlich der behörde in österreich nicht alle konstruktionspläne bringen, von einer EMV-messung (die verlangt wird) ganz zu schweigen. meine SAM-zulassung hat mir diesbezüglich vom aufwand gereicht, muss hier auch noch zwei gutachten nachbringen.

für jeden hinweis dazu dankbar. die regelung, daß das fahrzeug unkompliziert zuzulassen ist, weil vorher schon in der eu angemeldet war gilt nicht (weil schweiz nicht eu)


danke für jeden hinweis / tipp dazu!

matthias
www.elektromobil.com
 
09.08.2005
63
0
#4
matthias köchl schrieb:

gibt noch infos? kennt jemand einen kewet-fahrer in
österreich?
Ich wohne auch in Österreich und habe einen Kewet El-Jet 2. Ob es eine EU-Zulassung gibt weiss ich leider auch nicht. Bei meinem Fahrzeug ließ der Vorbesitzer eine Einzelgenehmigung machen. Wenn es Dir bei der Zulassung hilft, kann ich Dir technische Daten aus meiner Einzelgenehmging schicken.

mfg, Ingo
 
R

reinhold

Guest
#5
Hallo!
Ich habe hier 2-3-4er Kewet mit Brief. (4er Bj 96`)
Erstzulassung>2002 Funkgutachten(EMV) notwendig.
Kann man aber trotzdem machen mit vertretbarem Aufwand!
Tschau
Reinhold
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge