Die BMW Group verkauft 37.500 Elektro und 105.000 Pluginhybride in 2018


Die BMW Group verkaufte über 140.000 "elektrifizierte" Fahrzeuge in 2018.

Die Fahrzeuge teilen sich wie folgt auf:

BMW i (Elektro) 37.545
BMW 2er Active Tourer PHEV 12.353
BMW X1 PHEV 7.972
BMW 3er PHEV 15.037
BMW 5er PHEV 40.260
BMW X5 PHEV 13.228
MINI Electric 13.219
Quelle: BMW

BMW hält weltweit einen guten 4. Platz, betrachtet man Renault, Nissan, Mitsubishi als eine Gruppe. Alle anderen deutschen Hersteller sind nicht in der Top Ten.

1547766591984-png.4062

Zahlen ohne Gewähr


1547766120490-png.4060


Interessanterweise hält BMW in den einzelnen Ländern einen höheren Anteil mit Elektrofahrzeugen als Verbrennungsfahrzeugen.
In Deutschland z. B. verkauft BMW 8,1 Prozent aller Verbrennungsfahrzeuge, aber 21,8 Prozent aller Elektrofahrzeuge (inkl. PHEV).


1547766208182-png.4061


1547766935187-png.4063

Foto BMW
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kommentare

hallootto

Aktives Mitglied
03.11.2011
624
Kann man das Ganze auch mal ohne Hybride auswerten. Für mich ist ein Hybrid nur eine Krücke.
elektrische Grüße
Peter
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.543
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Peter,
ja eine reine Elektroauswertung kam mir auch in den Sinn. Tesla liegt dann weit vorne, gefolgt vom Nissan Leaf.

Die Pluginhybride sind eine Übergangstechnologie, auf die ich früher geschimpft habe. Mittlerweile habe ich gesehen, dass der Pluginhybrid die Einstiegsdroge für viele ist, sie sich danach ein reines Elektrofahrzeug kaufen.
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
9.674
Na ja ich könnte mehr als 80% mein Km elektrisch fahren mit 50km elektrischer Reichweite dafür in zweites Auto vorhalten ist teurer aber 2t Anhängelast sollten schon sein wird wohl noch etwas dauern da ich nicht bereit bin mehr als 5000 für ein Auto auszugeben.


Gruß

Roman
 

Generation Strom

Neues Mitglied
Hallo Ralf,

schöne Übersicht!
Hast du auch Zahlen von Daimler (smart EQ und die Mercedes PHEVs) und vom VW-Konzern mit VW e-Up, e-Golf, Golf GTE, Passat GTE, Audi A3 e-tron, Q7 e-tron, Porsche Panamera e-hybrid und Cayenne e-hybrid? Die müssten doch zusammen auch die 50.000 geknackt haben, oder?
Und hat es GM mit Chevy Bolt und dem Chevy Volt nicht auch in diese Top-10 geschafft?

Danke!

Viele Grüße,
Marcus
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.543
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Marcus,
Danke!
Leider ist es eine Sisyiphusarbeit die Verkaufszahlen zusammen zu suchen. Die Detailzahen von BMW habe ich auch nur mit direkter Nachfrage bei BMW bekommen. Bei Renault fehlen noch die Kangoos und so geht es fort. VW Daimler Smart ist aber unter ferner liefen.

Die einzigen die nach meinem Stand weltweit die Zahlen zusammen tragen sind evsource aus Schweden. Die wollen ihre Zahlen natürlich verkaufen und natürlich die Zahlen nicht öffentlicht publiziert haben, sonst verkaufen sie die Zahlen nur ein einzges mal - verständlich. Insofern sucht man die Zahlen zusammen z.B. https://ev-sales.blogspot.com/search/label/Germany

Viele Grüße
Ralf
 

Neue Themen

Anmelden

Neue Themen