Diode im Instrumentenbrett

feliweb

Neues Mitglied
26.06.2014
34
Liebe Leute vom elweb-Forum,

an dem Instrumentenbrett meines City-ELs ist etwas kaputt. Das Instrumentenbrett zeigt keine Geschwindigkeit mehr an. Ich habe eine Diode ausfindig gemacht, die Diode abgezwickt und durchgeprüft, sie ist defekt, in beide Richtungen kurzgeschlossen. Auf dem Bild unten in der dropbox sieht man den Ausschnitt vom Instrumentenbrett, auf dem die Diode mal war, an der Stelle steht noch “Z2”.

www.dropbox.com

Es ist das 23. Foto in der dropbox, z.Zt. das unterste :)

Auf der Diode steht so was wie “TVS515”. (Vielleicht ist noch mehr daran defekt, ich will erst mal sehen, ob das Austauschen der Diode etwas bewirkt.) Weiß jemand von euch, um welche Diode es sich handelt, oder durch welche Diode sie ersetzt werden kann?

Viele Grüße,
Felix
 

Bernd_M

Aktives Mitglied
22.12.2006
1.550
Hallo Felix,
wenn die Sicherung immer "durchgebrannt" ist bevor Du die Diode demontiert hast , ist es wahrscheinlich es die "Überspannungsschutzdiode" ist .....
Wenn das zutrifft ,überlege bitte mal ob, Du irgendwo kürzlich ein elektrisches Problem hattest...
Die Diode löst immer aus ,wenn die Platine zuviel Volt bekommt...um die anderen Bauteile zu schützen .
Wenn nur die Diode "altersschwach" war oder das aktuelle Problem ,das die zu hohe Spannung erzeugt hat ,behoben ist.....kannst Du die Platine ausprobieren.
Sie sollte dann funktionieren ....
Wenn die Spannung aber immer noch zu hoch ist ,kann es aber sein ,das jetzt andere Bauteile sofort oder später abrauchen....
Die Schutzdiode sollte aber, sobald wie möglich, wieder eingelötet werden .

Bernd M
ohne EL
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.204
Hallo

Laut Typenbezeichnung ist das eine 15V Suppressordiode und ohne die ist die Elektronik des Instrumentenbretts nicht mehr geschützt.

Kannst du gegen eine beliebige andere 15V Suppressordiode ersetzen, kostet nur ein paar ct.


Gruß


Roman
 

Anmelden

Neue Themen