CItyel für große Personen und 45km am Tag?

  • Themenstarter nisselauritz
  • Datum Start

N

nisselauritz

Guest
Hallo,

ich habe ein paar Fragen:

1. ich bin ca. 196cm groß, passe ich in den Cityel ?
2. Ich habe täglich eine gesamtstrecke von 50km stadtverkehr zur Arbeit und zurück. Ist das denkbar, oder hat der EL nur im idealfall und neuzustand die entsprechende Reichweite.
3. Welches Baujahr sollte man mindestens nehmen ?
4. Welche Batterien könnt ihr für diese Strecke empfehlen (auch Winternutzung)?

Danke im voraus für eure Antworten

Gruß Martin
 
H

Herby

Guest
Also mit der Größe würde ich abraten!!!!! Habe 186 hatte große Probleme mit angezogenen Knien zu fahren!!!!!Außer Du möchtest als Sardienfutter enden!!!! :D :D :D
 
N

nisselauritz

Guest
Danke für den Hinweis Herby,

Kennt denn jemand andere Emobile für große Personen ?

Gruß Martin
 
A

André

Guest
Moin,
also ich finde, so pauschal kann man das nicht sagen! Bin 187cm groß und finde es passt gut. Ich würde sagen probier es aus. Eventuell gibt es ja in Deiner Nähe einen el-Fahrer. Viele Händler bieten sonst auch ausleihen für ein Wochenende an. Wobei ich die Reichweite im Winter selbst mit Zwischenladen beim El sehr kritisch sehe. 50 km im Winter am Stück mit Bleiakkus eher nicht. Müsstest Du aber mal einen Händler fragen oder jemanden der auch im Winter weitere Strecken fährt. Oder meintest Du 25 hin und 25 zurück?
Gruß André
 
A

André

Guest
Moin,
lese gerade nochmal. Gesamtstrecke. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Kannst Du eventuell nicht zwishenladen? Dann wärst Du auf der sicheren Seite.
André
 

Konrad S.

Mitglied
07.09.2005
177
Hallo Martin,

ich bin ca. 187 cm groß und habe durchaus im Cityel Platz, allerdings geht es schon relativ eng zu. Vor allem meine Knie sind recht nahe am Armaturenbrett. Ich wollte z.B. nicht wie viele hier im Forum ein Radio links unter das Armaturenbrett montieren, da ich dann keinen Platz mehr für mein linkes Knie hätte. Im Zweifelsfall solltest Du es einfach mal ausprobieren.

Zum Thema Reichweite, auch im Winter: es ist sehr schwierig, pauschale Aussagen zu treffen, denn die Reichweite hängt von vielen Parametern ab: Geländebeschaffenheit (d.h. eben oder bergig), Stadt- oder Überlandstrecken, Ladegewohnheiten, Akkuzustand, Standort des Fahrzeuges (Garage oder im Freien), Zwischenlademöglichkeiten und und und...

Ich hatte mir vor dem Kauf meines Cityels ein Fahrzeug von einem Händler für eine Woche ausgeliehen und meine Mobilitätsanforderungen damit getestet. Das kann ich jedem Interessenten nur dringend empfehlen!

 
N

nisselauritz

Guest
Hallo Andre und Konrad,

vielen dank für die Infos, ich denke das mit dem nachladen im Büro dürfte kein Problem sein.
ich werde mal einen neuen Thread aufmachen und fragen obs jemanden in Berlin gibt, bei dem ich mir den EL mal ansehen und Probesitzen kann..

Gruß Martin
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.107
91365 Reifenberg
Hallo Martin,
zur Größe: ich selbst bin viel im El gefahren und fühlte mich trotz 1,90 m Länge nicht sonderlich beengt. Geht auch jetzt ganz gut, obwohl ich gegenüber damals noch ordentlich an Gewicht zugelegt habe (z.Z. rund 97 kg). Und Kollege Jürgen Fleischmann aus Hirschaid hat auch noch einen CityEl, und er ist deutlich größer als ich (ich denke, so knapp 2 m oder so) - und auch schwerer. Sorry Jürgen, dass ich Dich hier erwähne, kannst aber auch selbst mal was zu Deinem Fahrgefühl im CityEl schreiben.

Zur Reichweite: 50 km Gesamtstrecke bin ich Anfang der 90er Jahre auch im Winter gefahren, zur Arbeit und zurück, allerdings mit einem Serie-1 mini-El (die waren seinerzeit zwar etwas langsamer, dafür aber sehr viel sparsamer). Allerdings hatte ich damals ein 100 Watt Solarmodul oben auf dem El, das mir tagsüber die Batterien ganz gut auffrischt, und ich hatte damals zur Sicherheit noch 3 kleine Akkus von je 12V 45 Ah parallel geschaltet. Damit gings eigentlich ganz gut. Ein Solarmodul habe ich heute wieder auf dem jetzigen CityEl. Das ersparte mir damals das seinerzeit nicht mögliche Nachladen auf dem Siemens Werksparkplatz hinter dem blauen Hochhaus in Erlangen. Heute steht dort ein Parkhaus, und dank meiner Initiative gibt es dort seit März 1993 eine 3,3 kW Solaranlage und 6 Stromzapfstellen für E-Autos. Trotzdem fahr ich nicht mehr hin, bin schon lange in (Halb-)Pension.

Heute würde ich 6 Stück SAFT NiCd a 6V 100Ah installieren. Dann schaffst Du es immer. Oder eine Steckdose beim Arbeitgeber. Dann würdest Du es mit der ganz normalen Technik und Blei-Akkus auch immer schaffen. Und auch der Umbau eines herkömmlichen CityEls mit Thrige-Titan Motor auf Kürtens Kettenantrieb dürfte für mehr und ausreichende Reichweite sorgen.
Wenn Du keine Steigungen über 10 % hast, geht auch der CityEl Fact Four mit Perm Motor und Kette ganz gut - von der Reichweite her. Mußt halt immer nur 45 bis 50 fahren. Schneller kostet Reichweite - laut Carlo kann man nur eines haben: Geschwindigkeit oder Reichweite. Stimmt in gewisser Weise schon.

 
F

Frank

Guest
Hallo,
ichbin auch 1,96m groß und 96Kilo schwer. Es passt eigentlich ganz gut, da ich einen geschlossenen EL fahre. Mit einem Cabrio ist es auf jeden Fall zu eng. Für meine Strecke von 10km am Tag macht es mir nichts aus. Wenn Du vor hast 50km am Tag zu fahren, würde ich auf jeden Fall ein El leihen und die tägliche Strecke abfahren. Das ist am sichersten.

Das Erk City car ist das einzige Elektroauto das ich kenne, in dem ich am meisten Platz habe (4-sitzer). Ligier optima2, Puli und Microcar sind nur für kleine Leute gedacht.

Gruß Frank
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hi,

OK, OK, Roland, ich hab nichts geschrieben weil ich den El sehr selten fahre, den hat meine Tochter fest in Beschlag.
Bin 193 groß und wiege 120kg kann aber trotzdem auch mit dem Cabrio bei geschlossenem Verdeck problemlos fahren, habe sogar den Radio links unter dem Habenrahmen und geht. Es sollte also kein Problem sein für große Leute einen El zu fahren.

Möge die Saft mit uns sein

Jürgen (Saxo und El)
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren