Cabrio im Winter - und es geht doch


K

Klaus

Guest
Hallo,

möchte an dieser Stelle alle Cabrio-Fahrer ermutigen, ihr Fahrzeug in den Wintermonaten nicht einzumotten. Bin gerade bei -1 Grad C 36 km gefahren.

Ausstattung:

- auf Sitz und Rückenlehne: Schaffell
(wunderbar warm im Rücken und Beckenbereich; keine elektr. Sitzheizung nötig)
- auf Oberschenkeln und Knieen: Wolldecke
- Daunenjacke
- Handschuhe
- Mütze

Diese Komponenten ersetzen zu 90 % eine Heizung.

Es ist einfach ein Erlebnis, zu spüren: "...und es geht doch!"
Gibt es Erfahrungsberichte von Cabrio-Fahrern im Winter?

Auf Antwort freut sich

Klaus aus dem Sauerland
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Hallo Klaus

Wie siehts eigendlich mit den letzten 10 % aus?
Gibts da vieleicht nen Glühweinautomat im Cokpit?

Ich finde solange es nicht Katzen schneit kann das ganz lustig sein,
besonders wenn man die anderen Verkehrsteilnehmer anschaut.
Kannst Du von den Gesichtern nicht mal ein paar reinstellen?

MFG Michael
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.606
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Klaus,
es fragt sich noch: War das Verdeck auf oder zu ;-) ?

Ab +10° kann man offen fahren, wenns nicht zu weit ist... Ansonsten fahre ich die Winter auch mit meinem Cabrio durch. Ich habe die Sitzheizung und einen Pulli mehr als sonst. Das el steht allerdings zu Hause und im Büro in der Garage ist also nicht so kalt, für die Fahrt. ... Auch wenn ich mich wiederhole... die NC Batterien sind toll im Winter! Nachdem das Fahrzeug über eine Woche stand bin ich heute etwas über 50 Ah rausgefahren, ohne dass die Akkus leer waren. Ich habe die Akkus jetzt im 4. Jahr und nach wie vor kein Problem.... Mein el wird übrigens bald 14 Jahre alt, doch dazu demnächst mehr.

Grüße
Ralf Wagner
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.045
hallo ralf :)
ich bin auch bis vor 2jahren über den winter durchgefahren. es geht, ist recht lustig in den kurven und immer "cool bleiben" auch wenn es einem mal ein wenig schlottert.
meins ist ein 92baujahr also nicht ganz so alt ;-)
euer weiss aus dornbirn am bodensee
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.045
Klaus schrieb:

Danke für Eure Beiträge!

@ weiss:
- "lustig in den Kurven?"
... na sicher! auf einer schneefahrbahn kannst du linksrum auf dem vorderrad umdrehen :) rechtsrum gehts nicht so gut, da die rutschkupplung auf der seite ist, ausser du fährst im winter auch mit(wie ich) einer entfetteten rutschkupplung durch die gegend. dann bleibst das rechte rad nicht so schnell stehen.
euer weiss aus dornbirn am bodensee
 
B

Bernd

Guest
Targa ist zwar ein Cabrio für Warmduscher, doch ich geniesse es ebenfalls, im Winter zu fahren (im Sommer tauscht es dann Platz mit dem Fahrrad). Meine Kids schätzen es ebenso. Leider ist Köln recht selten mit weisser Pracht bedacht und so entgeht mir scheinbar einiges an Spass.
 
W

wotan

Guest
Hallo Frostbeulen
Wollte mich eigendlich bei diesem Thema heraushalten, muss aber gestehen, dass ich mich inzwischen zwar immer noch auf der Holzkugelmatte (aus alten Zeiten,als die Belüftung des Laders unterm Sitz noch nicht behindert werden sollte) räkele, aber inzwischen die Behaglichkeit eines geschlossenen Verdecks auch über 0° schätze, nachdem ich auch den Hund vorübergehend überzeugen konnte. Zusätzliches Plus ist jetzt fast ungesehen mit der neuen Brille fahren zu können, was ganz neue Sichtweisen und -weiten ergibt. :xcool:
Mit neuem Durchblick
wotan
 

Thomas Diener

Neues Mitglied
24.05.2006
32
Hallo!

So schlimm wie ich es mir vor 3 Jahren vorgestellt habe, mit dem
Cabrio im Winter zu fahren, ist es wirklich nicht. Hatte mir zwischenzeitlich überlegt eine Standheizung einzubauen, aber es geht auch mit einem Kissen als Unterlage, einer dicken Decke über den Beinen und einer Winterjacke.
Auch im vorigen Jahr bei -15 °C !
Es ist halt, ob Cabrio oder nicht, ein geschlossener Raum ohne
Fahrtwind, also auszuhalten.
Wenn´s allerdings Glatteis oder zu viel Schnee gibt, sehe ich von einer Fahrt ab.
Man muß einen Unfall ja nicht heraufbeschwören.

Meine SSB´s die ich vor 2 Monaten angeschafft habe, verhalten
sich auch bei den derzeitigen Temperaturen, bei einer Fahrstrecke von 22 km zur Arbeit ausgesprochen gut.
Alles in allem, macht es nach wie vor sehr viel Spaß so relativ
lautlos dahinzugleiten. :D

Ich wünsche allen eine unfallfreie Fahrt

Euer
Thomas aus dem Saarland
 
H

Harald Meyer

Guest
Hallo,
wo bekomme ich die SSB Batts am günstigsten?
Gruß
Harald
 
W

wotan

Guest
frage mal bei Hanse Batterie nach den Preisen für z.B. HBBs .Die entsprechen fast identisch den SSBs. www.hansebatterie.de
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren