Der Spiegel und seine Wissenschaftler oder "eggsbärdn" !

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#1
Hallo Freunde,
lt. Spiegel ( Zitat) könnte auch Pollonium 210 aus einem 10 Jahre alten Diebstahl verantwortlich sein:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,450744,00.html

"Das wichtigste, natürlich vorkommende Isotop 210Po hat eine Halbwertzeit von 138 Tagen und zerfällt unter Aussendung von Alpha-Strahlung in das Blei-Isotop 206Pb."
aus :
http://de.wikipedia.org/wiki/Polonium_210

also wieviel Polonium 210 bleibt aus 10 kg nach 26 Halbwertszeiten übrig?
Nix! Einen schönen Bleiakku könnte man machen !

Karl