City-el Rakete

  • Themenstarter Eduard Hustinx
  • Datum Start

E

Eduard Hustinx

Guest
Hallo,

dies duerfte euch interessieren:

http://www.austinev.org/evalbum/356.html

City-el mit ueber 100 km/h. 12 Sekunden 0-100 km/h. 100-200 km Reichweite. Ob das alles stimmt?

Grusz,

Eduard
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.567
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Eduard,
das könnte schon passen mit den Fahrleistungen mit einem Lynch und einem 420Amp Steller. . 22hp sind halt mehr als 2,5kW...mit einem größeren Motor wird das cityel zu Ampelschreck ;-).Hier im Bereich hatten wir auch mal ein cityel das deutlich über 100 km/h lief mit 60V
Sonnige Grüße
Ralf
 
T

Tore Lund

Guest
Ich bin der bestizer diese Rakete. 0 bis 50 km/s in 4 sekunden. Aber das ist wenn die batterien warm sind, jetz mit 5-10 grad ausen, Fahrt die Rakete wie ein Fiat: 0 bis 50 in 6 sekunden 50 bis 80 in 3 (obwohl schneller als jeder Mühler), und 100 ist nur möglich wenn die Batterien über 50 Volt liegt. 200 km weit will ich nicht immer fahre, aber 120 bis 150 km pro ladung ist einfach im sommer und 60-80 km hier im Winter. Stadtverkehr und Autobahn ist 0.9 - 1 AH/km und spartempo, 50 km/s ohne stops, ist 0.55 AH/km.

Gruss Tore :xcool:
 
K

Karl Weippert

Guest
hallo tore
frohe ostern !

ich fahre jetzt 11 jahre mit dem el in die arbeit, aber es könnte noch mehr spass machen! wenn der umbau einigermassen vernünftig machbar ist, gib mir ( uns der ganzen el - gemeinde) doch bitte tips!
gruss karl
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo ralf! (der, der aus dem süden kam) :)
bilder gibt es schon mal auf der titelseite( bericht zum tag der offenen türe von citycom) :) also so lange kann es nicht mehr dauern *kopf hoch* :)
ich werde wenn´s wahr wird heuer einen gebrauchten lynch einbauen :)
euer el -flitzer weiss :D
 
K

Karl Weippert

Guest
hallo Ralf !

mit dem Kaaarl meinst du offensichtlich den Karl Nest.... ;
aber auch ich denke schwer daran einen Lynch ( oder ähnliches) zu installieren (wenn ichs der liebsten aller Ehefrauen erklären oder verbergen kann!).

Ich denke, dass die in Aub ihren Job gut machen, sie sollten aber die Zukunft nicht aus dem Auge verlieren !

immer volle Batts!

karl
 

peter

Neues Mitglied
12.08.2015
0
Totaler Wahnsinn. Ich find das ja Klasse, was Tore da macht, aber die Gegenrichtung wird ja auch interessant, ein EL das sagen wir mal auf eine "verkehrsflußgerechte" Geschwindigkeit von vielleicht 80 kmh abgestimmt ist und dann sicher die 200 km Reichweite mit einer Ladung erreicht...

Gruß, Peter
 
L

Lutz Windus

Guest
Hallo,

soetwas ähnliches gab es schon vor geraumer Zeit (1997) als "Power-El" der Firma Ökosachs.

http://www.oecosachs.de/powerel.htm

Es wurde/wird mit Lynch-Motor angetrieben, der Riemenantrieb komplett überarbeitet, Kapa-Messer ersetzt und schließlich noch mit anderem Ladegerät geladen. Reichweite mit den Original-Batterien bereits 60km, wobei der betroffene Batteriesatz schon ausrangiert werden sollte und wieder "gutgeladen" werden konnte, wie es dort heißt. Die Geschwindigkeit wurde auf 55km/h "gedrosselt", erreichbar wären offenbar 120km/h (!) :eek:.

Mich würde jetzt noch interessieren, wann solche Verbesserungen den Weg ins Serienfahrzeug finden :).

Gruß,
Lutz Windus.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge