Die neuen e-max - Roller


Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Hallo,

die neue e-max - Webseite enthält jetzt endlich einen "Start"-Knopf, der u.a. zur Produktseite führt.
Insgesamt soll es 5 neue Modelle mit Silicon- und Lithium-Akkus geben, das Top-Modell mit 100km/h, 7kW-Motor und bis zu 100km Reichweite.

Jetzt fehlen auf der Seite nur noch so unwesentliche Kleinigkeiten wie Preisliste und Bestellformular :D.

Gruß Jens

 

Markus Sch.

Mitglied
29.09.2006
137
Hallo Jens,

wenn ich versuche, per Maus den Startknopf des Rollers zu finden, tut sich nichts. Ein anderer Startknopf ist bei mir nicht zu sehen. (MS Internet Explorer 6.0)

kannst du vielleicht einen Link nennen der hinter der Startseite liegt, um das Startproblem zu umgehen?

Auf der Seite http://www.e-max-roller.de/ ist noch nichts von den neuen Modellen zu sehen. Welche ist nun eigentlich die offizielle Seite?

Grüsse, Markus
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Hallo Markus,

der Startknopf ist rund, orange und ganz unten in der Mitte, ich habs gerade auch mal mit dem IE6 probiert.
Oder versuchs hiermit: http://www.emax-ltd.com/seiten/start.html .

Gruß Jens

 

Vectrix

Neues Mitglied
11.05.2006
20
Habe mal einen Emax dealer befragt,
leider hat der mir nicht mehr geantworet.
Was ist nun mit diesen Super E- Rollern?
Nur ein Fake?
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Hallo Vectrix,

schöner Name :D !

Was die neuen E-Maxen angeht: http://forum.mysnip.de/read.php?568,177515,177645#msg-177645
Ich gehe mal davon aus, dass der 90S und 110S spätestens im Frühsommer verfügbar sein werden. Auf Li-Ion würde ich aber noch nicht wetten.

Gruß Jens
 

Max E.

Aktives Mitglied
06.04.2007
636
Hallo Scooterfans,
bin seit Februar stolzer Besitzer des E-max 1500 und soeben über dieses Forum gestolpert :)

Die neuen Modelle haben bestimmt ihre Vorteile ( 13" Felgen ) aber der Hersteller des Siliconeakkus gibt eine 20% höhere Kapazitätsausbeute bei "gepulstem" Betrieb an. Deswegen hat der alte Roller auch 2 Akkubänke, die sich abwechseln. Bei den neuen Modellen scheint das laut tech. Daten nicht so zu sein?!

Ausserdem bin ich vom Erfolg der Lithium-Akkus nicht sonderlich überzeugt. Ich verwende diese Akkus seit Jahren in ferngesteuerten Modellflugzeugen und die Ladetechnik für Parallel- und Reihengeschaltete LiPo Akkus ist "etwas" heikel .
So mancher Akku wurde dabei schon überladen und das Flugzeug ging dabei in Flammen auf :hot:

Auch die grosse Rückrufaktion von Sony Laptopakkus im letzten Jahr ( Brandgefahr ) lässt nichts gutes ahnen.

Ich bin jedenfalls erstmal mit meinem 1500er Emax gut zufrieden und habe jetzt schon ( bei teilweise -3°C ) 700km abgespult mit 43km/Akkuladung.

Gruß
Max E.
 

Roland Mösl

Mitglied
13.06.2006
269
Einer meiner Bekannten wartet schon dringenst drauf.

Der möchte in Zukunft seine Bhutan Reiseveranstaltungen mit 15 Stück E-Max 190L durchführen.
 

bm3

Neues Mitglied
22.04.2007
5
Ja, ich warte auch schon dringend auf den 190 L mit LiIO-Akkus.

da sich auf dieser Website aber eigentlich seit 3 Monaten nichts tut, habe ich auch mal in USA bisschen gegoogelt.
Die Amis schreiben nun folgendes: Das ursprüngliche deutsche Unternehmen E-Max mit dem deutschen Gründer aus München (Name stand zwar da, ist mir aber entfallen, er war jedenfalls ein ehemaliger Sportler, Sqashspieler ? und scheinbar Weltvogel ?) gibt es leider schon nicht mehr. Investitionen die einige begeisterte USA-Händler schon machten waren wahrscheinlich jetzt für die Katz.
E-Max hatte bisher so um die 2000 Roller, mit 1500 und 2000 Watt weltweit verkauft?
Produziert wurden sie alle in China. Diese Firma wird wahrscheinlich auch weiter produzieren, auch natürlich die angekündigten Modelle.
Was da zu sehen ist, ist eine Website neuer Investoren, die aber nicht die Rechtsnachfolge der ursprünglichen Firma angetreten haben / wollten. Sie stehen deshalb leider nicht für Ersatzteillieferungen oder Garantieabwicklung zum alten Modell zur Verfügung.
Ein ehemaliges Mitglied der alten Gründer ist aber noch in der neuen Firma vertreten. Anrufen kann man diese neue Firma auch, die Telefonummer und ein paar Faxe zum Konkurs stehen in Foren.
Das Impressum der neuen Firma ist meiner Meinung nach auch etwas dürftig.
Auch scheint es nicht so richtig voran zu gehen.
Bleibt nur zu hoffen, dass die neuen großen Roller bald kommen.

PS.: Leider kann ich nicht mehr mit den Links aus Usa-Foren dienen, habe leider vor 1. Woche nicht abgespeichert. Wer denn noch Näheres nachlesen will müsste nochmal neu auf englisch suchen.

Viele Grüße:

Klaus
 

Max E.

Aktives Mitglied
06.04.2007
636
Hmm, das mit der Konkurs/Garantienachfolge kann ich nicht ganz glauben. Soweit mir das von meinem Händler richtig mitgeteilt wurde, habe ich meinen Ersatzakku von GGC bekommen ( nicht SAP ) und die sitzen an der selben Adresse wie Fa. Emax-ltd.

Wäre ja sonst ziemlich düster, wenn mal an der Elektronik was defekt wäre. Der Rest ist, glaube ich KYMCO Technik?!

Gruß
Max E.
 

bm3

Neues Mitglied
22.04.2007
5
Ja, glaubt es oder auch nicht, aber wenn ihr euch mal mit dieser website näher beschäftigt sagen die Amis folgendes aus: GGC gibt es nicht mehr, die neue Firma Emax-ltd hat formell nichts mehr mit GGC zu tun, vielleicht haben sie sogar für die angekündigten Roller einen ganz anderen Lieferanten ?
Weiter unten auf dieser website ist übrigens höchst interessanter Email-Verkehr im Zusammenhang mit der Schließung von GGC zwischen Deutschland und USA im letzten Jahr nachzulesen.
Für mich ist es im Moment glaubwürdig.
Wenn ihr den Links auf dieser Website mal etwas folgt, könnt ihr auch viel zu E-Max-Umbauten auf 60V und frisierten Controllern nachlesen, Einige Amis haben die shunts in ihren Controllern geändert, so dass sie den Motor kurzeeitig mit fast den doppelten Strömen fahren können.
Außerdem gibt es Aussagen zu bestimmten Controllern die nach einer Zeit des durchrüttelns auf schlechten Straßen ausfallen. Elkos verabschieden sich im Controller rein mechanisch.
Sind schon irgend wie verrückt die A....., aber sie gehen an Alles ohne Respekt ran, das imponiert mir.
Die brisanten Emails habe ich übrigens mal als Textdatei gesichert, möchte sie aber nicht hier ins Forum stellen, kann ja jeder noch auf Jasons Website nachlesen.

Grüße:

Klaus
 

bm3

Neues Mitglied
22.04.2007
5
Hallo,

beschäftigt euch doch mal ein bisschen mit der Website von Jason und ihren Links.
Ich kann nur sagen, sehr interessant, weiter unten ist dort etwa Email-Verkehr zwischen leitenden Personen von GGC und USA nachzulesen. Habe ich mir mal schnell kopiert, bevor er wieder verschwindet. Klingt alles g recht glaubwürdig für mich.
Grundaussage ist: GGC gibt es seit Herbst 2006 nicht mehr, Emax ltd. hat mit GGC nicht viel zu tun.
Womöglich bezieht die ltd die angekündigten großen Roller sogar von ganz anderen Lieferanten?
Oder es ist nur Alles viel heiße Luft ? Wenn sich schon arabische Ölmagnaten an so einer Firma beteiligen ? Vielleicht wollen sie zuerst mal ihr Öl noch abverkaufen ?
Aber Ersatzteile gibt es zumindest noch bei dem chinesischen ehemaligen Partner von GGC. Die wollen ja doch auch ihre guten Roller weiter bauen und verkaufen ?
Sie firmieren jetzt übri´gens im Internet unter neuem brand. Link ist auch bei jason irgendwo.
Haben übrigens vor nichts Respekt diese Amis, bauen ihre Emax um auf 60V, wickeln sogar die Motoren noch um ! Frisieren shunts in Controllern so dass man kurzzeitig ? mit den doppelten Motorströmen fahren kann. Berichten über Fehler an Controllern die das dauernde durchschütteln nicht vertragen haben. Elkos sind rein mechanisch vom Rütteln kaputt gegangen.
Imponiert mir irgendwie.
Wenn ich als Hersteller so einen Controller entwickeln würde, dann würde ich mir doch Gedanken machen, ob er nicht etwas mehr mechanisch beansprucht wird als beispielsweise ein Fernseher, der meistens ruhig im Wohnzimmer steht ?
Dazu gibt es doch auch extra standardisierte Tests ? Oder nicht ?
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!