Die kleinen Vorteile die man hat wenn man sich mit Eautos beschäftigt


Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#1
Hallo Zusammen


Da ich heut Elektroauto gefahren wurde in München
( Schade das ich von denn Vorzügen eines Eautos im Innerstädtischen
Verkehr schon Überzeugt bin, weil das hätte mich dann doch Überzeugt)
musste ich mich anschliesend doch zu Turbinenpflegen auf die Heimfahrt machen.

Und so begab es sich im Nächtlichen München das um 23,15 am Waldfriedhof
kurz vor der Auffahrt Autobahn Garmisch ein Verkehrskontrolle durchgeführt wurde.

Die Zweispurigeausfallstraße zu einer Spur verengt ging es Stop un Go auf den
Kontrollbeamten zu. Der schon etwas Irritiert von meinen Lichtern die ja bei jeden
Motorabsteller in Standlichtmodus gehen, leuchtet alsö manchmal mit Seiner
Taschenlampe zu mir wärend die Fahrzeuge vormir an die Kollegen an den Straßenrand verwiessen werden.

So ich bin drann und rolle auf die inzwischen als Frau erkennbare Beamtin zu.
* Haben Sie Alkohol getrunken* werd ich gefragt. Meine Wahrheitsgemässe Antwort
*Nein* * Haben Sie etwas getrunken?* * Ja einen Spezi* * Wo kommen Sie her?*
* Von einen Vortrag über Elektrofahrzeuge unter der besonderen Berücksichtung
der Wiedereinspeisung von Regelenergie, im Schloß Nymphenburg*
kurzes Schweigen * Gute Fahrt noch * und schon hatte ich freie Fahrt zur Arbeit.

,
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#2
Hallo Manfred,

Ursache der Kontrolle:
Es ist eigentlich unverständlich warum jemand München verlassen will, daher müssen diese Leute auf ihren Geisteszustand überprüft werden. Es mag wenige Ausreden geben, wenn diese geglaubt werden, darfst du weiter fahren, wenn nicht, folgt die Einweisung nach Egelfing.

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Anmelden

Neue Themen