City El Curtis Ersatz


Bredenbek

Neues Mitglied
15.03.2019
9
Hallo zusamen, ganz bloede Frage von einem Ahnugslosen. Kann man das EL auch mit einem ganz einfachen 100a China Steller betreiben. Flachland und Geduld vorausgesetzt. Kostet unter 30 Euro!
oder bewegt sich damit der Thrige ueberhaupt nicht?

Thorsten
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.259
53
Egweil
Wenn du einen Perm Motor hast, geht das vermutlich im schneckentempo, inkl. überhitzungsproblem nach 2 km.
Ich fahr meinen EL ja auch mit einem anderen Steller, der hat aber 300A max. Strom und 120A dauerstrom und selbst der ist im Sommer schon an der Grenze.
Gruß
Christian
 

Bredenbek

Neues Mitglied
15.03.2019
9
Habe einen Thrige. Also dann einen Curtis besorgen. Danke für die Beurteilung.
Bleibt die Frage 1204x gebraucht für 80 oder den neuen Nachbau für 125. Thorsten
 

Bredenbek

Neues Mitglied
15.03.2019
9
Kann das nicht so ganz verstehen. Fahre einen E-Roller. 48v 50a. Der kommt mit gut 250 kg auch einigermaßen in Gang. 36v 100a müsste doch auch beim EL reichen. Wenn ich richtig gelesen habe reichen ca 50 a für 45 km/h in der Ebene. (Thrige Ketten 45)
Thorsten
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.248
Kann das nicht so ganz verstehen. Fahre einen E-Roller. 48v 50a. Der kommt mit gut 250 kg auch einigermaßen in Gang. 36v 100a müsste doch auch beim EL reichen. Wenn ich richtig gelesen habe reichen ca 50 a für 45 km/h in der Ebene. (Thrige Ketten 45)
Thorsten
1. die Angaben der Chinesen sind für den A...... Pardon Lokus (höä - wie jetzt, kennt es nicht, will jetzt waaaaaas "okkult" .....und da sagen die immer ich soll den Sarkasmus weglassen, tse tse tse)

Also wenn da steht 100, fahr mal besser mit max.60A

2. Schon mal Thrige und El gefahren ? Da stehen je nach Fuß und Drehzahl - auch mal 200A an wenn deine Akkus das hergeben. Meine haben im Taunus und Westerwald und das mit einen "4Feld"-Motor gerne 160A Bergauf auf Dauer verfrühstückt und das ist selbst für einen 250AKurt; je nach Wetterlage und Einbauort dann schon mal grenzwertig.
Die Chinateile geben dann schon mal lange vorher "den Löffel ab" also die Noname der Curtis hat eben Selbetschutz der Erprobter weise auch funktioniert.
Willst du in allen Lebenslagen bei NICD und Lixx keine Mucken Pardon Mucke und damit Singsang höhren gehste auch schon mal auf 350-400A Modelle.
Die LCD DMM mit 2-3 Sampels sind ja viel zu Tröge aber ich denke in Kurzzeitiger - begrenzerlosen Verwendung kann das El problem los 250A und mehr "a Bloc" gleichsam "inhalieren".

Da geht - wie Ralf ist das nicht auch schon Sarkasmus - das 100a "Spielzeug" den Weg der "Sublimation" da schmilzt nichts, sondern wechselt den Aggregatezustand gleich von Fest auf Gasförmig :ROFLMAO:

Was den Roller angeht - da haben die erstmal 3Pahsenwechselrichter drin wo sich die Verlustleistung auf mehr Bausteine und große Fläche verteilt und die Transistoren liegenzumeist direkt am Gehäuse. Dazu auch noch meist ein kleiner "Luftumwälzer" im Gehäuse. alles zusammen macht die Betriebsstabiler - aber so Spielzeuge wie hier vorgstellt haben dahingehend keine Reserven.
 
  • Like
Wertungen: Bredenbek

Bredenbek

Neues Mitglied
15.03.2019
9
Ok, ueberzeugt. 100a Steller ist raus.
Was ist besser? Original, alt und gebraucht oder neuer China Nachbau?
Kelly ist vermutlich zu teuer?
Thorsten
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.259
53
Egweil
Also ich bin mit meinem Kelly KDZ 72300 vollauf zufrieden. Der passt für den Thrige leider nicht.
Einen alten würde ich nicht nehmen, da die auch schon 15 Jahre auf dem Buckel haben, da gibt du meiner meinung nach 2* geld aus.
Gruß
Christian
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.248
Ok, ueberzeugt. 100a Steller ist raus.
Was ist besser? Original, alt und gebraucht oder neuer China Nachbau?
Kelly ist vermutlich zu teuer?
Thorsten
Nun der Nachbau These - ist wahrscheinlich von einem der früher einen Auftrag von Curtis hatte - damit einhergehend Wissenstransfer. Dann hat ein anderer Folgeaufträge bekommen und der alte Produzent machte dann mit den Möglichkeiten die ihm eben VRC bot dann weiter .....
Kelly ist nun recht innovativ im Vergleich C. aber von anderen weis ich das die Leistungsangabe auch optimistisch ist - also wenn, immer einen "Angstaufschlag". brauchste 200 dann denn 300 oder 400 wählen.
Bei gebraucht nun - keine Garantie wie lange er es macht - Rep. dürfte selten wirklich rentabel sein. Aber wenn der 2HandPreis stimmt. NoRiskNoFun?
 

Bredenbek

Neues Mitglied
15.03.2019
9
Programmierung scheint etwas geheimnisvoll zu sein. Traue ich mir so erstmal nicht zu. Kann jemand helfen? Kann man den USB-Adapter noch bekommen?
 

Jan

Neues Mitglied
07.11.2018
25
Adapter habe ich da, programmieren könnte ich dir den auch. Woher kommst du den Bredenbek ?
 

pavlik1

Mitglied
11.12.2018
163
photos.app.goo.gl
Ok, convinced. 100a Steller's out.
What is better? Original, old and used or new China replica?
Kelly is probably too expensive?
Thorsten
Hallo

Ich habe chinesische replika 1204M-5305 aus Deutschland 126eur und vor wenigen Tagen angekommen.
Ebay
Soweit es sein sollte, ist die Programmierfunktionalität ein großer Vorteil.
Der Unterschied von außen: Hauptklemmen sind nicht aus Kupfer. Sie sind magnetisch plattiert.
Ich habe vielleicht bald einige USB Kebel im OEM- oder Factory-Modus zum Verkauf.
Die alter Curtis wird als Ersatz aufbewahrt.

Ich werde 1204/05 nicht aus zweiter Hand kaufen, wenn man das Alter der elektrolitischen Kondensatoren berücksichtigt

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.400
Och, bei meinem Kelly gibts da sehr viele Einstellungen. Strombegrenzung, Rampe, Eingangssignal vom Strompedalpoti (also Ohm oder Volt), Reku etc.
Wie das beim Curtis aussieht weiss ich nicht.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Pueblo

Neues Mitglied
22.06.2019
1
Triberg
Hi zusammen!

Hat mir jemand einen Link zu dem Programm um den China-Curtis zu programmieren?
Ich find einfach nix....
Eingebaut ist er schon und Kabel habe ich auch besorgt, müsste ihn nur noch programmieren...

Also Danke schonmal im voraus!

Grüße

Ach, echt tolles Forum. Hat mir als EL-Neuling schon sehr geholfen!
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.400
Hi Pueblo,
im Ebay-Link steht so schoen, das man >don´t hesitate to leave us a message>.
Nimm die doch mal beim Wort und schreib sie an. Hoffentlich kriegst du dann direkt die Software oder den Link. Beim Produkt war wohl nichts dabei, sonst wuerdest du ja nicht fragen.

Kommst du zur Waldmuehle? 160 Kilometer, ein Klacks fuer das EL..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

HighControl

Mitglied
06.01.2019
87
Habe mir einen Curtis 1243C 200A zugelegt. Wenn ich aber einiges im Forum lese, kann ich den gar nicht nutzen, ohne den Thrige umzubauen... Richtig?
 

pavlik1

Mitglied
11.12.2018
163
photos.app.goo.gl
Habe mir einen Curtis 1243C 200A zugelegt. Wenn ich aber einiges im Forum lese, kann ich den gar nicht nutzen, ohne den Thrige umzubauen... Richtig?
Sie brauchen nur einen Motor mit separater Erregerwicklung (SepEx) von Thrige, Kostov oder einem anderen, der zur EL passt.
..... oder ändern Sie das original Thrige zu SepEx. Es ist nicht so schwer.
 

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren